Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Nachfolge von Guido van Tartwijk

Neuer Chief Executive Officer bei Tridonic

Mit 1. September 2019 übernimmt Hedwig Maes als CEO die Geschäftsführung von Tridonic, dem Lichttechnologieunternehmen der Zumtobel Group. Er folgt in dieser Funktion auf Guido van Tartwijk, der das Unternehmen Ende letzten Jahres auf eigenen Wunsch verlassen hat.

 (Bild: Zumtobel Lighting GmbH)

(Bild: Zumtobel Lighting GmbH)

Hedwig Maes berichtet direkt an Alfred Felder, CEO der Zumtobel Group. Mit Hedwig Maes übernimmt ein erfahrener Geschäftsführer und Verkaufsleiter diese verantwortungsvolle Position. Nach seinem Studium der Elektrotechnik an der Industriele Hogeschool Antwerpen-Mechelen (IHAM) sowie Betriebswirtschaftslehre an der UFSIA University in Antwerpen konnte der gebürtige Belgier über 32 Jahren Berufserfahrung in den Bereichen Elektronik, Industrieautomation und Industriesysteme bei Unternehmen wie u.a. General Electric oder ABB sammeln. Zuletzt verantwortete er zehn Jahre lang die Rolle des Vice President of Global Systems & Solutions bei Rockwell Automation. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Hedwig Maes einen international erfahrenen Manager mit umfassenden Kenntnissen in der strategischen Ausrichtung des Produkt- und Systemgeschäfts für die Leitung unseres Komponentengeschäfts gewinnen konnten“, sagt Alfred Felder. „Ich bin überzeugt, dass wir nun mit Hedwig Maes, CFO Thomas Erath und COO Alexander Jankovsky ein hervorragendes Geschäftsführungs-Team haben, um Tridonic in die Zukunft zu führen.“

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Unterschiedliche Raumsituationen in Gewerbeimmobilien erfordern eine sensorische Lösung, die die spezifischen Anforderungen erfüllt und präzise Ergebnisse und eine optimale Energieersparnis liefert. Der 48-seitige Leitfaden von Steinel unterstützt Planer und Elektroinstallateure bei der Vorbereitung und Installation einer automatischen Beleuchtungssteuerung. ‣ weiterlesen

Anzeige

Wohin entwickelt sich der Markt der Industriebeleuchtung? Eine aktuelle Untersuchung von Porsche Consulting zeigt Wachstumspotenziale und Möglichkeiten. ‣ weiterlesen

Anzeige

Aufgrund des hohen Innovationstempos ist die Beleuchtungstechnik eines der spannendsten Felder der Gebäudetechnik. Diese Bedeutung spiegelt sich auch auf der Efa wider. ‣ weiterlesen

Hager hat sein KNX-Lösungsangebot ausgebaut. Aktuell präsentiert das Unternehmen zwei Neuheiten in den Bereichen Beleuchtungssteuerung und Energiemanagement, die den Funktionsumfang von KNX Busanlagen ausweiten. ‣ weiterlesen

Ihre Anfänge reichen in das 11. Jahrhundert zurück und sie ist ein Kulturgut von nationaler Bedeutung. Daher unterliegt jeder, der im Temple de Lutry inmitten der Altstadt von Lutry Bauarbeiten oder technische Installationen ausführt, strengen Vorgaben. Bei der kürzlich erfolgten Erneuerung der Beleuchtung auf LED-Technik musste weitestgehend die vorhandene Verkabelung genutzt werden. Trotzdem ließ sich dank funkbasierter Technik von Tridonic eine moderne Lichtsteuerung realisieren.‣ weiterlesen

Gutes Licht im Klassenzimmer fördert das Lernen, steigert die Konzentrationsfähigkeit und das Aufnahmevermögen. Wenn die Beleuchtung zudem ein angenehmes visuelles Ambiente mit hohem Sehkomfort bietet, unterstützt sie außerdem das Wohlbefinden von Schülern und Lehrern. Dieser Leitgedanke bestimmte auch die Generalsanierung der Jean-Paul-Schule in Wunsiedel, die wieder in neuem Glanz erstrahlt.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige