Anzeige
Anzeige
Anzeige

Solarmstromverteiler mit String-Controller

Mit der Einzelstringüberwachung ‚Stricon SV06‘ der EFG Energie für Gebäude lassen sich Effizienz und Ertrag von PV-Anlagen überwachen und verbessern. Denn neben Verschaltungs- und Sicherheitstechnik ist eine prozessorgestützte Strommesseinrichtung samt Auswertungselektronik und Kommunikationssystem im witterungsgeschützten Gehäuse untergebracht. Der String-Controller misst den Stromfluss jedes Strings, ermittelt die zugehörige elektrische Leistung und zeichnet diese auf. Strings, deren Leistung zu sehr von den momentan max. erzielbaren Werten abweicht, oder Strings mit Funktionsstörungen erkennt der String-Controller automatisch. Ein Stringüberwachungs-Modul bietet Anschlussmöglichkeit für max. sechs Strings. Mittels Busverbindungen können bis zu 64 Module in einer Gruppe vernetzt werden. Dass heißt in einer Gruppe lassen sich bis zu 384 Strings überwachen. Sollte das nicht ausreichen, können beliebig viele Gruppen zu einem System zusammengefasst werden. Der String-Controller leitet die aktuellen Erfassungs- und Speicherdaten, Warnhinweise sowie Störmeldungen drahtgebunden, per Funk oder Internet an einen PC weiter, auf dem die Bedien- und Visualisierungssoftware installiert ist. Betriebs- und Funktionsstatus, Energieerträge etc. werden mittels Piktogrammen, Energieflussanzeigen und Diagrammen dargestellt. Der Rechner kann sich entweder in unmittelbarer Nähe der PV-Anlage oder an einem beliebigen Ort befinden, vorausgesetzt er hat Internetzugang.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Siemens Smart Infrastructure erweitert das Gebäudesystem Gamma Instabus um neue IP-Router und IP-Interfaces, die den aktuellen Sicherheitsstandard KNX IP Secure unterstützen. Die Erweiterung des KNXnet/IP-Protokolls ermöglicht die vollständig verschlüsselte Übertragung von Datentelegrammen.‣ weiterlesen

Anzeige

Delta Electronics stellt Solaranlagenbetreibern und Installateuren ab sofort eine cloudbasierte Monitoringlösung zur Verfügung, mit der sie private und gewerbliche Solarstromanlagen sowie Wechselrichter überwachen, einrichten und verwalten können.‣ weiterlesen

Anzeige

IC Industrielle Computertechnik hat einen neuen Taster für das Digitalstrom-System entwickelt. Der IC TLS019 Touch Sensor ist ein kapazitiver Digitalstrom-Taster zur einfachen Bedienung von Licht, Beschattung, Musik etc. Der Taster kann von außen unsichtbar in einem Schrank oder unter einem Tisch montiert werden.‣ weiterlesen

Anzeige

Bei der Installation oder Wartung einer Heizung bietet es sich an, als Zusatzleistung die Montage von Kohlenstoffmonoxid-(CO)-Meldern vorzunehmen. Einfach und schnell angebracht können sie im Ernstfall Leben retten.‣ weiterlesen

Anzeige

Smartes Schalten, ob im Heimbereich oder gewerblichen/industriellen Umfeld, ist in aller Munde. Rutenbeck bietet mit dem neuen R-Control Plus IP 8 einen kostengünstigen Einstieg. Das REG-Gerät verfügt über acht Schaltausgänge, welche beliebige Lasten bis 16A schalten können. Jeweils zwei Schaltausgänge lassen sich bei Bedarf zu einem gegenseitig verriegelten Rollladen-Schaltausgang zusammenfassen.‣ weiterlesen

Anzeige

Flexibilität, Modularität und Multifunktionalität sind Anforderungen an Steuerungs- und Automatisierungsgeräte sowie an die Gehäusesysteme. Das neue KV-4600-Gehäuse von Dold gibt den Herstellern die Flexibilität, die sie für ihre Automatisierungsgeräte benötigen.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige