Wechsel an der Vertriebsspitze

(Bild: B.E.G. Brück Electronic GmbH)

Zum 01. November 2017 übernimmt Kai-Oliver Dimpfel die deutsche  Vertriebsleitung der B.E.G. Brück Electronic. Sein Vorgänger, Herr Rainer Jäger, hatte diese Funktion seit dem Vertriebsstart der B.E.G. in Deutschland inne und geht Ende Oktober 2017 in den wohlverdienten Ruhestand. Dimpfel freut sich auf die Herausforderungen in der neuen Position. Bedingt durch seine vieljährige Tätigkeit im Vertrieb der B.E.G. ist ein nahtloser Übergang gewährleistet. Seit über 40 Jahren steht das mittelständische Familienunternehmen B.E.G. Brück Electronic für Qualität und Innovation. Zu Beginn Hersteller von Notleuchten liegt der Fokus der B.E.G. heute bei der Herstellung von Bewegungs- und Präsenzmeldern und weiteren Produkten für die Gebäudeautomation und Beleuchtung

Wechsel an der Vertriebsspitze



Das könnte Sie auch interessieren

Licht kann als Basis des Internets der Dinge die Vernetzung von verschiedenen Gebäudemanagementsystemen erleichtern und dadurch neue IoT-Anwendungen ermöglichen.‣ weiterlesen

Anzeige

'So gelingt der Durchbruch zum Smart Home!' - der neue Anwedungsleitfaden des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft e.V.‣ weiterlesen

Anzeige

Im Winter 2018/19 startet an der FH Aachen ein neue Studiengang, der die technische Ingenieruausbildung mit Smart Technologie verknüpft.‣ weiterlesen

Stark dialogorientiert und praxisnah – so präsentiert sich Rittal auf der SPS IPC Drives vom 28. bis 30. November 2017 in Nürnberg auf über 1.100qm.‣ weiterlesen

Die neue Produktionsstätte in Zhejiang soll jährlich zwei Milliarden Pharmaverpackungen herstellen.‣ weiterlesen

Das Early Bird Breakfast findet in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal in Nürnberg statt.‣ weiterlesen