Anzeige
Anzeige

Planara LED: Mehr Licht als Leuchte

Die Wirkung eines künstlichen Oberlichts erzielt die Einbauleuchte planara LED von Regiolux. Flach und rahmenlos lässt sie sich einfach in Decken mit sichtbaren T-Schienen integrieren. Als LED-Leuchtensystem der neuesten Generation erzeugt sie weiches und zugleich schattenarmes Flächenlicht, das hohe Homogenität bietet. Die planara hat einen Wirkungsgrad von über 80% und ist mit bis zu 106lm/Watt effizient.
Mit 47W erzielt LED-Leuchte einen Lichtstrom von 5000lm und übertrifft sogar die Lichtleistung einer konventionellen T5-Einbauleuchte mit 4x14W. Dies entspricht – bezogen auf die Anschlussleistung – gleichzeitig einer Energieeinsparung von ca. 20%. Es stehen drei unterschiedliche Lichttechniken zur Verfügung: matt, micro-prismatisch und opal. Nach der aktuellen Norm DIN EN 12464-1 2011 ist diese hocheffiziente und langlebige LED-Leuchte für moderne Bildschirmarbeitsplätze geeignet und daher auch lichttechnisch eine interessante Lösung.

Vielfältiges Einsatzsprektrum

Die planara ist für Rasterdecken der Größe 600 x 600mm oder 625 x 625mm erhältlich. Entsprechend vielfältig ist ihr Einsatzspektrum. Nicht zuletzt auch dank raumseitiger Schutzart IP54 lässt sie sich in Gesundheits- oder Wellnessbereichen, in Shops, Empfangs- und Wartezonen, in Büros und Besprechungsräumen oder sogar für Montageplätze im Fertigungsbereich einsetzen. Die LED-Leuchte wird anschlussfertig ausgeliefert mit dreipoliger bzw. bei dimmbaren Leuchten fünfpoliger Anschlussklemme in Steckkontakt-Technik. Sie sorgt für ruhige, großflächige Lichtzonen und eine angenehme Raumatmosphäre.

www.regiolux.de

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Für saubere Luft, mehr Lebensqualität und eine gesunde Umwelt: Rund 30 Kilometer von Barcelona entfernt hat sich die spanische Großstadt Terrassa dem Klimaschutz verschrieben. Nun wurde mit der Modernisierung von über 29.000 Lichtpunkten ein weiterer Schritt auf dem Weg zur energieeffizienten, klimafreundlichen Stadt erreicht. Zum Einsatz kommen dabei auch dimmbare Konstantstrom-LED-Treiber des Herstellers Tridonic, die LED-Leuchten von sieben verschiedenen Hersteller steuern.

‣ weiterlesen

Anzeige

In Gefahrensituationen ist es wichtig, schnell den nächstgelegenen Ausgang aus dem Gebäude zu finden. Dabei helfen Rettungszeichenleuchten, die in allen Fluren des Gebäudes mit Pfeilen die Richtung zum Ausgang kennzeichnen. Um die Funktion dieser Leuchten sicherzustellen, sind vom Gesetzgeber Wartungsintervalle vorgeschrieben, doch die Umsetzung der lästigen Pflicht wird oft vergessen. Mit den über DALI-vernetzbaren Notleuchten von B.E.G. wird der Wartungsaufwand auf ein paar Klicks reduziert. ‣ weiterlesen

Anzeige

Licht und Lüftung, Heizung oder Klimaanlage wirklich nur dann nutzen, wenn sie auch gebraucht werden – zu einer intelligenten und energiesparenden Schaltung der Raum- und Gebäudetechnik verhelfen die neuen 2-Kanal-Präsenzmelder von Kopp. Sie ermöglichen nicht nur das automatische Schalten von Licht, sondern gleichzeitig auch von Lüftung, Heizung oder Klimaanlage – abhängig von anwesenden Personen und von der Umgebungshelligkeit. ‣ weiterlesen

Anzeige

In einer Kölner Tiefgarage wurde die Altbeleuchtung gegen die moderne Intelligent Lighting Lösung RS Pro Connect 5100 LED von Steinel ausgetauscht. Eine vor der Renovation durchgeführte Verbrauchs- und Nutzungsmessung mit dem ProLog-Messgerät prognostizierte ein Einsparpotenzial von 94,4% für die Gesamtbetriebskosten. Gleichzeitig konnte laut Messungen die Ausleuchtung um 30% verbessert werden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Schulen sind nicht nur für die Schüler, sondern auch für die Beleuchtung ein hartes Pflaster - jeder der verschiedenen Bereiche stellt spezielle Anforderungen an die Beleuchtungslösung. Die Opendo LED, die speziell für die Anforderungen in Schulen und im Office konzipiert wurde, spendet homogenes, flächiges Licht und besitzt eine randlose Lichtaustrittsfläche. Dank der Auswahl an Optiken und Montagearten lassen sich die Leuchten an jedes Einsatzgebiet anpassen. Sie können außerdem über das Lichtmanagementsystem LiveLink vernetzt, mit Sensoriken kombiniert und über die Cloud überwacht und gesteuert werden.‣ weiterlesen

Die Bewegung von Menschen und Gütern auf Basis von Echtzeit-Location-Daten in Innenräumen zu erfassen, zu visualisieren und zu analysieren, ermöglicht neue Einblicke in kritische Geschäftsabläufe. Daraus lassen sich nicht nur Informationen für Entscheider ableiten. Eine passende Lösung eröffnet zudem eine Vielfalt neuer ortsbezogener Dienste und Anwendungen. Gemeinsam mit dem italienischen Cloud-Software-Anbieter Thinkinside liefert Zumtobel Location-Intelligence-Lösungen aus Licht, Lokalisierungsinfrastruktur, Analysewerkzeugen sowie begleitenden Dienstleistungen für das Gebäudeinnere.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige