Anzeige
Anzeige

SimonsVoss weiht neues Produktions- und Logistikzentrum in Osterfeld ein

Ab sofort fertigt SimonsVoss Technologies ihre Schließzylinder offiziell in ihrer Produktionsstätte in Osterfeld im Burgenlandkreis. Das Unternehmen weihte sein neues Gebäude am 9. und 10. Mai ein. Fast 200 Gäste aus Politik und Wirtschaft sowie Fachhandelspartner aus der Region und Ansprechpartner der beteiligten Baufirmen folgten der Einladung zu der Einweihung. Den Tag der Offenen Tür am Samstag nutzten 500 Besucher um die neue Fertigung zu Besichtigen. Auf 4.350m² fertigen mittlerweile 100 Mitarbeiter die digitalen Schließzylinder von SimonsVoss. 6,2Mio. Euro hat das Unternehmen in seinen neuen Produktionsstandort im Gewerbegebiet Heidegrund Süd im sachsenanhaltinischen Osterfeld investiert. Bei der Feier übergab Sommer offiziell den Schlüssel für das neue Werk an Betriebsleiter Peter Heimbürge; im Falle des digitalen Schließ- und Zutrittskontrollsystemherstellers handelte es sich natürlich um einen Transponder. Im Bild (v.l.n.r.): Ludger Voss, Geschäftsführer Technik; Dr. Dominic Deller, Geschäftsführer Finanzen; Bernhard Sommer, Vorsitzender der Geschäftsführung; Peter Heimbürge, Leiter Produktion; Konstantin Siafakas, Leitung Operations.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Die Einführung von Smart-Meter-Gateways wurde an strikte Vorgaben zum Datenschutz und -sicherheit geknüpft. Mindestens drei Geräte unterschiedlicher Hersteller mussten die hohen Anforderungen des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erfüllen. ‣ weiterlesen

In der Gebäudeautomation liegt der Schlüssel zu einem sichereren und wirtschaftlicheren Betrieb, in dem alle Komponenten sinnvoll aufeinander abgestimmt sind und effizient als Einheit bedient werden können. Die Richtlinienreihe VDI3814 widmet sich der Gebäudeautomation und ihren verschiedenen Aspekten. Sie wurde mit der aktuellen Ausgabe komplett überarbeitet und neu strukturiert. ‣ weiterlesen

Das LCN-SHU ist ein intelligentes Dimmer-Busmodul zur Montage auf Hutschiene. In nur zwei TE verfügt es über zwei Leistungsausgänge für bis zu je 300VA, wählbar im Phasenan- oder -abschnitt sowie als Nullspannungsschalter. ‣ weiterlesen

Anzeige

Für den Austausch von Daten mit BACnet-MS/TP-basierenden Endgeräten wird nicht unbedingt eine BACnet-fähige GLT- oder Management-Ebene benötigt. Mit dem Gateway GW-2139M bietet ICPDAS-Europe eine universell einsetzbare Alternative.

‣ weiterlesen

Anzeige

Die starke Entwicklung des Bereichs Heizung, Sanitär und Klima auf der Bautec setzt sich auch zur Veranstaltung im kommenden Februar fort. Zahlreiche Unternehmen haben ihre Teilnahme an der Messe bestätigt. ‣ weiterlesen

Die vierte, umfassend aktualisierte Auflage des BHE-Praxis-Ratgebers Sicherungstechnik informiert über die wichtigsten Gewerke der Sicherungstechnik und stellt diese verständlich und praxisorientiert dar. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige