Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schutzkleidung: Sicheres Arbeiten in der Elektrobranche

CWS-boco stellt auf der Light+Building 2012 Berufskleidung vor, die den Ansprüchen der Branche an Sicherheit und Tragekomfort gerecht wird. Die innovative Kollektion im Bereich der Persönlichen Schutzausrüstung (PSA) schützt den Mitarbeiter bei Tätigkeiten an Schaltschränken. Mit der Kollektion proFlex 4 ist der Träger nicht nur gegen die Gefahr eines Störlichtbogens, sondern zusätzlich vor Metallspritzern geschützt. Elektrofachleute erhalten mit der Nomex Comfort Line und proFlex 4 exakt auf die Metall- und Elektrobranche zugeschnittene Schutzkleidung. Neben diversen Textillösungen für Elektriker zeigt CWS-boco die neue ParadiseLine Stainless Steel, eine elegante und langlebige Spenderlinie aus gebürstetem Edelstahl.
Nur mit professioneller Schutzkleidung schützen Betriebe und Unternehmen ihre Mitarbeiter optimal und zuverlässig vor jeglichen Gefahren am Arbeitsplatz. Die neuen PSA Kollektionen bestehen aus Arbeitsjacken, Latz- und Bundhosen. Die Nomex Comfort Line bietet zudem Schutz im Umgang mit Chemikalien und erfüllt die Normen DIN EN ISO11612, IEC61482-1-2, DINEN1149-3 sowie DIN EN13034 Typ 6. Die Kollektion proFlex 4 zeichnet sich durch ihre Hitze- und Flammschutzfähigkeiten aus und erfüllt die folgenden Normen: IEC 61482-1-2, DIN EN ISO11612, DIN EN ISO11611, DIN EN1149-5 sowie DIN EN13034 Typ 6.

Kollektion ‚Elektro‘

Auch die fünfteilige Kollektion ‚Elektro‘ ist auf die Anforderungen der Branche hin zugeschnitten. Die Arbeitsjacke und der Kundendienstmantel enthalten Innentaschenbeutel mit zusätzlichen Handyfächern sowie Oberarmtaschen mit Stiftfach. Werkzeugtaschen für Schrauben und andere Kleinteile können nach Bedarf mit Druckknopfpatten am Bund befestigt werden. Auch Latzhose, Weste und Bundhose sind mit praktischen Werkzeugfächern ausgestattet. Die Fachkleidung hat boco zusammen mit dem Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) konzipiert und entwickelt. Bestandteil der Kollektion ist die Imagekleidung, die speziell für Innungsbetriebe zugeschnitten ist.

Zubehör

Zum PSA-Portfolio gehören außerdem Kopfschutz, Handschuhe und Arbeitsschuhe, die im CWS-boco Shop (www.cws-boco-shop.de) erhältlich sind. Am CWS-boco-Stand können sich die Messebesucher auch einen Überblick über weitere Kollektionen verschaffen: Berufskleidung für den Bereich SHK (Sanitär, Heizung, Klima) wird ebenso präsentiert wie die Business Fashion, die moderne Berufskleidung für Planer und Ingenieure.

Zertifikat für die PSA Aufbereitung

Nur fachgerecht gepflegte und instand gehaltene persönliche Schutzausrüstung (PSA) erfüllt dauerhaft gesetzliche Vorgaben. CWS-boco kann ein Zertifikat für seine PSA-Wiederaufbereitung von der Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS) vorweisen. Die Kleidungsstücke werden maschinell über einen eingenähten Transponder oder Barcode überwacht. In den Wäschereien arbeiten zudem PSA-Fachkräfte. Diese speziell geschulten Mitarbeiter, prüfen ob die Textilien beschädigt sind. Bei Bedarf veranlassen sie die fachgerechte Reparatur oder sorgen für den Austausch des Artikels.

Neue Spenderlinie CWS ParadiseLine Stainless Steel

Die neue Spenderlinie CWS ParadiseLine Stainless Steel, eine elegante und langlebige Linie aus gebürstetem Edelstahl, umfasst Spender für Schaumseife, Cremeseife, Toilettenpapier, Stoffhandtücher und Duftkonzepte. Überall dort, wo viel Wert auf ein robustes und leicht zu pflegendes Produkt mit attraktiver Optik gelegt wird, tragen die CWS Edelstahlprodukte mit ihrer glatten, porenfreien und damit hygienischen Oberfläche zu mehr Hygiene und einem attraktiven Waschraum bei. Schließlich wirkt Metall edel und passt gut in jegliches Interieur.

www.cws-boco.de

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Eine helle Beleuchtung am Zugangs- und Haustürbereich verhindert Stolperfallen, beugt Einbrüchen vor und sorgt somit für mehr Sicherheit und Komfort. Vor der Anbringung von Leuchten an der Gebäudehauswand und -decke gibt es ein paar wesentliche Punkte zu beachten. ‣ weiterlesen

Im Zeitalter der Digitalisierung und des IIoTs werden geschlossene Systeme durch offene, frei programmierbare Edge-Computing-Plattformen ersetzt. Zunehmend attraktiv sind hierfür Lösungen auf Basis des Raspberry-Pi Ökosystems, das aus einem gemeinnützigen Projekt der gleichnamigen Foundation heraus entstanden ist. STV Electronic hat diese Prozessortechnologie in einen multifunktionalen und schaltschranktauglichen Hutschienen-PC gepackt, der selbst in Unterputz-Kleinverteilerkästen passt und sich damit gut für die Gebäudeautomatisierung eignet.‣ weiterlesen

Anzeige

Bei der Instandhaltung, Erweiterung, aber auch bei der Neuinstallation von Netzwerk-Verkabelungen kann es vorkommen, dass ein Kabel einfach etwas zu kurz ist. Dann ist eine intelligente, flexible und kosteneffiziente Lösung für eine Verlängerung gefragt. Denn der Austausch der gesamten Leitungslänge verursacht zusätzliche Arbeit und Kosten, wobei bestimmte örtliche Gegebenheiten dies unter Umständen gar nicht zulassen.‣ weiterlesen

Anzeige

Verbindungsdosen sind Bestandteil einer jeden Elektroinstallation. Zeitgemäße Lösungen wollen dabei gut durchdacht und einfach zu montieren sein. Mit den neuen Mini-Varianten der 2K- und Q-Dosen ergänzt Spelsberg sein Produktportfolio. Beide verfügen über minimierte Maße bei gleichzeitiger Flexibilität hinsichtlich der Leitungseinführungen.‣ weiterlesen

Digitale Technologien werden heute immer wichtiger für den geschäftlichen Erfolg. Dazu gehört neben einer Digitalisierungsstrategie auch das Auswerten von Daten, denn datenbasierte Services bestimmen zunehmend den Geschäftserfolg. Dazu trägt auch der Überspannungsschutzableiter vom Typ VPU AC IoT bei, der die Funktionen eines Überspannungsschutzes mit denen eines intelligenten IoT-Geräts vereint. Gleichzeitig schützen die neuen Überspannungsschutzgeräte Varitector PU AC IoT Energienetze.‣ weiterlesen

LWL-Bündeladerkabel sind eine effiziente Möglichkeit, eine hohe Anzahl an Lichtwellenleitern und damit Abnehmer im Feld zu bündeln. In 19"-Installationen werden diese Bündel aufgespleißt und in Form einzelner LWL-Verbindungen weitergeführt. Phoenix Contact bietet eine anwenderfreundliche Komplettlösung inklusive 19"-Spleißbox für einen hohen Temperaturbereich.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige