Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Pendelleuchte mit funktionalem Design

Die vielseitige Pendelleuchte A90-P LED von Glamox ist für ein Atrium im Museum oder Rezeption im Hotel ebenso gedacht, wie für ein Unternehmensfoyer oder für Treppenaufgänge mit hohen Decken oder für Produktionsstätten und Logistikhallen. Für diese facettenreichen Einsatzbereiche ist das Produkt in zwei Modellvarianten erhältlich, die jeweils mit verschiedenen Optiken sowie sechs wählbaren Lumen-Paketen ausgestattet werden können.

 (Bild: Glamox Licht GmbH)

(Bild: Glamox Licht GmbH)

Bei der Glamox A90-P LED Pendelleuchten-Familien ist die Wahl der Modellvariante nach Einsatzgebiet zu treffen. Das Modell A90-P1 unterscheidet sich zur P2 in der Größe des Leuchtenschirms. Mit dem kleineren Leuchtenschirm von 375mm Durchmesser ist die A90-P1 ausgestattet und damit gedacht für Bereiche wie der Rezeption im Hotel, Empfangstresen im Unternehmen oder als Raumbeleuchtung in einer Kantine. Die Glamox A90-P2 verfügt über einen größeren Leuchtenschirm von 500mm und damit entsprechend höherer Lichtstreuung. Eine Montagehöhe von 10 bis 12 Metern in einem Atrium, einer Eingangshalle oder Produktions- und Lagerstätten der Industrie ist mit der robusten Pendelleuchte sehr gut realisierbar. Zu jedem der beiden Modelle sind verschiedenen Optiken erhältlich: breit-, tief/breit- und engstrahlend sowie opal. Bei der Glamox A90-P LED wird die Temperaturregulierung durch einen festen Kühlkörper aus eloxiertem Aluminium erreicht. Das Komponentengehäuse ist auf der Oberseite angebracht und bildet mit dem Kühlprofil ein stabiles und einheitliches Oberteil.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Unterschiedliche Raumsituationen in Gewerbeimmobilien erfordern eine sensorische Lösung, die die spezifischen Anforderungen erfüllt und präzise Ergebnisse und eine optimale Energieersparnis liefert. Der 48-seitige Leitfaden von Steinel unterstützt Planer und Elektroinstallateure bei der Vorbereitung und Installation einer automatischen Beleuchtungssteuerung. ‣ weiterlesen

Anzeige

Wohin entwickelt sich der Markt der Industriebeleuchtung? Eine aktuelle Untersuchung von Porsche Consulting zeigt Wachstumspotenziale und Möglichkeiten. ‣ weiterlesen

Anzeige

Analysten in Europa prognostizieren, dass Investitionen in Smart Cities weltweit ein Rekordniveau erreichen werden. Die internationalen BACnet Zwillingskonferenzen befassen sich mit zwei besonders zukunftsweisenden Themenbereichen.‣ weiterlesen

Die Mehrheit der Menschen in Deutschland (55,8%) bevorzugt Smart-Living-Anwendungen eines deutschen Anbieters gegenüber Angeboten z.B. amerikanischer oder chinesischer Anbieter. ‣ weiterlesen

Mit 1. September 2019 übernimmt Hedwig Maes als CEO die Geschäftsführung von Tridonic, dem Lichttechnologieunternehmen der Zumtobel Group. Er folgt in dieser Funktion auf Guido van Tartwijk, der das Unternehmen Ende letzten Jahres auf eigenen Wunsch verlassen hat. ‣ weiterlesen

Aufgrund des hohen Innovationstempos ist die Beleuchtungstechnik eines der spannendsten Felder der Gebäudetechnik. Diese Bedeutung spiegelt sich auch auf der Efa wider. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige