Anzeige

Neuer Geschäftsführer Vertrieb bei Geze

Der Diplom-Informatiker Horst Jicha (Bild, 55) übernahm zum 01. September 2014 die Gesamtverantwortung für den weltweiten Vertrieb von Tür-, Fenster- und Sicherheitssystemen von Geze. Er folgt auf Michael Leuchte, der aus dem Unternehmen ausscheidet, um seinen nächsten Karriereschritt zu verfolgen. Horst Jicha bringt langjährige und umfassende Führungserfahrung im internationalen Vertrieb von lösungsorientierten Produkten mit, u.a. im Bereich Sicherheitstechnik. Beispielsweise bekleidete er die Position des Vorstandes der Primion Technology AG. „Mit Horst Jicha gewinnen wir einen erfahrenen Vertriebsexperten, der die Branche sehr gut kennt und unsere Position als einer der weltweit führenden Anbieter von Systemlösungen für die Tür-, Fenster- und Sicherheitstechnik weiter ausbauen und nachhaltig festigen wird“, sagt Brigitte Vöster-Alber, Geschäftsführende Gesellschafterin der Geze GmbH. Horst Jicha folgt auf Michael Leuchte, der Ende August 2014 auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen ausscheidet und seinen nächsten Karriereschritt verfolgt. „Wir danken Herrn Leuchte für seine geleistete Arbeit für den weltweiten Vertrieb von Geze-Produktlösungen sowie für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Wir wünschen ihm alles Gute für seine weitere berufliche Laufbahn“, so Brigitte Vöster-Alber.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Axis Communications kündigt die siebte Generation seines Artpec-Chips im Bereich Netzwerkvideo an. Der Chip unterstützt dabei eine Reihe neuer Funktionen von Axis-Netzwerkkameras.‣ weiterlesen

Anzeige

Assa Abloy setzt seinen Wachstumskurs in der Region DACH weiter fort. 2018 steigerte das Unternehmen, zu dem auch Assa Abloy Sicherheitstechnik gehört, den Umsatz um einem hohen einstelligen Prozentsatz auf über 250Mio.€.‣ weiterlesen

Zum ersten Mal in ihrer Unternehmensgeschichte überschreitet die Hager Group die Marke von 2Mrd.€ Jahresumsatz. Gespeist wurde diese signifikante Steigerung von einem organischen Wachstum von 4,8%, das sich vor allem auf das Kerngeschäft zurückführen lässt.‣ weiterlesen

Kotschi Consulting hat mit Unterstützung des Bitkom e.V. die fünfte Auflage des Smart Home Experten Monitors veröffentlicht. An der aktuellen Erhebung haben Spezialisten aus insgesamt 218 Unternehmen teilgenommen.‣ weiterlesen

Martin Bemba (52) wurde zum 1. Mai als Vorsitzender der Geschäftsführung der Abus Security Center GmbH & Co. KG berufen. Bemba ist bereits seit über 30 Jahren in der Sicherheitsbranche tätig.‣ weiterlesen

Das Deutsche Institut für Normung (DIN) hat mit der DIN SPEC27072 eine Spezifikation zur Informationssicherheit von IoT-fähigen Geräten veröffentlicht. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) begrüßt die Veröffentlichung als wichtigen Meilenstein zur Einführung von Mindestsicherheitsstandards für Smart-Home-Geräte.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige