Anzeige
Anzeige

Norderney wird glühbirnenfrei

Die ostfriesische Nordseeinsel Norderney geht mit Vorbildfunktion voran und will bis Ende des Jahres umfassend auf Glühbirnen verzichten und stattdessen auf energieeffiziente Beleuchtung umsteigen. Gemeinsam mit dem Lichtexperten Philips startete man im April die Aktion ‚Norderney wird glühbirnenfrei!‘ Auf der eigens eingerichteten Homepage www.norderney-gluehbirnenfrei.de sowie vor Ort werden die Bürger über Alternativprodukte zur Glühbirne und zu Einsparmöglichkeiten bei der Beleuchtung informiert. Insgesamt ist kalkuliert, dass die Norderneyer nach erfolgter Umrüstung jährlich mehr als 150.000Euro Stromkosten sparen. Pro Haushalt liegt die Kostenentlastung bei ca. 40Euro im Jahr. Weitere Unterstützung bei dem Energiesparziel erhält Norderney z.B. von dem lokalen Elektrohandwerk, um Privathaushalte und Gewerbetreibende über energieeffiziente Beleuchtung zu beraten, der lokale Energie- und Wasserversorger Wirtschaftsbetriebe Norderney bietet ebenfalls Informationen und Produktdemonstrationen. Der Elektrogroßhändler Sonepar und Philips liefern vergünstigte Energiesparlampen nach Norderney und das Inselmarketing Staatsbad Norderney unterstützt bei der Kommunikation.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Konnektivität, Datenaustausch und Digitalisierung prägen das Gebäude von morgen. Beleuchtungssysteme werden daran entscheidenden Anteil haben und bringen dafür schon heute eine wesentliche Voraussetzung mit: Da flächendeckend in jedem Raum Lichtpunkte angeordnet sind, ist es auch eine intelligente Nachrüstung möglich.‣ weiterlesen

Anzeige

Skulpturale Fassaden, langgezogene Kaimauern und denkmalgeschützte Lagerhallen prägen das Gesicht des Düsseldorfer Medienhafens. In dieser urbanen Umgebung befinden sich die offen gestalteten Büroräume von Ingenhoven Architects. Diese werden mit flexiblen Optec Strahlern für Stromschienen beleuchtet. Sie sind auf die unterschiedlichen Arbeitsbereiche abgestimmt und orientieren sich an den Bedürfnissen der Mitarbeiter des Architekturbüros.‣ weiterlesen

Mit dem EE850 von E+E Elektronik lassen sich CO2-Konzentrationen bis 10.000ppm (1%) sowie relative Feuchte (rF) und Temperatur (T) mit einem einzigen Gerät messen. Der Kanalmessumformer kann sowohl in der Gebäudeautomation als auch für Klima- und Prozesssteuerungsaufgaben eingesetzt werden.‣ weiterlesen

Anzeige

Interact Pro ermöglicht es kleinen und mittleren Unternehmen, bei der Beleuchtungssanierung das ganze Potential IOT-vernetzter Beleuchtung zu nutzen.‣ weiterlesen

Anzeige

Icotek stellt eine neue Größe der neuen KVT-ER-Baureihe vor. Sie verfügt nun zusätzlich über die metrische Standardgröße M25. Die Größen M32, M50, und M63 sind seit der Markteinführung erhältlich.‣ weiterlesen

Mit der neuen Handy-App sowie der WLAN-Videotürsprechanlage von Sorex haben Nutzer die eigene Home-Security stets mit dabei. Die ab sofort verfügbare Türsprechanlage liefert Weitwinkelaufnahmen in HD-Qualität und ermöglicht Zwei-Wege-Kommunikation.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige