Anzeige
Anzeige

Schnelleinstieg in die neue DIN VDE 0100-410 (VDE 0100-410)

Die DIN VDE 0100-410 (VDE 0100-410) – eine Norm mit Gruppenfunktion bezüglich des Schutzes gegen elektrischen Schlag – wurde stark überarbeitet und im Juni 2007 neu herausgegeben. Diese Norm enthält gegenüber der ersetzten früheren Ausgabe vom Januar 1997 mit der Änderung A1 vom Juni 2003 nicht nur eine vollkommen neue Struktur mit neuer thematischer Gliederung, sondern auch wesentliche sachliche bzw. inhaltliche Änderungen. Die Norm DIN VDE 0100-410 (VDE 0100-410): 2007-06 wird gut verständlich und praxisnah kommentiert sowie durch anschauliche Bilder verdeutlicht. Um dem Leser gleichzeitig kompaktes und verständliches Wissen zu vermitteln, werden wichtige Inhalte der Norm abschnittweise wiedergegeben. Die Unterschiede zur früheren Norm werden übersichtlich und ausführlich erläutert sowie mögliche ‚Klippen‘, die nicht jedem beim Lesen sofort ins Auge fallen, aufgedeckt. Ergänzt durch die inzwischen gewonnenen Erfahrungen mit der Norm und um Lösungen zu häufig auftretenden Praxisproblemen, steht nun wieder ein hilfreiches und nützliches Nachschlagewerk zur Verfügung. Das umfangreiche Stichwortverzeichnis ermöglicht ein schnelles und zeitsparendes Auffinden gesuchter Textstellen. Planer und Errichter elektrischer Anlagen sowie Auszubildende und alle Fachkräfte, die für das Instandhalten und Pflegen elektrischer Anlagen verantwortlich sind, finden in diesem informativen Werk alle Grundlagen und Hintergründe des Schutzes gegen elektrischen Schlag.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Klick & Show ist ein kabelloses Präsentationssystem von Kindermann. Es ist darauf ausgelegt spontane Meetings und den Trend zu mobilen Geräten (BYOD) einfach zu unterstützen. ‣ weiterlesen

Unter Berücksichtigung der überarbeiteten Normen DIN VDE0100-443/-534 und des neuen Regelwerkes VDE AR-N4100 bietet Citel eine weiterentwickelte Blitz- und Überspannungslösung speziell für den Einsatz im Vorzählerbereich an. Der Citel-ZPAC in seiner neuesten Produktgeneration ist ein Kombiableiter Typ 1, 2 und 3 für die Montage auf ein 40mm Sammelschienensystem im Vorzählerbereich. Besonders auffällig ist hierbei das neue Design. ‣ weiterlesen

Das Berliner Startup Senic hat auf der ISE sein neues Produkt Nuimo Click vorgestellt. Dank der batterielosen Funktechnologie von EnOcean ermöglicht das System eine kabel- und batterielose Steuerung von Sonos-Lautsprechern und anderen Smart-Home-Geräten. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit der IoT-Datenplattform 7KN Powercenter3000 erweitert Siemens seine Digitalisierungslösungen für die elektrische Energieverteilung in Industrie, Infrastruktur und Gebäuden.‣ weiterlesen

Auf der ISE gab Basalte bekannt, dass seine neue KNX-Visualisierung, Basalte Home, jetzt verfügbar ist. Das System kombiniert eine Design-Benutzeroberfläche mit allen erforderlichen Funktionen für KNX-Gebäude. ‣ weiterlesen

Die neue 3D LiveView App von Busch-Jaeger macht Produkte erlebbar, bevor diese überhaupt installiert sind. Mit der neuen Augmented Reality App können Elektroinstallateure und Endnutzer Schalterprogramme und Produkte aus dem Sortiment von Busch-free@home, KNX und Busch-Welcome realitätsnah an die entsprechenden Stellen in Haus und Wohnung projizieren.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige