Schalter- und Steckdosenkollektion

Siemens bietet eine Schalter- und Steckdosenkollektion, mit der sich im Wohnbereich individuelle Farbakzente setzen lassen. Die Produktreihe entstand in Zusammenarbeit mit dem Künstler Tom Hoffmann (‚Toms Company‘). Die Rahmen wurden exklusiv für Siemens gestaltet und einzeln von Hand bemalt. Siemens erweitert das Design-Programm Delta miro um das Produkt Delta miro Artist, Design Tom’s Drag. Die Künstlerkollektion Delta miro Artist umfasst 1- bis 4-fach-Rahmen mit wahlweise bernstein-, chili- und pianoschwarz-farbigen Schalter- und Steckdosen-Elementen. Die einfach zu montierenden Rahmen harmonieren mit den Komponenten der Reihe Delta miro und können alternativ mit dem Schalterprogramm aus Glas, Holz, Aluminium oder Kunststoff ergänzt werden. Alle Elemente des Delta-miro-Programms sind aus umweltfreundlichen Materialien gefertigt, stehen in unterschiedlichen Farben zur Verfügung und lassen sich im Baukastensystem (i-system) zusammenstellen. Die Oberflächen der Elemente können ausgetauscht werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Licht kann als Basis des Internets der Dinge die Vernetzung von verschiedenen Gebäudemanagementsystemen erleichtern und dadurch neue IoT-Anwendungen ermöglichen.‣ weiterlesen

Anzeige

'So gelingt der Durchbruch zum Smart Home!' - der neue Anwedungsleitfaden des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft e.V.‣ weiterlesen

Anzeige

Im Winter 2018/19 startet an der FH Aachen ein neue Studiengang, der die technische Ingenieruausbildung mit Smart Technologie verknüpft.‣ weiterlesen

Stark dialogorientiert und praxisnah – so präsentiert sich Rittal auf der SPS IPC Drives vom 28. bis 30. November 2017 in Nürnberg auf über 1.100qm.‣ weiterlesen

Die neue Produktionsstätte in Zhejiang soll jährlich zwei Milliarden Pharmaverpackungen herstellen.‣ weiterlesen

Das Early Bird Breakfast findet in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal in Nürnberg statt.‣ weiterlesen