Anzeige

Strahler-Serie für hochwertige Shop-Beleuchtung

Toshiba Lighting bietet mit der neuen Neoaccent-Serie eine LED-Innovation, die besonders für die attraktive Beleuchtung von Verkaufsräumen ausgelegt ist. Die LED-Reihe umfasst Stromschienenstrahler und justierbare Deckeneinbauleuchten in durchgängigem Design. Diese lassen sich in die verschiedensten Einsatzorte integrieren und sorgen für eine leistungsstarke, präzise und effiziente Akzentbeleuchtung. Für die Neoaccent-Reihe hat Toshiba Lighting speziell ausgelegte Linsen entwickelt, die sehr präzise eng-, mittel- und breitstrahlende Lichtverteilungen mit hoher CBCP und minimalen Streuverlusten erzielen. Mit unterschiedlichen Lumen-Klassen (bis zu 1.700 bzw. 2.600lm), Farbtemperaturen (3.000 und 4.000K), Ausstrahlungswinkeln (15°, 25°, 35°) und optionalem High-CRI-Filter ist die Neoaccent-Serie sehr flexibel und die passende Lösung für eine Vielzahl von Anwendungen. Das dynamische Design des kompakten Aluminiumdruckguss-Gehäuses ermöglicht ein passives Wärmemanagement für alle Leuchtenmodelle: Stromschienenstrahler, Einbauschwenker und Einbau-Battery-Leuchten.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Loxone hat vor kurzem eine neue Generation von Video-Sprechanlagen präsentiert. Die Geräte sind ab August erhältlich und bringen neben einem ansprechenden Design mit Echtglasoberfläche eine Reihe smarter Funktionen mit. ‣ weiterlesen

Anzeige

Fluke hat seine neue Familie von Strommesszangen vorgestellt, die elektrische Messungen für Service- und Instandhaltungstechniker noch sicherer machen sollen. Fluke 377 und 378 sind Echteffektiv-Strommesszangen für Gleich- und Wechselstrom mit berührungsloser Spannungsmessung. Mit ihnen können Techniker schnelle elektrische Messungen durchführen, ohne mit stromführenden Teilen in Kontakt zu kommen. ‣ weiterlesen

Anzeige

In einer Kölner Tiefgarage wurde die Altbeleuchtung gegen die moderne Intelligent Lighting Lösung RS Pro Connect 5100 LED von Steinel ausgetauscht. Eine vor der Renovation durchgeführte Verbrauchs- und Nutzungsmessung mit dem ProLog-Messgerät prognostizierte ein Einsparpotenzial von 94,4% für die Gesamtbetriebskosten. Gleichzeitig konnte laut Messungen die Ausleuchtung um 30% verbessert werden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der Lüftungshersteller BluMartin hat mit BluHome Connect eine Lösung für die Einbindung der FreeAir-Lüftungsgeräte in die moderne Smart-Building-Technologie entwickelt. Der neue Controller wurde zusammen mit dem Systemhaus Hummel entwickelt, einem langjährigen Handelspartner des Herstellers. ‣ weiterlesen

Anzeige

Becker-Antriebe führt für alle seine Systeme eine neue, übergreifende Zentralsteuerung ein: die CentralControl CC41. Sie löst damit die bisherigen Generationen CC31 und CC51 ab und ist zukünftig die „Eine-für-Alles-Steuerung“, wie Entwickler und Leiter der Becker Academy Maik Wiegelmann erklärt. ‣ weiterlesen

Das neue Regelungssystem Nea Smart 2.0 für Flächenheizungs- und -kühlungssysteme von Rehau ist jetzt auch kompatibel zu KNX-Systemen. So kann die Regelungstechnik mit anderen Elementen der Haustechnik kommunizieren. Passend zum Produktlaunch ist der Hersteller außerdem der KNX Association beigetreten. ‣ weiterlesen