Startschuss für innovative B2B-Vertriebsplattform

Per Mausklick einkaufen: Das ist jetzt auch rund um die Elektronik möglich. Die Schorisch-Gruppe mit Sitz in Wentorf (bei Hamburg) und Karstädt (Brandenburg) hat den Startschuss für eine innovative B2B-Vertriebsplattform gegeben. Online können bereits über 3.000 Artikel bestellt werden. Das Portfolio im neuen Onlineshop des Kompetenzzentrums Elektronik, das in Wentorf angesiedelt ist, reicht von der einfachen Steckverbindung bis zu kompletten Versorgungssystemen wie Sicherheitsbeleuchtung, USV- und Netzersatzanlagen.

Zielgruppe sind Industriekunden, Installateure und Großhändler sowie Unternehmen, die für mehr Sicherheit bei ihrer Stromversorgung sorgen möchten. Einen besonderen Service bietet die Plattform für Planer und Architekten. Diese finden dort die Ausschreibungstexte zum jeweiligen Produkt. Sie werden somit bei der Erstellung von Ausschreibungen und Leistungsverzeich

nissen optimal unterstützt. Parallel zum Startschuss für die neue Vertriebsplattform durch Geschäftsführerin Kirsten Schönharting und Hauptgesellschafter Norbert Sellner wurden die beiden Firmen Schorisch Systems und Schorisch Tralec zur Schorisch Elektronik verschmolzen.

Bild: Schorisch Elektronik GmbH

Bild: Schorisch Elektronik GmbH

Mit der neuen Plattform lassen sich Transaktionen und Abwicklungszyklen verkürzen, sind die Elektronikspezialisten überzeugt. Das Onlineangebot ist übersichtlich nach Rubriken sortiert und schnell verfügbar. Im Bereich Sicherheitsbeleuchtung finden sich Sicherheits- und Rettungszeichenleuchten, versorgt durch Einzel-, Gruppen- oder Zentralbatteriesysteme. Das Angebot an unterbrechungsfreien Stromversorgungsanlagen (USV) der Marke Riello reicht von der Einzelplatzlösung bis zu Versorgungseinheiten für Rechenzentren samt Zubehör. Als Distributionspartner vertreibt die Schorisch-Gruppe deutschlandweit Einzelkomponenten bis hin zu komplexen batteriegestützten Systemen der Firma Victron Energy, wobei ein besonderer Fokus auf dem industriellen Markt und der Seefahrt liegt.

 

Startschuss für innovative B2B-Vertriebsplattform
Bild: Schorisch Elektronik GmbH Bild: Schorisch Elektronik GmbH


Das könnte Sie auch interessieren

Die Fachmesse Elektrotechnik

Vom 15. bis 17. Februar 2017 öffnet die Fachmesse Elektrotechnik in der Messe Westfalenhallen Dortmund zum 41. Mal ihre Tore. Mit den zwei Schwerpunktbereichen Industrie- und Gebäudeanwendungen deckt sie die gesamte Bandbreite der Elektrotechnik und Industrieelektronik ab. ‣ weiterlesen

Wechsel in der Geschäftsführung bei Elero

Elero aus Beuren stellt sich zum Jahreswechsel 2017 in der F?hrungsetage neu auf. Der bisherige gesch?ftsf?hrende Gesellschafter Jochen L?tkemeyer (Bild) scheidet zum Jahresende aus dem Unternehmen aus. ‣ weiterlesen

Anzeige
WIR Elektronik kooperiert mit Türenhersteller VitaDoor

VitaDoor und WIR Elektronik haben eine strategische Kooperation verkündet. Künftig werden alle Türen von VitaDoor optional ab Werk mit WIR-Elektronik-Technologie ausgestattet. ‣ weiterlesen

Jubiläum: 130 Jahre Bosch – eine Erfolgsgeschichte

Von der Werkstätte zum Weltkonzern: Gründung von Bosch am 15.11.1886, Magnetzündung machte Bosch weltweit erfolgreich, Veränderungswille sichert den Erfolg des Unternehmens. Wie eine Erfolgsgeschichte liest sich das nicht gerade: Eröffnung November 1886, Aufbau von zwei auf gerade einmal 15 Mitarbeiter bis 1891. Im selben Jahr Startkapital fast aufgebraucht, Bürgschaften von der Mutter, zusätzliche Bankkredite und 1892 am Rande der Insolvenz. Vieles ist seitdem passiert.

‣ weiterlesen

Veränderungen in der Stiebel-Eltron-Geschäftsführung

Das Unternehmen Stiebel Eltron wird k?nftig von einer Doppelspitze geleitet: Die Gesch?ftsf?hrer Dr. Kai Schiefelbein und Dr. Nicholas Matten ?bernehmen die Leitung ab 1. Januar 2017 vom bisherigen Vorsitzenden der Gesch?ftsf?hrung, Rudolf Sonnemann, der dann seinen Ruhestand antritt. ‣ weiterlesen

Loxone und Bien-Zenker kooperieren

Die Kooperation des Smart-Home-Spezialisten Loxone und Bien-Zenker, einem der größten Fertighaushersteller in Europa, hebt die Verbreitung von Smart Home auf ein ganz neues Level. Zukünftig werden Fertighäuser von Bien-Zenker mit Smart-Home-Lösungen von Loxone ausgestattet.

‣ weiterlesen