Anzeige
Anzeige

Planungssoftware für die Gebäudetechnik

Mit der Berechnungssoftware Raucad bietet Rehau seinen Kunden Unterstützung zur Planung, Projektierung und Ausschreibung. Dieses umfangreiche Programm wird stetig um nützliche und normgerechte Features erweitert. Von der U-Wert-Berechnung, Heizlast, Kühllast, Heizkörperauslegung, Energieeinsparverordnung (EnEV) bis hin zur grafischen Berechnung von komplexen Rohrnetzen bietet Rehau ein modulares Berechnungsprogramm je nach Kundenbedarf. Die Software beinhaltet mit der Autocad Umgebung die erforderliche Zukunftssicherheit. Das als Basisprogramm für die Haustechnik angebotene Softwarepaket Rauwin enthält alle erforderlichen Bestandteile von der U-Wert- und Heizlastberechnung nach DIN EN12831, über die Heizkörperauslegung bis hin zur Flächenheizung und -kühlung mit Rehau Systemen. Der Anwender wählt hierbei zwischen den vorgeschlagenen Systemaufbauten oder konfiguriert sich individuelle Fußboden- und Wandaufbauten. Eine Erweiterung um die Module Energieeinsparverordnung (EnEV) und Kühllastberechnung ist ebenso möglich, wie auch das Upgrade auf Raucad plus oder Raucad, die Applikation für AutoCAD. Durch die Verknüpfung von CAD und Berechnung in einem Programm wird Effizienz mit exakten Berechnungsergebnissen kombiniert. Deshalb bietet Rehau die grafische Berechnungssoftware Raucad als Applikation für eine AutoCAD Vollversion und als Komplettpaket mit integrierter AutoCAD OEM Version. Der Polymerspezialist unterstützt alle Anwender durch das Seminarangebot der Rehau Akademie und in Form eines Software Supports. Zusätzlich gibt es die Datenservice-CD für die Gebäudetechnik. Diese beinhaltet technische Datensätze für weitere Softwareprodukte sowie die Artikelstammdaten und unterstützt neben dem Format Datanorm4.0 auch die Datanorm5.0 mit der Grafikanbindung sowie BMEcat. Im Bereich der Elektroinstallation sind die Artikel nach ETIM klassifiziert. Muster-Leistungsverzeichnisse stehen auf der CD-ROM im GAEB Format sowie als Word- oder PDF- Datei bereit. Diese CD-Rom ist erhältlich in den Rehau Verkaufsbüros oder direkt beim Rehau Außendienstmitarbeiter.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Der Markt für LED-Beleuchtung ist in den letzten Jahren extrem gewachsen - entsprechend groß ist das Angebot an Komponenten. Hauptvorteile der LED-Technik sind Energieeffizienz und Langlebigkeit. Als Nachteil schlägt zu Buche, dass die verbauten Elektronikkomponenten sensibler auf Überspannungen reagieren. Ein wirksames Schutzkonzept hilft, die Verfügbarkeit der Beleuchtung zu erhöhen und frühzeitige Ausfälle zu vermeiden. Eine kompakte und zeitsparende Anschlusstechnik sorgt zudem für eine kostengünstigere Installation.‣ weiterlesen

Klick & Show ist ein kabelloses Präsentationssystem von Kindermann. Es ist darauf ausgelegt spontane Meetings und den Trend zu mobilen Geräten (BYOD) einfach zu unterstützen. ‣ weiterlesen

Die Idee eines Smart Home beschreibt einen Lebensstil, der durch vernetzte und automatisierte Systeme erweitert wird, um durch intelligentere Geräte und Applikationen einen Mehrwert für die Bewohner zu schaffen. In einer Zeit, in der die Zahl der Kommunikationsnetze in Gebäuden immer weiter ansteigt, ändern sich hierbei auch die Anforderungen für die Informationsübertragung. Datenübertragung soll mobil und flexibel sein und dabei so wenig Energie wie möglich benötigen.‣ weiterlesen

Anzeige

Unter Berücksichtigung der überarbeiteten Normen DIN VDE0100-443/-534 und des neuen Regelwerkes VDE AR-N4100 bietet Citel eine weiterentwickelte Blitz- und Überspannungslösung speziell für den Einsatz im Vorzählerbereich an. Der Citel-ZPAC in seiner neuesten Produktgeneration ist ein Kombiableiter Typ 1, 2 und 3 für die Montage auf ein 40mm Sammelschienensystem im Vorzählerbereich. Besonders auffällig ist hierbei das neue Design. ‣ weiterlesen

Das Berliner Startup Senic hat auf der ISE sein neues Produkt Nuimo Click vorgestellt. Dank der batterielosen Funktechnologie von EnOcean ermöglicht das System eine kabel- und batterielose Steuerung von Sonos-Lautsprechern und anderen Smart-Home-Geräten. ‣ weiterlesen

Mit der IoT-Datenplattform 7KN Powercenter3000 erweitert Siemens seine Digitalisierungslösungen für die elektrische Energieverteilung in Industrie, Infrastruktur und Gebäuden.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige