Anzeige
Anzeige
Anzeige

News-App für intelligente Gebäudetechnik

Zeiten ändern sich und mit ihnen die Informationsgewohnheiten. Daher stellen wir unserer Lieblingszeitschrift für intelligente Gebäudetechnik seit Langem schon einen Newsletter zur Seite, den viele tausend Anwender regelmäßig nutzen. Jetzt haben wir mit einer Nachrichten-App nachgelegt, die einen automatisch und gezielt für das eigene Interessensgebiet immer auf dem Laufenden hält…

Bild: TeDo Verlag GmbH

Bild: TeDo Verlag GmbH

Seit die erste Ausgabe der GebäudeDigital vor 13 Jahren erschienen ist, hat sich die intelligente Gebäudetechnik rasant entwickelt. Das Wort Cloud war damals in Bezug auf das Internet noch nicht erfunden und mit ‚Intelligenz im Gebäude‘ waren zumeist Inselsysteme einzelner Gewerke gemeint, die spezialisierte, meist monokausale, Steuerungsfunktionen mit Hilfe von Mikroprozessoren erledigten. Heute ist die Cloud bzw. das Internet in der Gebäudetechnik allgegenwärtig und die Systeme sind auf der Basis von deutlich mehr Sensordaten immer intelligenter geworden. Die Vernetzung der Einzelsysteme zu einer Gesamtlösung schreitet voran und die künstliche Intelligenz ist in unseren Alltag eingezogen. Und selbst unser Licht ist heute ‚Bio‘ geworden…

All diese Entwicklungsprozesse haben wir mit der GebäudeDigital von Beginn an begleitet und unser Untertitel ‚Elektroinstallation und Gebäudetechnik für das 21. Jahrhundert‘ leitet uns noch immer bei der Konzeption jeder unserer Ausgaben.

Doch auch das Leseverhalten hat sich geändert. Deshalb haben wir unser Informationsangebot vor vielen Jahren bereits um einen Newsletter ergänzt, der von vielen tausend Abonnenten genutzt wird.

Brandneu ist jetzt unsere News-Arena-App, die aus den verschiedenen Branchen von Automatisierung, Schaltschrankbau oder Gebäudetechnik alle Informationen an einer Stelle bündelt, aus denen man dann das wählen kann, was einen wirklich interessiert.

Mit der Industrial News Arena erfahren Sie zu jeder Zeit, welche Branchenthemen die Community aus Ihrem Interessengebiet bewegen. In wenigen Augenblicken gewinnen Sie Tag für Tag schnell den Überblick über alle relevanten Ereignisse aus der Automatisierung, industriellen Bildverarbeitung, Gebäudetechnik, industriellen IT, Robotik und dem Schaltschrankbau. Meine Lieblingsfunktion der App ist aber das Vorlesen: Liste zusammenstellen, ab ins Auto und auf der Fahrt kurz auf den aktuellen Stand gebracht… so einfach kann das also sein.

Ihr Kai Binder,

Chefredation GEBÄUDEDIGITAL

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Die Metz Connect BACnet MS/TP IO-Module der BMT-Serie, von digitalen und analogen Ein-/Ausgangsmodulen bis zu den Misch- bzw. Multi-I/O Modulen, wurden erfolgreich im akkreditierten Testlabor MBS GmbH in Krefeld auf BACnet Konformität geprüft und von der BACnet International BTL-zertifiziert. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die für den 22. bis 25. September 2020 geplante Security Essen wird aufgrund der nicht absehbaren Entwicklungen der Corona-Krise abgesagt. Vor dem Hintergrund der unverändert dynamischen Situation und der weltweiten Reiserestriktionen besteht derzeit nicht die für die seriöse Vorbereitung aller Messeteilnehmer erforderliche Planungssicherheit. ‣ weiterlesen

Anzeige

In wenigen Schritten ist es ab sofort möglich, den Viessmann Alexa Skill zu aktivieren und mit den Heizsystemen des Unternehmens zu verbinden. Danach reagiert die Heizung auch auf Sprachbefehle über Alexa. ‣ weiterlesen

Signify hat von der Dekra die Sicherheitszertifizierung für den Softwareentwicklungsprozess seiner vernetzten Beleuchtung erhalten hat (IEC62443-4-1). Diese Zertifizierung ist Teil einer Normenfamilie zur ‚IT-Sicherheit für industrielle Automatisierungssysteme‘ und bestätigt, dass die firmeneigene Entwicklung vernetzter Beleuchtungssysteme auf einem zertifizierten sicheren Softwareentwicklungsverfahren basiert. ‣ weiterlesen

Wer elektrische Geräte im Freien nutzt, zieht meist Verlängerungskabel einfach quer über Beete und Grünflächen. Hier drohen dem Hobby-Gärtner nicht nur Stolperfallen, sondern echte Gefahren. ‣ weiterlesen

Die Trilux Akademie nimmt den Lehrbetrieb mit kleinen Seminargruppen vor Ort jetzt Schritt für Schritt wieder auf. Die Weiterbildungseinrichtung hatte ihre Präsenzveranstaltungen aufgrund der Corona-Pandemie in den vergangenen Wochen ausgesetzt. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige