Rademacher beruft neuen CEO

Dietmar O. Böcking (Bild) ist ab Januar 2012 Vorsitzender der Geschäftsführung von Rademacher. Böcking hatte zuvor zwölf Jahre den Schalterhersteller Berker geleitet. Zuvor war er u.a. für die Unternehmensberatung Kienbaum in Düsseldorf und San Francisco sowie im Management von Vaillant tätig. Böcking leitet das Unternehmen gemeinsam mit dem weiteren Geschäftsführer Markus Roth (CFO). Nach vier Jahren in der Leitung verabschiedet sich der bisherige Vorsitzende der Geschäftsführung Gerhard Hofmann, der werde Rademacher weiterhin beratend zur Seite steht.

Das könnte Sie auch interessieren

In seiner Sitzung vom 10. November hat der Aufsichtsrat der Firma Hager Mike Elbers und François Lhomme in den Hager Group Vorstand berufen.‣ weiterlesen

Anzeige

Mit Abmessungen von nur 33x34mm (Höhe) passt der Pico-KNX Präsenzmelder in viele Einbausituationen, vor allem in Leuchten lässt er sich leicht integrieren.‣ weiterlesen

Anzeige

Das neue MDT-Sicherheitsmodul unterbindet alle verbindungsorientierten Zugriffe der ETS, wie die Programmierung und auch das Entladen der Busgeräte, in der KNX-Linie.‣ weiterlesen

Anzeige

Mit seinem umfangreichen Portfolio hat Warema für zahlreiche Anforderungen hinsichtlich Brandschutz und Sicherheit das passende Produkt parat.‣ weiterlesen

Somfy stellt den intelligenten Rollladenfunkantrieb Somfy RS 100 vor. Smart Home ready sorgt er sowohl im Neubau als auch im Renovierungsbereich für mehr Sicherheit und ein entspanntes Leben.‣ weiterlesen

Der Bundesleistungswettbewerb des ZVEH am 17. und 18. November 2017 in Oldenburg erreichte wieder ein hochklassiges Niveau.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige