Anzeige
Anzeige

Premium Plasma-TV mit 152cm Bildschirmdiagonale

Insbesondere bei großen Bildschirmdiagonalen ist die Plasma-Technologie in punkto Qualität führend und überzeugt mit einem ausgewogenen Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit dem PDP-607XD stellt Pioneer ein Plasma-TV auf dem technischen Stand der 7G-Panels vor. Mit seiner Bilddiagonale von 152cm verspricht der Plasma-Riese ein gigantisches Kino-Erlebnis im heimischen Wohnzimmer. Mehr Platz für ganz großes Kino bietet kaum ein anderer Plasma-Fernseher: Auf der 152cm großen Bilddiagonalen des PDP-607XD wird jedes kleinste Detail lebensgroß. Aufgrund der Pioneer-Technologien ‚Pureblack Panel 2‘, ‚Intelligent Colour‘ und ‚Direct Colour Filter 2‘ liefert das Gerät reflexionsfreie Fernseh-Bilder mit einer sichtbar höheren Leuchtstärke, Kontraststeigerungen von bis zu 10% und Spitzenergebnissen beim Schwarzwert. So zeigt der PDP-607XD selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen eine gestochen scharfe und kontrastreiche Bild-Reproduktion. Dabei wurde die Auflösung des Displays auf kinoformattaugliche 1.365×768 Pixel erhöht. Als größter Vertreter der neuen Pioneer ‚Premium+‘-Serie weist der PDP-607XD eine exklusive Ausstattung auf. So ist sowohl ein analoger als auch ein digitaler DVB-T-Tuner mit CI-Slot inklusive elektronischem Programmführer (EPG) bereits im Gehäuse integriert. Neben zwei HDMI-Eingängen für die volldigitale Bildverarbeitung bietet der Plasma-Fernseher auch einen PC-Eingang, so dass er als riesiger Arbeits- oder Spiele-Monitor genutzt werden kann. Besonderen Komfort genießt der Nutzer durch Teletext mit 2.100 Seiten Speicher, diverse Bild-in-Bild-Funktionen sowie die Fernbedienung. Für Heimkino-Klang sind optional abnehmbare Lautsprecher erhältlich, die sich wahlweise rechts und links oder unterhalb des Fernsehers installieren lassen.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Klick & Show ist ein kabelloses Präsentationssystem von Kindermann. Es ist darauf ausgelegt spontane Meetings und den Trend zu mobilen Geräten (BYOD) einfach zu unterstützen. ‣ weiterlesen

Unter Berücksichtigung der überarbeiteten Normen DIN VDE0100-443/-534 und des neuen Regelwerkes VDE AR-N4100 bietet Citel eine weiterentwickelte Blitz- und Überspannungslösung speziell für den Einsatz im Vorzählerbereich an. Der Citel-ZPAC in seiner neuesten Produktgeneration ist ein Kombiableiter Typ 1, 2 und 3 für die Montage auf ein 40mm Sammelschienensystem im Vorzählerbereich. Besonders auffällig ist hierbei das neue Design. ‣ weiterlesen

Wer vom Smart Home träumt, will auch eine schlaue Türsprechstelle. Doch bisher war es gar nicht so einfach den alten Klingeldrücker zu ersetzen. Mit der DoorLine Slim Dect von Telegärtner gibt es nun eine intelligente Funklösung, die neue Möglichkeiten bietet - und in wenigen Minuten mit der Fritz!Box verbunden und eingerichtet ist. Wir zeigen in wenigen Schritten, wie das geht.‣ weiterlesen

Anzeige

Das Berliner Startup Senic hat auf der ISE sein neues Produkt Nuimo Click vorgestellt. Dank der batterielosen Funktechnologie von EnOcean ermöglicht das System eine kabel- und batterielose Steuerung von Sonos-Lautsprechern und anderen Smart-Home-Geräten. ‣ weiterlesen

Mit der IoT-Datenplattform 7KN Powercenter3000 erweitert Siemens seine Digitalisierungslösungen für die elektrische Energieverteilung in Industrie, Infrastruktur und Gebäuden.‣ weiterlesen

Auf der ISE gab Basalte bekannt, dass seine neue KNX-Visualisierung, Basalte Home, jetzt verfügbar ist. Das System kombiniert eine Design-Benutzeroberfläche mit allen erforderlichen Funktionen für KNX-Gebäude. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige