Anzeige
Anzeige

Smart-Home- & Smart-Building-Projekte

Bewerbungsphase für KNX Awards 2020 gestartet

Die KNX Association hat den offiziellen Startschuss für die Bewerbungsphase der KNX Awards 2020 gegeben. Mit der Auszeichnung für Haus- und Gebäudesystemtechnik werden ausschließlich wegweisende KNX-Projekte ausgezeichnet.

 (Bild: KNX Association)

(Bild: KNX Association)

Ausgewählt von einer Experten-Jury werden die Gewinner der KNX Awards im kommenden Jahr vor einem internationalen Fachpublikum im Rahmen eines Festaktes auf der kommenden Light+Building 2020 geehrt. Bewerbungen sind bis zum 30. November 2019 unter einzureichen. „Mit dem Wettbewerb wollen wir Innovationsgeist, Einfallsreichtum und Knowhow bei der Umsetzung anspruchsvoller KNX Projekte besonders würdigen. Wir sind daher stolz darauf, die traditions- und überaus erfolgreiche Geschichte des Wettbewerbs fortzuschreiben, und freuen uns auf die vielen spannenden Projekte, die dieses Mal um die begehrten KNX Awards wetteifern werden“, erklärt KNX Präsident Franz Kammerl. Der Wettbewerb um die KNX Awards zeichnet sich auch durch seine Vielfalt aus. In fünf Kategorien – International, Energie-Effizienz, Spezial, Öffentlichkeit und Jugend – werden die besten Projekte ermittelt und jeweils mit einem Preisgeld in Höhe von 1.000? sowie einer Trophäe ausgezeichnet. Zugleich erhalten die Preisträger Gelegenheit, den Wettbewerb als Plattform zur umfangreichen Präsentation zu nutzen. Neben dem People’s Choice Award, über den die gesamte KNX Community abstimmt, werden die Gewinner der einzelnen Kategorien von einer Experten-Jury ausgewählt. Zu den Bewertungskriterien zählen u.a. Benutzerfreundlichkeit und Akzeptanz, Flexibilität und Erweiterbarkeit sowie der Einsatz von Produkten verschiedener KNX-Hersteller in einer Anwendung. Die Nominierten werden im Januar 2020 bekanntgegeben. Die Abstimmung zum People’s Choice Award findet im Februar 2020 statt. Weitere Informationen zu den KNX Awards 2020 unter https://award.knx.org

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Wapploxx Pro, die neueste Generation digitaler Schließtechnik aus dem Hause Abus, erweitert sein Portfolio. Zum einen ist ab sofort der WLX Pro Repeater erhältlich, der für mehr Flexibilität und Reichweite in der Signalübertragung sorgen soll. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Messe Stuttgart verschiebt die nächste Ausgabe der R+T – Messe für Rollläden, Tore und Sonnenschutz – auf den 21.-25. Februar 2022. Dieses Ergebnis resultiert aus den intensiven Gesprächen der Projektverantwortlichen mit Partnern, Trägerverbänden, dem Ausstellerbeirat und führenden Herstellern. ‣ weiterlesen

Anzeige

Theben hat Axel Kaiser zum neuen Vertriebsleiter Deutschland und Leiter Vertriebsmarketing berufen. Der 43-jährige Betriebswirt war zuletzt als Vorstand Vertrieb beim Smart Home Startup Frogblue tätig und verfügt über langjährige Erfahrung im Vertrieb und der Vermarktung von B2B-Produkten im Bereich der Gebäudetechnik. ‣ weiterlesen

Der Anteil der Erneuerbaren Energien auf dem deutschen Strommarkt ist im ersten Halbjahr 2020 deutlich angestiegen. Rund 8% mehr als im gleichen Zeitraum des letzten Jahres und damit rund 50% betrug der Anteil der Erneuerbaren Energien im deutschen Strommix, zeigen Daten der Arbeitsgruppe Erneuerbare Energien-Statistik (AGEE-Stat). ‣ weiterlesen

Im ersten Halbjahr dieses Jahres wurde 20% mehr Photovoltaik-Leistung neu in Betrieb genommen als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. In den letzten Wochen hat sich die Geschäftserwartung innerhalb der Solarbranche zugleich erheblich aufgehellt. ‣ weiterlesen

Intelligente Gebäude werden zunehmend digitalisiert und nutzen das Internet der Dinge für mehr Effizienz, optimierten Nutzerkomfort und erhöhte Gebäudesicherheit. Die Lösung von Schneider Electric und Cisco führt IT und OT in einer sicheren und effizienten IP-Netzwerklösung zusammen.  ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige