Anzeige

Ostar Lighting nimmt 1000-Lumen-Hürde

Osram Opto Semiconductors‘ kaltweiße LED-Lichtquelle Ostar Lighting nimmt die 1.000-Lumen-Hürde. Ihr Lichtstrom von mehr als 1.000 Lumen resultiert aus der Optimierung von Chip, Gehäuse und Epitaxieverfahren. Mit mehr als 1.000 Lumen übertrifft dieser Punktstrahler eine 50-W-Halogenlampe in der Helligkeit und empfiehlt sich für den breiten Einsatz in der Allgemeinbeleuchtung. Die Einführung der LED ist nach der Musterfertigung für Sommer 2007 geplant. Die LED-Lichtquelle basiert auf praxisbewährten Komponenten. Daher kann sie aus dem Entwicklungsstadium schnell in das Fertigungsstadium überführt werden. Ausgestattet ist die LED mit sechs 1mm² großen Hochleistungschips, die sehr eng gepackt sind. Diese hohe Chippackungsdichte führt zu einer ebenso hohen Leuchtdichte. In der Praxis heißt das beispielsweise, dass schon eine Ostar Lighting mit 38°-Reflektor ausreicht, um einen Schreibtisch von 2m Höhe aus mit mehr als 500Lux großflächig auszuleuchten. Bei 350mA Betriebsstrom beträgt die Effizienz 75lm/W. Entwickelt wurde die LED-Lichtquelle im Rahmen des BMBF-Programms NanoLux.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Mit der neuen Version 5.0 der Magenta SmartHome-App soll die Bedienung der Gebäudeautomation einfacher werden. Die App verbindet die Bewohner mit ihrem Zuhause.‣ weiterlesen

Auf der CES hat EnOcean einen neuen solarbetriebenen PIR-Präsenzsensor für Bluetooth-Beleuchtungssysteme präsentiert, der über Bluetooth Low Energy (BLE) kommuniziert.‣ weiterlesen

Anzeige

Signify erweitert sein Sortiment an intelligenten Philips Hue Außenleuchten. Zur Wahl steht eine Reihe neuer Leuchten sowie der batteriebetriebene Philips Hue Outdoor Bewegungsmelder. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit dem EE850 von E+E Elektronik lassen sich CO2-Konzentrationen bis 10.000ppm (1%) sowie relative Feuchte (rF) und Temperatur (T) mit einem einzigen Gerät messen. Der Kanalmessumformer kann sowohl in der Gebäudeautomation als auch für Klima- und Prozesssteuerungsaufgaben eingesetzt werden.‣ weiterlesen

Anzeige

Icotek stellt eine neue Größe der neuen KVT-ER-Baureihe vor. Sie verfügt nun zusätzlich über die metrische Standardgröße M25. Die Größen M32, M50, und M63 sind seit der Markteinführung erhältlich.‣ weiterlesen

Mit der neuen Handy-App sowie der WLAN-Videotürsprechanlage von Sorex haben Nutzer die eigene Home-Security stets mit dabei. Die ab sofort verfügbare Türsprechanlage liefert Weitwinkelaufnahmen in HD-Qualität und ermöglicht Zwei-Wege-Kommunikation.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige