Anzeige
Anzeige

Smarte Zeitschaltuhren

Auf der Light + Building präsentiert sich Grässlin, bekannt für seine Zeitschalttechnik, Produkte zur Temperatursteuerung, Energie- und Betriebsstundenzähler sowie Bewegungs- und Präsenzmelder, mit neuem Erscheinungsbild, neuem Produktdesign und Fokus auf Performance sowie Bedienerfreundlichkeit. Die neue Generation der Zeitschaltuhren ‚Talento smart‘, die das Unternehmen auf der Messe vorstellt, lässt sich nicht nur am Gerät selbst, sondern auch über PC, Tablet und Smartphone, ohne eine zusätzliche Fernbedienung, programmieren. Man kann unterschiedliche Szenarien vorsehen, beispielsweise für den Urlaub oder auch für wiederkehrende Ereignisse. Neben datumsabhängigen und datumsunabhängigen Programmen kann die Zeitschaltuhr auch nach Astrofunktion gesteuert werden. Die Geräte sind mit einem neuen, klar aufgebauten Display ausgestattet, die Menüstruktur ist selbsterklärend. Die Programmvarianten und die nutzerfreundliche, zeitsparende Bedienung machen die Zeitschaltuhr variabel einsetzbar.

www.graesslin.de

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Schneider Electric erweitert das Portfolio seiner KNX-basierten Lösungen für intelligente Gebäudesteuerung in Wohnbauten sowie kleinen und mittelgroßen Zweckbauten. Die optimierten Logikcontroller Wiser for KNX (Wohnbau) und Spacelynk (Zweckbau) können nun auch per Smart-Home-Sprachsteuerung bedient werden und ermöglichen die nahtlose Integration von Sonos- und Revox-Sound-Systemen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die gemeinnützige Welcome Werkstatt ist die erste offene Stadtteilwerkstatt im Hamburger Osten. Die Werkstatt bietet Gästen und Vereinsmitgliedern Räumlichkeiten und Werkzeuge, um sich auch in der Großstadt kreativ und handwerklich auszuleben. Außerdem werden durch regelmäßige Veranstaltungen die Themen Handwerk und Nachhaltigkeit gezielt gefördert. Bei ihrem Zutrittssystem setzt die Werkstatt auf eine Cloud-Lösung von EVVA, die die Nutzer-Verwaltung vereinfacht. ‣ weiterlesen

Anzeige

Für verschiedene Anwendungsgebiete hat sich die EnOcean-Technologie bereits etabliert. Beim batterielosen Ansteuern von Rollläden oder Jalousien kamen dabei aber bisher noch klassische Antriebe zum Einsatz. ‣ weiterlesen

Kopp, Entwickler und Produzent von elektrotechnischen Produkten und Komponenten, ist ab sofort offizielles Mitglied der Bluetooth SIG. Damit wird das Unternehmen Teil der Funktechnologie-Familie und richtet sein Smart-Home- und Smart-Building-Produktportfolio künftig auf den Standard aus. ‣ weiterlesen

Zukünftig wird Johannes Möller die Geschicke der Light + Building steuern. Der studierte Messe-, Congress- und Eventmanager hat über mehrere Jahre Vertriebserfahrungen bei der Fachmesse Prolight + Sound gesammelt. ‣ weiterlesen

Eine App individuell gestalten und Geräte anderer Hersteller in das Homematic IP System integrieren: Was Nutzer der Zentrale CCU3 tun können, ist nun auch über mehrere Partnerlösungen für die Homematic IP Cloud möglich. Ab sofort unterstützt auch Mediola, spezialisiert auf offene IoT- und Smart Home-Lösungen, die Cloud-Lösung samt Access Point. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige