Anzeige

PC-Visualisierung für KNX-Busanlagen

Hager hat seine PC-Visualisierung zur Anzeige und Steuerung von tebis-KNX-Busanlagen weiterentwickelt. Die Version 4.2 der aktuellen Software kann nun gleichzeitig mit mehreren KNX-IP-Schnittstellen – z.B. in verschiedenen Liegenschaften – über ein Netzwerk verbunden werden. Zudem steht ein Chart-Control zur Verfügung, mit dessen Hilfe einzelne oder mehrere Werte in zeitlichen Verläufen dargestellt werden können. Gegenüber dem bisherigen Plot-Control sind nun mehr Einstellmöglichkeiten verfügbar, die auch beim Schließen von Arbeitsblättern gespeichert bleiben. Außerdem ergänzt der Geräte-Editor der Version 4.2 die Visualisierung um weitere Prozessanschlüsse, die jeweils als Skript implementiert sind. Damit können vor allem Multimedia-Geräte wie Audiosysteme, Beamer oder Eingabegeräte wie der Apple iPod Touch leichter angeschlossen werden. Darüber hinaus ist mit dem Geräte-Editor auch das sogenannte UDP-Befehle-Skript installiert, über das Befehle an verschiedene Geräte per W-LAN über das UDP-Internet-Protokoll gesendet werden. Weitere Skripte können kundenspezifisch hinzugefügt oder angepasst werden. Des Weiteren gibt es nun eine erweiterte Anzeige von Gruppenadressen im Auswahlfenster der Prozessdaten – die Datenpunkte des Auswahlfensters werden dort nach Gruppenadressen sortiert angezeigt. Außerdem: Der Visualisierungseditor zeigt jetzt in den Tooltipps zu den Anzeigeelementen an, mit welcher Funktion – senden oder aktualisieren – die einzelnen Datenpunkte verbunden sind.

light+building 2010: Halle 8.0, Gang G, Stand 90

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Fluke hat seine neue Familie von Strommesszangen vorgestellt, die elektrische Messungen für Service- und Instandhaltungstechniker noch sicherer machen sollen. Fluke 377 und 378 sind Echteffektiv-Strommesszangen für Gleich- und Wechselstrom mit berührungsloser Spannungsmessung. Mit ihnen können Techniker schnelle elektrische Messungen durchführen, ohne mit stromführenden Teilen in Kontakt zu kommen. ‣ weiterlesen

Der Lüftungshersteller BluMartin hat mit BluHome Connect eine Lösung für die Einbindung der FreeAir-Lüftungsgeräte in die moderne Smart-Building-Technologie entwickelt. Der neue Controller wurde zusammen mit dem Systemhaus Hummel entwickelt, einem langjährigen Handelspartner des Herstellers. ‣ weiterlesen

Anzeige

Becker-Antriebe führt für alle seine Systeme eine neue, übergreifende Zentralsteuerung ein: die CentralControl CC41. Sie löst damit die bisherigen Generationen CC31 und CC51 ab und ist zukünftig die „Eine-für-Alles-Steuerung“, wie Entwickler und Leiter der Becker Academy Maik Wiegelmann erklärt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Das neue Regelungssystem Nea Smart 2.0 für Flächenheizungs- und -kühlungssysteme von Rehau ist jetzt auch kompatibel zu KNX-Systemen. So kann die Regelungstechnik mit anderen Elementen der Haustechnik kommunizieren. Passend zum Produktlaunch ist der Hersteller außerdem der KNX Association beigetreten. ‣ weiterlesen

Anzeige

EnOcean hat ein neues kinetisches Schaltermodul für den EnOcean-Funkstandard in 868MHz auf den Markt gebracht, mit dem einfach zu bedienende Wechselschalter realisierbar sind. ‣ weiterlesen

Die neue FLXeon-Serie für vernetzte IP-Controller von ABB Cylon unterstützt eine leistungsstarke Konnektivität sowie moderne Steuerungs-, Monitoring und Analyseanwendungen für intelligente Gebäude. ‣ weiterlesen