Anzeige
Anzeige
Anzeige

Protokollkonverter für Modbus auf Lonworks

Der Anybus Communicator von HMS Industrial Networks ist ein intelligenter Protokollkonverter, der die Lücke zwischen Lonworks-Netzwerken und Modbus-basierten Systemen und Feldgeräten schließt. Da das Modbus-Protokoll weit verbreitet ist, gibt es in der Gebäudeautomation zahlreiche Geräte wie z.B. Rauchmelder, Brandschutzklappen, Temperaturfühler, Lüfter oder Ventilatoren, die das Modbus-Protokoll unterstützen. Mit dem Anybus Communicator können diese Geräte in moderne Gebäudeautomationssysteme integriert werden, die auf Lonworks basieren. Der Anybus Communicator konvertiert Daten der Modbus-Register in Lonworks-Variablen (SNVT und UNVT) und umgekehrt und ermöglicht so den Datenaustausch zwischen den beiden Systemen. Der Protokollkonverter unterstützt die Lonworks-Netzwerkvariablen (SNVT) und kann so konfiguriert werden, dass er nahezu jede Netzwerkvariable zwischen Lonworks und Modbus übertragen kann. Anwender können sich einen eigenen Satz von Netzwerkvariablen gemäß der LonMark-Profile anlegen. Es ist darüber hinaus auch möglich, benutzerdefinierte Netzwerkvariablen (UNVT) zu erzeugen. Die Konfiguration der Lonworks-Seite erfolgt mit dem Konfigurationstool ‚ABC LWTool‘ von HMS. Auf Modbus-Seite ist der Protokollkonverter ein Modbus-RTU-Slave, der die typischen Register für Eingangs- und Ausgangsdaten unterstützt. Der Protokollkonverter unterstützt auf serieller Seite (Modbus) die RS-Protokolle 232, 422 und 485. Auf Lonworks-Seite wird die FTT-10-Topologie (Free Topology, Typ 10) unterstützt. Der Anybus Communicator ist ein kompaktes, eigenständiges Gerät für die Hutschienenmontage. Der Protokollkonverter benötigt eine Spannungsversorgung von 24V. Die Leistungsaufnahme liegt typischerweise bei 100mA. Der Lonworks-Protokollkonverter gehört zur Produktfamilie der Anybus Communicator, die 14 verschiedene Konverter für alle wichtigen Netzwerke umfasst. Für Feldbusse gibt es Communicator für Profibus, DeviceNet, ControlNet, CANopen, Interbus, Fipio, Modbus-RTU, Modbus-Plus, CC-Link und Lonworks. Für Industrial-Ethernet-Systeme gibt es den Anybus Communicator für Ethernet/IP, Profinet, Modbus-TCP und Ethercat. Alle Versionen bieten dieselbe Funktionalität und ermöglichen es Herstellern, ihre Automatisierungsgeräte in alle gängigen industriellen Netzwerke einzubinden.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Bird Home Automation erweitert sein Produktportfolio um die IP-Video-Türsprechanlage DoorBird D2101KV. Die smarte Türklingel ist mit einer Ruftaste und einem multifunktionalen Keypad ausgestattet und speziell für Einfamilienhäuser, Hotels und Firmengelände entworfen, die eine sichere Lösung für Zutrittskontrolle benötigen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Türkommunikation mit Video liegt im Trend. Viele Wohnungsbesitzer und Häuslebauer wollen sehen, wer vor der Tür steht. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit der sunCloud bietet Steca seinen Kunden ein dauerhaft kostenloses Monitoring-Portal. So lassen sich Solaranlagen jederzeit einfach und schnell online überwachen. ‣ weiterlesen

Um eine optimale und individuelle Überwachung zu erhalten, müssen die Bereiche Brandschutz, Videotechnik und Einbruchsschutz perfekt ineinandergreifen. Die neuen IP-Videoverifikationskameras von Jablotron im Angebot der EPS Vertriebs GmbH sind eine praktische Ergänzung zu dem vorhandenen Gefahrenmeldesystem Jablotron JA-100.  ‣ weiterlesen

Anzeige

Für Installationen, bei denen die Integration von Brandschutzklappen erforderlich ist, hat SBC das neue Modul PCD1.B5010-A20 entwickelt. Es handelt sich um ein 24V-Eingangsmodul, das auch immer dann zum Einsatz kommen kann, wenn digitale 24V-Eingänge und Relais benötigt werden. Auch das PCD1.G2100-A10 ist neu im Portfolio des Herstellers. Bislang waren ein reines Analog-Ausgangsmodul und ein kombiniertes Analog-Ein/Ausgangsmodul verfügbar. ‣ weiterlesen

Mit dem neuen Gateway Mini vergrößert Kopp den Funktionsumfang der eigenen Smart-Home-Lösungen und schafft zusätzlich erhöhte Kompatibilität zwischen Geräten unterschiedlicher Hersteller. Mithilfe der HomeControl App verbindet und steuert das Gateway hersteller- und systemübergreifend eine Vielzahl von Geräten im intelligenten Zuhause und vereint sie auf einer zentralen Oberfläche. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige