Anzeige

Schwer entflammbare Kabelbandagen
und Brandschutzschaum

Das Mendener Unternehmen Obo Bettermann stellt zwei Produkte aus dem Bereich Brandschutz vor.
Wenn es um die Sanierung von Bestandsbauten nach Feuerschutz-Richtlinien geht ist das Thema Brandschutz kein unproblematisches Thema. Schwierig werden Brandschutz-Maßnahmen hinsichtlich der bestehenden Kabeltragsysteme besonders dort, wo der Montageraum für die Installation von feuerhemmenden Zwischendecken fehlt. Für dieses Problem bietet der Hersteller die neue Kabelbandage FSB. Vorhandene Kabeltragsysteme werden mit der als schwer entflammbar eingestuften Bandage (DIN4102-B1) vollständig eingehüllt, wodurch im Falle eines Brandes eine Übertragung des Feuers über die Kabelinstallation in andere Bereiche verhindert wird. Als zweites Produkt für den Brandschutz stellt das Unternehmen sein neues Brandschutzschaum-Schottsystem mit zahlreichen Anwendungsvorteilen vor: Der Pyrosit FBS90 Brandschutzschaum besitzt einen geringen Montageaufwand, eine Kabeltrassentrennung im Bereich Wandabschottung ist nicht mehr notwendig und es gibt keine Durchmesserbegrenzung der Kabel mehr. Diese Eigenschaften machen das System vielseitig anwendbar. Verarbeitet wird das Material mit normalen Kartuschenpistolen. Aber auch die Verwendung der 2K-Kartuschenpistolen von Obo ist weiterhin möglich: Hierzu ist lediglich der Auspress-Adapter aus der Kartusche zu ziehen. So können Kabelabschottungen der Feuerwiderstandsklasse S90 erstellt werden. Nichtbrennbare Rohre können ebenfalls abgeschottet werden. Im Brandfall schäumt das Produkt auf und macht daher einen weiteren, zeitintensiven Brandschutzanstrich überflüssig. Es können Schalungsrohre aus PVC in der Deckenöffnung verbleiben und müssen nicht entfernt werden. Der Mindestabstand zur benachbarten Brandschutzschaum-Schottung beträgt lediglich 50mm. Auch die Nachrüstmöglichkeit mit dem Pyrosit FBS90 Brandschutzschaum ist gewährleistet: Elektro-Installationsrohre aus Kunststoff dürfen mit durch die Abschottung geführt werden. Außerdem ist der nachträgliche Einbau in Wände aus Mauerwerk oder Beton sowie in leichte Trennwände ab 10cm Dicke möglich.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Reduzierte Brandlasten durch weniger Kabel, geringer Installationsaufwand, freie Wahl der Netzwerk-Topologie und Sicherheitstechnik gleich mit an Board – der BTL-zertifizierte ASi Bacnet/IP Controller mit integrierter Sicherheitseinheit bis SIL3 (BWU4001) von Bihl+Wiedemann kombiniert die Vorteile von Bacnet, ASi und ASi Safety in einem Gerät und ist z.B. für die Steuerung von sicheren Brandschutz- und Entrauchungsklappen geeignet. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der neue NetXpert XG2, Nachfolger des NetXpert XG, bietet umfangreiche aktive und passive Netzwerktests bis zu 10GBit/s auf Kupfer- und Glasfaser-Verkabelungen: Sowohl für die Inbetriebnahme als auch bei der Fehlersuche. Im neuen Gerät sind neben 2.4GHz jetzt auch 5GHz WiFi integriert. Statt Micro-USB Schnittstellen hat der Tester USB-A Schnittstellen, die RJ45-Buchse ist weiterhin austauschbar. Außerdem können die beiden integrierten SFP Ports ab jetzt jeweils sowohl 1GBit/s als auch 10GBit/s testen. Der NetXpert XG2-Plus ist zudem mit sechs Zellen-Akkus anstelle der vier Zellen für längere Betriebszeiten ausgestattet. ‣ weiterlesen

Anzeige

Als Präsenzmelder der neuen Control Pro II-Serie von Steinel verfügt der HF 360-2 über eine neue Optik und neue Schnittstellen. Je nach gewählter Schnittstelle werden die Sensorgrößen Präsenz, Helligkeit, Temperatur und Luftfeuchtigkeit an die Gebäudesteuerung weitergegeben. ‣ weiterlesen

Anzeige

Das neue MR265 Feuchtemessgerät mit Wärmebildfunktion und MSX ist darauf ausgelegt, u.a. große Bereiche auf Feuchtigkeitsprobleme, Luftlecks und elektrische Probleme zu scannen. Dadurch soll es Fachkräfte in die Lage versetzen, Wasserlecks und andere Feuchtigkeitsprobleme an der Quelle schnell aufzuspüren und zu lokalisieren.  ‣ weiterlesen

Gira hat sein System 3000 um eine 1-fach-Wippe erweitert. Diese soll Nutzern bei der manuellen Bedienung eine noch höhere Zielgenauigkeit als bisher garantieren. ‣ weiterlesen

Peaknx ergänzt sein Produktsortiment um das 8″ große KNX-Touch Panel Controlmicro. Das Smart-Home-Bedienpanel wird inklusive der Visualisierung Youvi geliefert und eignet sich zur Raumsteuerung eines KNX-Gebäudes. ‣ weiterlesen