Anzeige

Rohrmotoren mit Click-Set-Roll-Funktion

Rademacher Geräte-Elektronik hat den Rohrmotor TM08-CSR mit einer Click-Set-Roll-Funktion ausgestattet. Durch ein Click-Lager am Rohrmotorkopf gestalten sich der Einbau und die spätere Wartung einfach. Zusätzlich ist der überarbeitete Rohrmotorkopf zu einer Vielzahl schraub- und steckbarer Lagervarianten kompatibel. Er verfügt zudem über eine Öffnung für Blendkappenzapfen so wird eine Montage in Vorbaukästen von Fremdherstellern möglich. Das Anschlusskabel ist senkrecht oder waagerecht ausführbar, montagebedingt abgeknickte Kabel werden so verhindert. Während die Rohrmotoren der 4000er Serie werksseitig mit dem neuen Click-Lager-geeigneten Rohrmotorkopf ausgestattet sind, werden für die 3000er Serie wahlweise ein Antriebslager und/oder ein Click-Lager-Adapter mit einem Antriebslager geliefert. So können beide Rohrmotor-Serien mit der gleichen Lager-Technik verbaut werden. Beim elektronischen Rohrmotor können die Endpunkt-Einstellung-en über ein Schnurschaltersetzgerät oder direkt über die teilweise sogar drahtlose Rollladensteuerung extern vorgenommen werden. Beim Rohrmotor kann selbst eine nachträgliche Endpunkteinstellung über die Steuerung erfolgen, während bei der mechanischen Variante der Rollladenkasten geöffnet werden müsste. Um Rollläden schnell zu öffnen und schließen, wurde das Getriebe des TM08-CSR überarbeitet und die Drehgeschwindigkeit um mehr als 30% erhöht. Darüber hinaus läuft der Motor nun leiser als seine Vorgänger. Ein Vorteil beim Einsatz der Motoren sowohl in Wohnumgebungen wie in gewerblich genutzten Objekten. Die Rohrmotoren sind auch in einer Variante für das funkbasierte Hausautomationssystem Fernotron erhältlich. Diese Motoren haben neben einem Funkempfänger eine Zeitschaltfunktion direkt im Gehäuse integriert. So braucht bei der Montage kein Steuerungskabel verlegt zu werden. Das Funksystem hat einen speziellen Service-Code, mit dem der Monteur sowohl Erstjustierung als auch Wartungsarbeiten vornehmen kann, ohne den Rollladenkasten erneut zu öffnen. Die Steuerung erfolgt drahtlos über Handsender. Das Funksystem bietet Zeitprogramme und ermöglicht zudem die helligkeitsabhängige Rollladensteuerung über einen ebenfalls drahtlos arbeitenden Funk-Sonnensensor.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Schulen sind nicht nur für die Schüler, sondern auch für die Beleuchtung ein hartes Pflaster - jeder der verschiedenen Bereiche stellt spezielle Anforderungen an die Beleuchtungslösung. Die Opendo LED, die speziell für die Anforderungen in Schulen und im Office konzipiert wurde, spendet homogenes, flächiges Licht und besitzt eine randlose Lichtaustrittsfläche. Dank der Auswahl an Optiken und Montagearten lassen sich die Leuchten an jedes Einsatzgebiet anpassen. Sie können außerdem über das Lichtmanagementsystem LiveLink vernetzt, mit Sensoriken kombiniert und über die Cloud überwacht und gesteuert werden.‣ weiterlesen

Anzeige

Hager Ready, das digitale Multifunktionstool für die mobile Planung von Schaltern und Kleinverteilern nach VDE0100 und DIN18015 gewinnt immer mehr Nutzer. Bereits 125.000 Elektrohandwerker haben sich die kostenlose Planungs-App bisher auf ihr Smartphone oder Tablet heruntergeladen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Hauseinführungen sichern die Anbindung und Installation von wichtigen Infrastrukturkomponenten wie Leitungen und Rohren und sind daher für moderne Gebäude unerlässlich. Die neuen Sparten-Hauseinführungen S-HEF von DDL decken hierfür einen breiten Einsatzbereich ab. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der rasante Anstieg von Homeoffice-Arbeitsplätzen und Videokonferenzen aufgrund der Corona-Pandemie erfordert auch Lösungen zum Schutz von Telekommunikationsanwendungen. Hierfür bietet Citel mit dem neuen CL-DSL einen Schutz vor Auswirkungen von transienten Überspannungen und Blitzeinschlägen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Bewegung von Menschen und Gütern auf Basis von Echtzeit-Location-Daten in Innenräumen zu erfassen, zu visualisieren und zu analysieren, ermöglicht neue Einblicke in kritische Geschäftsabläufe. Daraus lassen sich nicht nur Informationen für Entscheider ableiten. Eine passende Lösung eröffnet zudem eine Vielfalt neuer ortsbezogener Dienste und Anwendungen. Gemeinsam mit dem italienischen Cloud-Software-Anbieter Thinkinside liefert Zumtobel Location-Intelligence-Lösungen aus Licht, Lokalisierungsinfrastruktur, Analysewerkzeugen sowie begleitenden Dienstleistungen für das Gebäudeinnere.‣ weiterlesen

Anzeige

Raycap erweitert sein Portfolio an Überspannungsschutzlösungen für Smart Homes. Mit dem RayDat KNX können Bussysteme vor Überspannungsschäden geschützt werden. ‣ weiterlesen