Anzeige
Anzeige

Sicherheits-Zugangssystem mit Fingerabdruck-Lesegerät

Vergessene Schlüssel, und Schlüsseldienste bei zugefallenen Türen gehören der Vergangenheit an: Der Fingerabdruck verschafft mit dem von Conrad Electronic entwickelten System FP250 den Zugang zum Eigenheim. Ein Zutritt unbefugter Personen ist nach Angaben des Herstellers nahezu unmöglich, weil die für jede Person einzigartigen Fingerabdruck-Informationen in einer zweiten abgesetzten Auswerteeinheit verschlüsselt gespeichert sind. Im Ein- oder Mehrfamilienhaus, oder auch in Wirtschaftsbetrieben und Fertigungsbereichen lässt sich mit diesem Sys-tem der Zugang auf die berechtigten Personen beschränken. Bis zu 20 Benutzer können direkt vom Gerät „gelernt“ und somit freigeschaltet werden. Eine LED-Beleuchtung der Leseeinheit erleichtert die Orientierung und Betätigung im Dunkeln. Außerdem unterstützt das Licht den Benutzer während des Einlernvorgangs durch verschiedene Blinksignale. Der Einbau der Leseeinheit kann in jede vorhandene 55mm-Schalterdose mit 41mm Tiefe erfolgen. Die Auswerteeinheit benötigt eine 55mm-Abzweigschalterdose mit einer Tiefe von 61mm. Die Einheiten können aber auch auf Putz montiert werden, ein entsprechender Montage-Adapterring für die Leseeinheit liegt dem System bei. Als Stromversorgung reicht der in jeder Hausinstallation bereits vorhandene Klingeltrafo aus.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Sicherheit in den eigenen vier Wänden ist ein Grundbedürfnis. Ein großes Plus an Sicherheit garantieren moderne Türkommunikationssysteme mit Video-Funktion. Die neue Gira-Wohnungsstation Video AP 7 mit ihrem 7" großen TFT-Touchdisplay vereint Leistung und Design.‣ weiterlesen

Nach erfolgreichem Start 2018 geht eNet Smart Home mit dem Jugend-Camp 2019 in die zweite Runde. Schon beim ersten Camp im Sommer 2018 drehte sich alles darum, dem Fachhandwerks-Nachwuchs wichtiges Smart-Home-Wissen zu vermitteln.‣ weiterlesen

In Berlin zeigt Schneider Electric seit Anfang des Monats sein Wiser-Sortiment in einem neu eröffneten Showroom. Der Showroom ist seit dem 29. März im Foyer des Schneider Electric-Gebäudes auf dem EUREF-Campus beheimatet.‣ weiterlesen

Anzeige

Als aktuelle Erweiterung der Smart-Control-Serie präsentiert Jung das Smart Control 5. Das kleine Bedienpanel passt in jede handelsübliche Unterputzgerätedose. ‣ weiterlesen

Klick & Show ist ein kabelloses Präsentationssystem von Kindermann. Es ist darauf ausgelegt spontane Meetings und den Trend zu mobilen Geräten (BYOD) einfach zu unterstützen. ‣ weiterlesen

Warema eröffnet zahlreiche neue Möglichkeiten, die Verschattungslösungen bequem zu bedienen, aber auch unterschiedliche Komponenten miteinander zu vernetzen und Energie einzusparen. Denn das Wohnen und Arbeiten in intelligent ausgestatteten Gebäuden steigert die Lebensqualität und übernimmt oft wichtige Funktionen im Alltag. Für mehr Sicherheit und Komfort.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige