Anzeige
Anzeige

SicherheitsExpo 2019 in München

Vom 26. bis 27. Juni lädt die SicherheitsExpo 2019 nach München ein. Zu der Fachmesse für Sicherheitstechnik in öffentlichen Einrichtungen, Firmen und privaten Haushalten werden rund 200 ausstellende Unternehmen erwartet. Die Messe findet in zwei Messehallen des MOC München statt.

 (Bild: Netcomm GmbH)

(Bild: Netcomm GmbH)

Zielgruppe der Fachmesse sind Planer, Architekten, Bauherren, der Fachhandel und Errichterfirmen. Zu den Ausstellungsschwerpunkten der SicherheitsExpo 2019 zählen neben Zutrittskontrolle, Videoüberwachung, Brandschutz und Freilandsicherung die neuesten technischen Anwendungen von NFC, RFID und Biometrie sowie das Trendthema Cybersecurity. Die Vorzüge dieser neuen Technologien werden an beiden Messetagen in zahlreichen Vorträgen in den Foren des MOC vorgestellt. Der Zutritt zu den beiden Vortragsforen ist für alle Messebesucher frei. An beiden Messetagen findet außerdem die 9. Brandschutz-Fachtagung unter der Leitung des Brandschutz-Experten Dr. Wolfgang J. Friedl statt. Verbandspartner der Messe sind BHE, VdS, BDSW, OSS und BVSW.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Nach der Stagnation im Vormonat konnten die deutschen Elektroexporte im September um 2% gegenüber 2018 auf 18,2Mrd.€ zulegen. In den ersten drei Quartalen dieses Jahres erreichten die aggregierten Branchenausfuhren ein Volumen von 160,4Mrd.€ (+3,2%). ‣ weiterlesen

Anzeige

Online-Konfiguratoren haben viele Vorteile.  Gerade in der Baubranche sind sie ein wertvoller Service für Architekten, Fachplaner oder Projektleiter. ‣ weiterlesen

Die DoorBird IP-Türsprechanlagen mit bis zu 18 Ruftasten gehören ab sofort zum festen Produktsortiment von Bird Home Automation. Das Unternehmen komplettiert damit seine smarten Video-Sprechanlagen, die aus Modellen mit Displays und Keypads für große Wohnhäuser sowie Individuallösungen mit beliebig vielen Klingeltasten und Briefkästen bestehen. ‣ weiterlesen

Mit der Erweiterung der automatischen Abisolierzange Secura 2K um einen intuitiven Verstellmechanismus der Klingenschnitttiefe bietet Jokari Anwendern ein anforderungsspezifisches Werkzeug für das Absetzen widerstandsfähiger Isolationen. ‣ weiterlesen

Dr. Wolfgang Weber (Bild), Vice President Unternehmenskommunikation und Regierungsbeziehungen für die Region Europa, Naher Osten und Afrika bei BASF, wechselt als Vorsitzender der Geschäftsführung zum ZVEI. ‣ weiterlesen

Anzeige

Unkontrolliert austretendes Wasser kann schnell teuer werden. Mit der Wassersteuerung Re.Guard hat Rehau ein intelligentes Monitoring Tool für Ein- bis Zweifamilienhäuser entwickelt. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige