Anzeige
Anzeige
Anzeige

SicherheitsExpo 2019 in München

Vom 26. bis 27. Juni lädt die SicherheitsExpo 2019 nach München ein. Zu der Fachmesse für Sicherheitstechnik in öffentlichen Einrichtungen, Firmen und privaten Haushalten werden rund 200 ausstellende Unternehmen erwartet. Die Messe findet in zwei Messehallen des MOC München statt.

 (Bild: Netcomm GmbH)

(Bild: Netcomm GmbH)

Zielgruppe der Fachmesse sind Planer, Architekten, Bauherren, der Fachhandel und Errichterfirmen. Zu den Ausstellungsschwerpunkten der SicherheitsExpo 2019 zählen neben Zutrittskontrolle, Videoüberwachung, Brandschutz und Freilandsicherung die neuesten technischen Anwendungen von NFC, RFID und Biometrie sowie das Trendthema Cybersecurity. Die Vorzüge dieser neuen Technologien werden an beiden Messetagen in zahlreichen Vorträgen in den Foren des MOC vorgestellt. Der Zutritt zu den beiden Vortragsforen ist für alle Messebesucher frei. An beiden Messetagen findet außerdem die 9. Brandschutz-Fachtagung unter der Leitung des Brandschutz-Experten Dr. Wolfgang J. Friedl statt. Verbandspartner der Messe sind BHE, VdS, BDSW, OSS und BVSW.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Der Stecktechnik-Hersteller Schnabl hat einen neuen der Unterputz-Clip auf den Markt gebracht. Er dient der besonders schnellen, werkzeuglosen und sicheren Fixierung von mehreren Kabeln in Mauerschlitzen aus Ziegel, Porenbeton und Sandstein. ‣ weiterlesen

Anzeige

Qualität, made in Germany und direkt vom Hersteller: Mit dieser Prämisse befindet sich Jäger Direkt seit der Gründung 1990 kontinuierlich auf Wachstumskurs. Mit dem druckfrischen Gesamtkatalog 2020 läutet das Unternehmen jetzt das Jubiläumsjahr ein. Auf 384 Seiten finden die Kunden aus dem Elektrohandwerk alles, was sie für ihre tägliche Arbeit benötigen, darunter erneut eine Reihe neuer Lösungen und Produktpremieren. ‣ weiterlesen

Dehnshield ZP Basic SG ist ein neuer Kombiableiter, der sowohl die Grundanforderung an den Überspannungsschutz nach DIN-VDE0100-443 als auch die Anforderungen der VDE-AR-N4100 erfüllt. So sorgt er gleich für die Spannungsversorgung des intelligenten Messsystems und weist dabei eine schmale Bauform für SPDs in 40mm Sammelschienentechnik auf. Der Dehnshield ZP Basic SG ist ein Kombiableiter für TT- und TN-S-Systeme (3+1-Schaltung) zum Einsatz in Hauptstromversorgungssystemen bei Wohn- und Zweckgebäuden ohne äußeren Blitzschutz. Durch die Click+Power-Anschlusstechnik für die Sammelschiene und mit der Push-In-Erdungsklemme ist eine komplett werkzeuglose Montage möglich. ‣ weiterlesen

Mit dem Smart-Home-System Busch-free@home lassen sich Jalousie, Licht, Heizung, Klima oder Türkommunikation per Wandschalter, festinstalliertem Touchpanel, Sprachsteuerung oder mit Smartphone und Tablet steuern. Das System ist sowohl im Neubausegment als auch bei Modernisierungen geeignet, denn es ist als drahtgebundene und als Wireless-Variante erhältlich. Mit dem neuen Smarter-HomeKonfigurator wird jetzt auch die maßgeschneiderte Planung der Anlage einfacher.‣ weiterlesen

Theben präsentiert den neuen Universaldimmer Dimax 544 plus P zur Unterputz-Montage. Die Geräte kommen überall dort zum Einsatz, wo eine einfache Dimmfunktion gewünscht wird, das Schalterdesign beibehalten und die Steuerung per App ermöglicht werden soll. ‣ weiterlesen

Anzeige

Flir hat mit der T860 das neueste Modell der T-Series-Familie angekündigt. Die Wärmebildkamera ist das erste Modell, das mit einer integrierten Inspection-Route-Software ausgestattet ist. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige