Osram eröffnet World of Light

Am 24.10.2017 hat Osram die neue Licht- und Erlebniswelt in der Firmenzentrale in München eingeweiht.

 (Bild: Osram GmbH)

(Bild: Osram GmbH)

Gemeinsam mit Ilse Aigner, stellvertr. Bayerische Ministerpräsidentin und Bayerische Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, hat Olaf Berlien, CEO von Osram Licht, die World of Light feierlich eröffnet. Sie ist ein Erlebnis-, Ausstellungs- und Veranstaltungsbereich im Münchner Lighthouse. Auf über 1.300m2 haben Mitarbeiter, Kunden und Journalisten ab sofort die Gelegenheit, Osram in all seinen Facetten zu erleben. Die präsentierte Technik reicht von einem Lichtkino mit Veranstaltungsbeleuchtung über computergesteuertes Pflanzenlicht und InfrarotLebensmittelscanner bis hin zu Virtual-Reality-Anwendungen. Im Geschichtstrakt machen historische Exponate die 111-jährige Geschichte der Marke Osram lebendig.

Osram eröffnet World of Light



Das könnte Sie auch interessieren

Licht kann als Basis des Internets der Dinge die Vernetzung von verschiedenen Gebäudemanagementsystemen erleichtern und dadurch neue IoT-Anwendungen ermöglichen.‣ weiterlesen

Anzeige

'So gelingt der Durchbruch zum Smart Home!' - der neue Anwedungsleitfaden des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft e.V.‣ weiterlesen

Anzeige

Im Winter 2018/19 startet an der FH Aachen ein neue Studiengang, der die technische Ingenieruausbildung mit Smart Technologie verknüpft.‣ weiterlesen

Stark dialogorientiert und praxisnah – so präsentiert sich Rittal auf der SPS IPC Drives vom 28. bis 30. November 2017 in Nürnberg auf über 1.100qm.‣ weiterlesen

Die neue Produktionsstätte in Zhejiang soll jährlich zwei Milliarden Pharmaverpackungen herstellen.‣ weiterlesen

Das Early Bird Breakfast findet in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal in Nürnberg statt.‣ weiterlesen