Anzeige
Anzeige

Protokollkonverter für Modbus auf Lonworks

Der Anybus Communicator von HMS Industrial Networks ist ein intelligenter Protokollkonverter, der die Lücke zwischen Lonworks-Netzwerken und Modbus-basierten Systemen und Feldgeräten schließt. Da das Modbus-Protokoll weit verbreitet ist, gibt es in der Gebäudeautomation zahlreiche Geräte wie z.B. Rauchmelder, Brandschutzklappen, Temperaturfühler, Lüfter oder Ventilatoren, die das Modbus-Protokoll unterstützen. Mit dem Anybus Communicator können diese Geräte in moderne Gebäudeautomationssysteme integriert werden, die auf Lonworks basieren. Der Anybus Communicator konvertiert Daten der Modbus-Register in Lonworks-Variablen (SNVT und UNVT) und umgekehrt und ermöglicht so den Datenaustausch zwischen den beiden Systemen. Der Protokollkonverter unterstützt die Lonworks-Netzwerkvariablen (SNVT) und kann so konfiguriert werden, dass er nahezu jede Netzwerkvariable zwischen Lonworks und Modbus übertragen kann. Anwender können sich einen eigenen Satz von Netzwerkvariablen gemäß der LonMark-Profile anlegen. Es ist darüber hinaus auch möglich, benutzerdefinierte Netzwerkvariablen (UNVT) zu erzeugen. Die Konfiguration der Lonworks-Seite erfolgt mit dem Konfigurationstool ‚ABC LWTool‘ von HMS. Auf Modbus-Seite ist der Protokollkonverter ein Modbus-RTU-Slave, der die typischen Register für Eingangs- und Ausgangsdaten unterstützt. Der Protokollkonverter unterstützt auf serieller Seite (Modbus) die RS-Protokolle 232, 422 und 485. Auf Lonworks-Seite wird die FTT-10-Topologie (Free Topology, Typ 10) unterstützt. Der Anybus Communicator ist ein kompaktes, eigenständiges Gerät für die Hutschienenmontage. Der Protokollkonverter benötigt eine Spannungsversorgung von 24V. Die Leistungsaufnahme liegt typischerweise bei 100mA. Der Lonworks-Protokollkonverter gehört zur Produktfamilie der Anybus Communicator, die 14 verschiedene Konverter für alle wichtigen Netzwerke umfasst. Für Feldbusse gibt es Communicator für Profibus, DeviceNet, ControlNet, CANopen, Interbus, Fipio, Modbus-RTU, Modbus-Plus, CC-Link und Lonworks. Für Industrial-Ethernet-Systeme gibt es den Anybus Communicator für Ethernet/IP, Profinet, Modbus-TCP und Ethercat. Alle Versionen bieten dieselbe Funktionalität und ermöglichen es Herstellern, ihre Automatisierungsgeräte in alle gängigen industriellen Netzwerke einzubinden.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Die modulare Lichtstele Lif von Selux ist ein Beleuchtungssystem für moderne Urbanität. Sie übernimmt die Ausleuchtung von Plätzen und Wegen ebenso wie die Fassadenbeleuchtung oder Akzentuierung von Objekten. ‣ weiterlesen

Anzeige

Chauvin Arnoux, der französische Hersteller von tragbaren Messgeräten, bringt eine neue Serie von Umwelt-Messgeräten auf den Markt. Die sechs Modelle decken alle Arten von Umwelt-Messungen vor Ort ab. ‣ weiterlesen

Die Steuerungsmodule der E-Line S-Serie RIO von Saia Burgess Controls (SBC) wurden speziell für den Einbau in der Elektrounterverteilung entwickelt und eignen sich besonders für Automationsaufgaben aus den Bereichen HLK und Elektrohandwerk. Zwei neue Module ergänzen das bestehende Portfolio nun um weitere Ein- und Ausgangskombinationen für zusätzliche Anwendungsfälle. ‣ weiterlesen

Das neue Überspannungsschutzgerät Dehngate FF5 TV ist universell einsetzbar in analogen und digitalen SAT-Anlagen mit terrestrischer Antenne. Mit einem Ableiter kann eine analoge oder digitale Satelliten-Empfangsanlage mit z.B. einem Quad LNB (Multischalter) plus eine terrestrische Antenne geschützt werden. ‣ weiterlesen

Mit dem Axiom hat Siedle ein Gerät entwickelt, das Innenstation, Telefon und Bedienpanel in einem ansprechenden Design vereint und damit smarte Technik zum Teil der Einrichtung macht. ‣ weiterlesen

Der Lockstar von Prosecurtec punktet durch eine doppelte Absicherung der gängigen Schwachstellen im Haus: Fenster, Balkon-, Terrassen- und Schiebetüren. Einzigartig an dem System ist die Kombination aus einer mechanischen Griffsperre mit einer elektronischen Alarmfunktion. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige