Anzeige

PV-Anlagen sicher abschalten

Die VDE-Vorschrift DIN VDE 0100-712 schreibt vor, dass PV-Anlagen mit Einrichtungen zum Trennen des PV-Wechselrichters von der Gleichspannungsseite und der Wechsel­spannungs­­seite ausgestattet sein müssen. Der DC-Lasttrennschalter auf der Gleichspannungsseite (Generator-Freischalter) zwischen den PV-Modulen und dem Wechselrichter ist damit Pflicht. Die Günther Spelsberg GmbH + Co. KG, ein führender Hersteller im Elektroinstallations-, Gehäuse- und Photovoltaikbereich, bietet mit ihren Generator-Freischalt-Gehäusen innovative, speziell auf die technischen Anforderungen von PV-Anlagen zugeschnittene Produkte an, die im engen Kontakt mit Anwendern entwickelt und vom VDE geprüft sowie zertifiziert sind. Spätestens im Gefahrenfall aber auch bei vorsehbaren Wartungsarbeiten wird deutlich, wie wichtig eine schnelle, unkomplizierte Unterbrechung des gleichstromseitigen Stromflusses bei Photovoltaik-Anlagen ist. Selbst der vorsichtigste Umgang mit Strom kann zur Lebensgefahr werden. Für die sichere Abschaltung des Solarstroms von PV-Anlagen hat Spelsberg leicht zugängliche Trenneinrichtungen in Form verschiedener Generator-Freischalt-Gehäuse entwickelt, die als Trennstelle zwischen PV-Generator und PV-Wechselrichter fungieren. „Sobald die Solarzellen Licht erfassen, erzeugen sie Spannung. Am Wechselrichter liegt also eine Spannung an, was bei Reparatur- oder Wartungsarbeiten sowie im Gefahrenfall unbedingt unterbunden werden muss“, erklärt Heiko Brüsewitz, Produktmanager bei Spelsberg. „Per Knopfdruck am Generator-Freischalt-Gehäuse kann die PV-Anlage jederzeit komfortabel und sicher abgeschaltet werden. Das Gehäuse ermöglicht einen gefahrenfreien und leichten Zugang zum Wechselrichter.“ Die Generator-Freischalt-Gehäuse von Spelsberg sind im Inneren mit einem DC-Lasttrennschalter versehen, der die Unterbrechung des vom Generator kommenden Gleichstroms garantiert. Sie werden sowohl für Anlagen mit mehreren parallel geschalteten Strängen (Reihenschaltung aus mehreren PV-Modulen) als auch für Anlagen mit Strangwechselrichter angeboten. Zum Schutz vor Überspannungen der Anlagenteile wie PV-Generator und dem Wechselrichter sind optional Überspannungsableiter integriert. Die Gehäuse sind in unterschiedlichen Varianten für verschiedene Betriebsströme und Leerlaufspannungen bis 1000V DC verfügbar. Dank der mitgelieferten PA-Kabelverschraubungen und Gegenmuttern sind die Gehäuse, welche in Schutzart IP65 ausgeführt sind, leicht zu installieren.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Die kombinierten Blitzstrom- und Überspannungsableiter der neuen Geräteserie Blitzductorconnect schützen MSR-Technik einer Windenergieanlage ebenso wie deren informationstechnische Schnittstellen und Bussysteme. Es gibt die Schutzgeräte der Produkt-Familie kompakt oder modular aufgebaut, beide Varianten haben eine Baubreite von 6mm. Funktionen wie die neuen SecR-Entriegelungstasten und die Push-in-Technik helfen, den Installationsaufwand zu minimieren. ‣ weiterlesen

Anzeige

HMS Networks stellt einen neuen Intesis Protokollumsetzer für die Kommunikation zwischen Profinet-SPSen der Fertigung und BACnet IP/MSTP-Gebäudemanagementsystemen vor. Dadurch wird eine vollständige Integration, Überwachung und Steuerung der Daten zwischen Fertigung und Gebäuden möglich.‣ weiterlesen

Anzeige

Mit einem neuen Beschlag für Innentüren (ILS-I) erweitert CES die Palette an elektronischen Beschlägen. Das Montagekonzept ist gewollt einfach gehalten; der Batteriewechsel auf der Außenseite ist schnell erledigt und ein vorhandener Beschlag auf der Türinnenseite kann weiter genutzt werden. Wie alle Beschläge und Zylinder des Omega-Flex-Systems ist auch der ILS-I kompatibel zum OSS Offline Standard und unterstützt sowohl LEGIC- als auch MIFARE-Transponder.‣ weiterlesen

Esylux präsentiert neue Präsenz- und Bewegungsmelder mit Winsta-Steckanschluss von Wago für eine verdrahtungslose Installation. Sie gehören zu den Serien Compact und Flat und bieten Lösungen für einen bedarfsgesteuerten Schaltbetrieb oder eine präsenz- und tageslichtabhängige Konstantlichtregelung. ‣ weiterlesen

Ethernet hat als Kommunikationsinfrastruktur in der Industrie- und der Gebäudeautomation eine hohe Bedeutung. Die Installation, Inbetriebnahme und Wartung von Ethernet-Installationen übernehmen aber selten IT-Spezialisten. ‣ weiterlesen

Homematic IP bringt drei neue Funk-Aktoren für die Hutschienenmontage auf den Markt. Über die Elektroverteilung steuern die Schalt-, Jalousie- und Dimmaktoren bis zu vier Kanäle. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige