Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Multitester reduziert Werkzeugaufwand

Ein multifunktionales Prüfgerät von Würth reduziert den Werkzeugaufwand von Elektrikern. Der Multitester prüft Spannung und Durchgang, ermittelt die Drehfeldrichtung und kann einen FI auslösen. Insgesamt zehn LEDs signalisieren die gemessenen Werte, geben die Drehrichtung an, zeigen die Polarität an und geben auch bei einpoliger Prüfung die Phase zu erkennen. Die Drehfeldermittlung geschieht mit nur zwei Kontakten: Die Elektronik des Elmo-Testers nutzt hier den minimalen zeitlichen Versatz der Phasen, um dadurch die Drehrichtung zu erkennen. Auch die Handhabung ist durchdacht konzipiert worden, beispielsweise durch jene Anformungen, die dafür sorgen, dass sich die beiden Prüfspitzen mit einer Hand auf den Polabstand von Schutzkontakt-Steckdosen fixieren lassen. Die Prüfspitzen lassen sich zudem verdecken, um so z.B. die Verletzungsgefahr im Werkzeugkasten zu reduzieren und das unbeabsichtigte Entladen der zwei integrierten Micro (AAA)-Batterien zu verhindern. Der Multitester ist TÜV-geprüft, nach der DIN VDE0682/Teil 401 sowie DIN EN61243-3.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Auf der Security stellt Mobotix in Halle 7, Stand 7B33 erstmals die neue Mobotix Move Baureihe mit vier Kameramodellen vor. Zwei PTZ-SpeedDome-Kameras, eine Bullet-Kamera und eine VandalDome-Kamera erweitern das aktuelle Mx6-Premium-Kameraprogramm und machen Mobotix Kunden noch flexibler. ‣ weiterlesen

Anzeige

Bei PCS in Halle 3, Stand F59, steht die Videoüberwachung als Teil des unternehmensweiten Sicherheitssystems im Fokus und bei SeeTec in Halle 5, E30, wird Lösungskompetenz in verschiedenen Vertikalmärkten und Anwendungsbereichen großgeschrieben. Auf beiden Ständen haben Besucher die Möglichkeit, sich über die neue Version R12 von SeeTec Cayuga zu informieren, die mit einer Verbesserung der Anwenderfreundlichkeit und einer intuitiven Lageplan-Darstellung von Kameras und Alarmmeldungen punktet. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit der komplett neuen System-Architektur von Xesar 3.0 wurden die drei Top-Features Kontrolle, Sicherheit und Flexibilität userfreundlich in einer Software vereint. Eines der zahlreichen neuen Features ist die Möglichkeit, die Xesar-Anlage von mehreren Personen gleichzeitig verwalten zu lassen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Auf der diesjährigen Security Messe vom 25. bis 28. September stellt Santec BW im Areal zwischen Halle 2 und Halle 4, Galeria Messe-Mitte GA 39, aus. Das Unternehmen präsentiert unter dem Motto ‚Home of Security‘ Produktneuheiten und Topthemen zum Thema Videoüberwachung sowie Zutritt, Einbruchschutz und Alarmsysteme. ‣ weiterlesen

Anzeige

Z-Wave Europe führte zur diesjährigen IFA seine neue Handelsmarke Z-Wave Selection in den Markt ein. Mit der neuen Produktlinie will das Unternehmen den Fachhandel stärken, die Komplexität des Marktangebots reduzieren und für Privatkunden eine Auswahl der Z-Wave-Produkte aus den Anwendungsbereichen Komfort, Sicherheit und Energie anbieten. ‣ weiterlesen

Fibaro hat eine neue Installer-App entwickelt. Diese ermöglicht Installateuren die Fernwartung des Smart-Home-Systems. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige