Anzeige

Sensor-Tastenfeld mit Farbdisplay

Das Bedienelement LCN-GT6D bietet zusätzlich zu den aus den Schwestermodellen LCN-GT6 und LCN-GT12 bekannten, kapazitiven Sensortasten ein 2,4″ (61mm) großes Anzeigeelement, auf dem sechs definierte Symbole und bis zu vier Textzeilen darstellbar sind. Das auf OLED-Technologie basierende Display bietet einen hohen Kontrast und eine Ablesbarkeit aus allen Blickwinkeln. Der intelligente Funktionserhalt sorgt dabei für lang anhaltende Brillanz in der Darstellung von Soll-/Istwerten, dynamischen Texten und verschiedenen Systemzuständen. Werden nur zwei Textzeilen belegt, kann die Schriftgröße verdoppelt werden, sodass auch in der Sehleistung beeinträchtigte Personen gut mit der Anzeige zurechtkommen. Darüber hinaus lassen sich sechs Symbole in verschiedenen Farben anzeigen. Das Tastenfeld des LCN-GT6D besteht aus sechs individuell belegbaren, kapazitiven Sensorflächen. Eine leichte Berührung genügt, um beliebige Funktionen auszulösen. Die intelligente Steuerung ermittelt die Berührungsdauer, sodass bis zu drei Funktionen pro Taste möglich sind. Eine rote LED in jeder Sensorfläche informiert über den aktuellen Status des angeschlossenen Verbrauchers. Die Oberfläche des Bedienelements ist aus geschliffenem Mineralglas. Optional kann ein Infrarot-Fernbedienungsempfänger (LCN-RR) in das Tastenfeld integriert werden, mit dem eine Vielzahl weiterer Funktionen möglich sind. Das Sensor-Tastenfeld wird komplett mit Netzteil und Montageadapter geliefert.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Der Lüftungshersteller BluMartin hat mit BluHome Connect eine Lösung für die Einbindung der FreeAir-Lüftungsgeräte in die moderne Smart-Building-Technologie entwickelt. Der neue Controller wurde zusammen mit dem Systemhaus Hummel entwickelt, einem langjährigen Handelspartner des Herstellers. ‣ weiterlesen

Anzeige

Becker-Antriebe führt für alle seine Systeme eine neue, übergreifende Zentralsteuerung ein: die CentralControl CC41. Sie löst damit die bisherigen Generationen CC31 und CC51 ab und ist zukünftig die „Eine-für-Alles-Steuerung“, wie Entwickler und Leiter der Becker Academy Maik Wiegelmann erklärt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Das neue Regelungssystem Nea Smart 2.0 für Flächenheizungs- und -kühlungssysteme von Rehau ist jetzt auch kompatibel zu KNX-Systemen. So kann die Regelungstechnik mit anderen Elementen der Haustechnik kommunizieren. Passend zum Produktlaunch ist der Hersteller außerdem der KNX Association beigetreten. ‣ weiterlesen

Anzeige

EnOcean hat ein neues kinetisches Schaltermodul für den EnOcean-Funkstandard in 868MHz auf den Markt gebracht, mit dem einfach zu bedienende Wechselschalter realisierbar sind. ‣ weiterlesen

Die neue FLXeon-Serie für vernetzte IP-Controller von ABB Cylon unterstützt eine leistungsstarke Konnektivität sowie moderne Steuerungs-, Monitoring und Analyseanwendungen für intelligente Gebäude. ‣ weiterlesen

In großen Projekten ist Strukturierte Verkabelung oft eine grundlegende Anforderung. Das gilt verstärkt auch bei großen Wohnbauten. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige