Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

SmartHome-Conference begeistert Teilnehmer

Am 14. und 15. Oktober haben sich auf dem Campus von Tobit.Software im westfälischen Ahaus rund 180 Branchen-Experten getroffen und über die Zukunft des Wohnens diskutiert. Der Kongress ‚SmartHome 2011 Conference & Expo‘ informierte in Vorträgen und Workshops von 20 Fachreferenten über aktuelle und künftige Neuigkeiten. Hersteller wie EnOcean, LCN, EQ3 oder Net4Home präsentierten in den Workshops Konzepte für den Einsatz moderner Hausbussysteme und stellten an konkreten Beispielen die Umsetzung von Projekten vor. Smart Metering und Smart Grid mit den Möglichkeiten, Energien besser zu steuern, waren ein weiterer Schwerpunkt der SmartHome 2011. Der Energieversorger e.on Westfalen Weser war dazu mit seinem ‚SmartErleben‘-Truck vor Ort und stellte anschaulich die Zusammenhänge von SmartHome und SmartGrid dar. In der Expo im Atrium des Tobit.Campus präsentierten sich rund 30 Aussteller aus unterschiedlichen Bereichen rund um modernes Wohnen, Energieeffizienz und Elektromobilität. Über das Networking und den Erfahrungsaustausch hinaus schlossen laut Veranstalter einige Aussteller konkrete Aufträge ab, die sie jetzt in Bau-Projekten umsetzen werden.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Die Präsenzunterrichtsphase für die ersten 26 Teilnehmer an der Handwerkskammer Reutlingen im Rahmen der öffentlich-rechtlich anerkannten Ausbildung zum/zur Fachwirt/in für Gebäudeautomation (HWK/IMB) basierend auf dem IntegrationsModell Bayreuth (IMB) startete erfolgreich.‣ weiterlesen

Dr.-Ing. Udo Niehage ist seit dem 1. April CEO des VDE Prüf- und Zertifizierungsinstituts. Gleichzeitig übernimmt er die Gesellschafterfunktion für die Tochtergesellschaften des VDE-Instituts.‣ weiterlesen

Anzeige

Zum zehnten Mal in Folge wurde die Friedhelm Loh Group als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet. Das Familienunternehmen punktete 2018 mit Leistungen in der Mitarbeiterorientierung, wie z.B. der Schaffung moderner Arbeitsbedingungen und dem Angebot umfangreicher Weiterbildungsprojekte.‣ weiterlesen

Die Auftragseingänge aus dem Ausland legten im Februar moderater zu als im Vormonat. Nach einem kräftigen Anstieg haben die Bestellungen in dem Zeitraum in der deutschen Elektroindustrie um drei Prozent zugelegt.‣ weiterlesen

Anzeige

Bauherren und Betreiber verteilter Liegenschaften setzen auf vernetzte Systeme. Die meisten Ausschreibungen verlangen Interoperabilität zwischen den Geräten verschiedener Hersteller. Um das zu gewährleisten treffen sich 60 BACnet-Entwickler und -Techniker vom 16. bis 18. Mai zum 12. Europäischen BACnet-Plugfest in Lüdenscheid.‣ weiterlesen

Die Wago-Gruppe verzeichnete im Geschäftsjahr 2017 mit 862Mio.€ das beste Umsatzergebnis in ihrer 66-jährigen Geschichte.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige