Anzeige

Raumregler RCN eu.bac zertifiziert

Der Kieback&Peter Raumregler RCN hat den eu.bac Test bestanden und darf sein Zertifizierungszeichen tragen, das für Regelgenauigkeit und Energieeffizienz steht. Es soll dem Nutzer garantieren, dass das Produkt die europäischen und nationalen Vorgaben zur Energieeinsparung erfüllt. Getestet wurde der RCN als Regler von Radiatorheizungen und als Regler von Fancoils mit den Funktionen Heizen/Kühlen. Der Test bestätigte, dass der RCN in allen diesen Konstellationen die geforderte Regelgenauigkeit erfüllt und damit im praktischen Einsatz entscheidend zur Verbesserung der Energieeffizienz beitragen kann. Die Regler der Familie RCN (Raum-Controller-Normschiene) sind Bestandteil der Kieback&Peter technolon Produktreihe. Sie ermöglichen Lösungen für intelligente Raumautomation. Es können durch unterschiedliche Ein- und Ausgangsvarianten, z.B. thermoelektrische Stellantriebe wahlweise mit 230V oder 24V Betriebsspannung angeschlossen werden. Auch der Anschluss als stetiger 0-10V-Stellantrieb ist möglich. An den Eingängen werden wahlweise binäre oder analoge Signale erfasst. Die flexiblen Ein- und Ausgänge vereinfachen die Planung. Dies ermöglicht den Einsatz in den Grundanwendungen Radiator in Kombination mit Heiz- und/oder Kühldecke, Heizen/Kühlen mit Gebläsekonvektor, VAV-System mit Zuluft-Nachbehandlung.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Der Lüftungshersteller BluMartin hat mit BluHome Connect eine Lösung für die Einbindung der FreeAir-Lüftungsgeräte in die moderne Smart-Building-Technologie entwickelt. Der neue Controller wurde zusammen mit dem Systemhaus Hummel entwickelt, einem langjährigen Handelspartner des Herstellers. ‣ weiterlesen

Anzeige

Becker-Antriebe führt für alle seine Systeme eine neue, übergreifende Zentralsteuerung ein: die CentralControl CC41. Sie löst damit die bisherigen Generationen CC31 und CC51 ab und ist zukünftig die „Eine-für-Alles-Steuerung“, wie Entwickler und Leiter der Becker Academy Maik Wiegelmann erklärt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Das neue Regelungssystem Nea Smart 2.0 für Flächenheizungs- und -kühlungssysteme von Rehau ist jetzt auch kompatibel zu KNX-Systemen. So kann die Regelungstechnik mit anderen Elementen der Haustechnik kommunizieren. Passend zum Produktlaunch ist der Hersteller außerdem der KNX Association beigetreten. ‣ weiterlesen

Anzeige

EnOcean hat ein neues kinetisches Schaltermodul für den EnOcean-Funkstandard in 868MHz auf den Markt gebracht, mit dem einfach zu bedienende Wechselschalter realisierbar sind. ‣ weiterlesen

Die neue FLXeon-Serie für vernetzte IP-Controller von ABB Cylon unterstützt eine leistungsstarke Konnektivität sowie moderne Steuerungs-, Monitoring und Analyseanwendungen für intelligente Gebäude. ‣ weiterlesen

In großen Projekten ist Strukturierte Verkabelung oft eine grundlegende Anforderung. Das gilt verstärkt auch bei großen Wohnbauten. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige