Anzeige

Smart-Building-Lösung

Die Smart-Building-Lösung ‚Joonior‘ von Telefunken kombiniert die Möglichkeiten einer kabellosen Hausautomation mit den künftigen Anforderungen an Gebäude. Das System kann Energie managen und einsparen, Komfort steigern und Sicherheit erhöhen. Die Lösung basiert auf der Enocean-Funktechnologie, die eine weitestgehend batterielose und kabelfreie Montage ermöglicht und somit auch für Bestandsgebäude einfach eingesetzt werden kann. Das System kann über den Tablet-PC oder das Smartphone gesteuert werden. Mit dem Schwerpunkt, die Energie des Gebäudes zu managen, ermöglicht der PV-Manager einen angepassten Einsatz des erzeugten Solarstroms. Durch die intelligente Verbindung zwischen Verbrauchern und Erzeugern wird die gewonnene Energie in Abhängigkeit von Wetter, Tageszeit, aktuellem Strompreis und Speicherstand laut Hersteller dort eingesetzt, wo sie am sinnvollsten ist.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Insys icom, Technologiepartner für industrielle Datenkommunikation und M2M-Technik, verstärkt seine Vertriebsaktivität im Elektrogroßhandel. Hierzu hat das Unternehmen die Emil Löffelhardt GmbH als Vertriebspartner gewinnen können. ‣ weiterlesen

Der bis zu 50kA vorsicherungsfrei einsetzbare Kombi-Ableiter DehnvenCI von Dehn sichert die Anlagenverfügbarkeit und erfüllt die Schutzanforderungen moderner Schaltanlagen in Verbindung mit geringem Platzbedarf. In dem Blitzstrom- und Überspannungsableiter mit einem Ableitvermögen von 25kA (10/350) in einem Pol, sind die Eigenschaften einer blitzstromtragfähigen Ableitervorsicherung integriert. Zudem kann das moderne Schutzgerät für alle Schutzklassen eingesetzt werden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit dem modularen Fehlerstromgerät DMRCD 1B+ von Doepke Schaltgeräte lassen sich der integrierte Brandschutz sowie eine 24h-Überwachung von Photovoltaikanlagen realisieren. Das Gerät hat in Verbindung mit einer separaten Trenneinrichtung den zusätzlichen Vorteil einer einstellbaren Voralarmschwelle; erst der eigentliche Alarm führt zur Abschaltung. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit dem System ‚D16‘ können Errichter Funk- und Drahttechnik von Daitem miteinander kombinieren. Das System lässt sich als reine Funk-Alarmanlage oder als Hybrid-Anlage mit Funk- und Drahtmeldern einsetzen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Das Biometriemodul TSE Face von Burg-Wächter identifiziert zutrittsberechtigte Personen anhand ihrer gespeicherten Gesichtsmerkmale zuverlässig und gibt die Türöffnung schnell frei. Entwickelt für den Einsatz in professionellen Schließanlagen, ermöglicht es eine gute Identifizierung von 300 bis 500 zutrittsberechtigten Personen. Das Modul besteht aus einem Gehäuse mit Touchpanel und integriertem Kamerasystem. ‣ weiterlesen

Der SensEye von Preussen Automation ist ein 10-in-1-Multifunktionssensor für private und gewerbliche Anwendungen. Er lässt sich als Helligkeitssensor oder Bewegungsmelder sowie zum Erfassen der Temperatur einsetzen. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige