Anzeige
Anzeige

Neuer Melderkopf für KRM-Rauchmelder nach acht Jahren

Seit September 2010 gibt es die Kanalrauchmelder der Baureihe KRM von Oppermann Regelgeräte. Nach acht Jahren steht jetzt bei den ersten Geräten der Austausch des im KRM verbauten Melderkopfs gemäß DIN54-7 an, da es sich um Verschleißteile handelt. Der Austausch erfolgt bei Brandmeldern ohne Verschmutzungskompensation nach fünf und bei Brandmeldern mit Verschmutzungskompensation nach acht Jahren Betriebsdauer.

 (Bild: Oppermann Regelgeräte GmbH)

(Bild: Oppermann Regelgeräte GmbH)

Theoretisch ist auch eine Reinigung oder der Austausch von Verschleißteilen des Brandmelders möglich. Die DIN54-7 verlangt dann aber den Nachweis, dass das Auslöseverhalten des Melders sich nicht oder nur innerhalb sehr enger Toleranzgrenzen verändert hat. Die dafür notwendige Überprüfung am Brandmelder vor Ort ist technisch in der Praxis nicht möglich. Deshalb wird sie nicht durchgeführt.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Sind Unterputzdosen erstmal gesetzt, müssen Sie nach dem Verputzen meist zeitintensiv ausfindig gemacht und anschließend ausgeschlagen werden. Um das zu vermeiden, hat Schnabl den Universalputzdeckel UPD entwickelt. Elektroprofis und Maurer können so rund 60% Zeit sparen.‣ weiterlesen

Anzeige

Vernetzte Regel- und Steuerungssysteme für Gebäude eröffnen heute unzählige Möglichkeiten für die intelligente und präzise Bedienung. Beim Anschluss an das Internet oder Verbindung über Mobilfunknetze können Störmeldungen bzw. Betriebsdaten auch auf einen externen PC übertragen und dort direkt bearbeitet werden. Welche Optionen gibt es, damit die einzelnen Komponenten einer Anlage unterschiedlicher Hersteller miteinander kommunizieren können?‣ weiterlesen

Anzeige

Regelmäßig brennt in Deutschland ein Rechenzentrum. Zwangsläufig geht damit ein teils verheerender Datenverlust einher. Totalausfälle der IT-Anlagen führen bei Industrieunternehmen sogar innerhalb weniger Tage zum Tod. Zwar minimieren Schutzräume dieses Risiko, Schutzraum ist jedoch nicht gleich Schutzraum. Den wichtigsten Unterschied - und damit das niedrigste Risiko - macht wenig überraschend die Höhe der Widerstandsfähigkeit gegen Feuer.‣ weiterlesen

Anzeige

Die kostenfreie Nachrichtenapp für die Industrie.

Mit der App Industrial News Arena erfahren Sie wichtige Nachrichten aus Ihrer Branche sofort.

‣ weiterlesen

Anzeige

Die Zigbee Alliance hat eine Initiative angekündigt, um die Entwicklung, den Einsatz und den Verkauf von Smart-Home- und IoT-Produkten in allen Ökosystemen zu erleichtern.‣ weiterlesen

Anzeige

Smart Home bereichert das tägliche Leben um Behaglichkeit und Sicherheit. Mit seiner neuen Smart-Home-Reihe führt InLine nun einsteigerfreundliches smartes Zubehör in sein Repertoire ein.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige