Produkte für den Blitz- und Überspannungsschutz

Die neuen Ableiterserien der V50 Kombi- und der V20 Überspannungs-Ableiter (Bild) von Obo fügen sich gut in das umfassende Schutz-System gegen Blitze und Überspannungen des Unternehmens ein. Neu entwickelte Soft-Release-Kontakte in Verbindung mit einer Verrastung sichern die Oberteile der Schutzelemente auch unter härtesten mechanischen Belastungen.

 (Bild: OBO Bettermann GmbH & Co. KG)

(Bild: OBO Bettermann GmbH & Co. KG)

Dabei besitzen sie eine Blitzstromtragfähigkeit für Gebäude bis Blitzschutzklasse III. Das halogenfreie und UL-gelistete Kunststoffmaterial erfüllt neueste Standards in der Installationstechnik. Künftig sind die Obo Produkte für den Blitz- und Überspannungsschutz ganz einfach zu erkennen. Das neue Design des Marken-Logos für Blitz- und Überspannungsschutz sorgt für einen hohen Wiedererkennungswert in jeder Installation. Ein zweites Produkt aus dem Blitz- und Überspannungsschutz-Programm des Unternhemens sind die Fangmasten des neuen Systems irod. Sie ragen bis in 19m Höhe in den Himmel. Das flexible System schützt hochempfindliche Biogas-Anlagen genauso zuverlässig wie freistehende PV-Anlagen oder Installationen in explosionsgefährdeten Bereichen vor direkten Blitzeinschlägen. Dabei ist die Montage von irod in kürzester Zeit erledigt. Denn es müssen weder Fundamente ausgehoben noch in Beton gegossen werden. Standfeste Betonsockel mit jeweils 16kg Gewicht geben den Fangmasten und Ständern ausreichend Halt.

Produkte für den Blitz- und Überspannungsschutz
Bild: OBO Bettermann GmbH & Co. KG Bild: OBO Bettermann GmbH & Co. KG


Das könnte Sie auch interessieren

Symbioz heißt ein außergewöhnliches Konzeptfahrzeug, das der französische Automobilhersteller Renault und Lichtdesigner von Philips Lighting gemeinsam entwickelt haben. Das Projekt wurde im Rahmen der jüngsten Internationalen Automobilausstellung 2017 in Frankfurt am Main vorgestellt. ‣ weiterlesen

Bosch Smart Home spricht mit Alexa von Amazon

Auf der IFA 2017 präsentierte Bosch Smart-Home-Produktneuheiten und Lösungen, die das Wohnen komfortabler, sicherer und flexibler gestalten. ‣ weiterlesen

Anzeige
Universal Gateways für LCN und KNX + M-Bus

Mit den beiden Universal Gateways LCN und KNX + M-Bus erweitert der Gebäudeautomations-Spezialist sein Portfolio um zwei upgradefähige Geräte. ‣ weiterlesen

‚Fit für die digitale Welt‘ hießt das Leitthema am Stand von VDE, ZVEH und ZVEI auf der IFA 2017 in Berlin.

‣ weiterlesen

Agfeo bietet zeitgemäße Türfunktionen und bietet mit seiner Technik die Möglichkeit, das Bild einer Kamera-Türsprechstelle auf einem Telefon anzuzeigen. Der Türruf wird über einen Türgong-Klang am Telefon eindeutig signalisiert. ‣ weiterlesen

Somfy TaHoma und Alexa

Somfy, Spezialist für vernetztes Wohnen, öffnet seine Smart Home Plattform TaHoma Premium für den Sprachassistenten Amazon Alexa sowie den kostenlosen Webservice IFTTT. Im Handumdrehen lassen sich unterschiedliche Wohnszenarien definieren und per Sprachbefehl an den persönlichen Lebensgewohnheiten ausrichten. Dabei erweitert die IFTTT-Integration die intelligenten Verknüpfungsmöglichkeiten um ein Vielfaches und macht das Somfy Smart Home zu einem echten Alleskönner in Sachen Wohnkomfort und Sicherheit.‣ weiterlesen