Anzeige
Anzeige

Multifunktions-Raumbediengerät

Seit Anfang des Jahres 2008 präsentiert Thermokon, das universelle Multifunktions-Raumbediengerät WRF06 LCD LON in neuem Design. Das WRF06 LCD kann sowohl als reines Raumbediengerät in Verbindung mit einem übergeordneten Regelsystem verwendet werden, als auch direkt Funktionen zur Einzelraumregelung in Verbindung mit Fan-Coil-Systemen, Radiatoren oder Kühldecken übernehmen. Je nach Erweiterungsmodul verfügt das Gerät über vier digitale Eingänge für beispielsweise Taupunktwächter, Fensterkontakte oder Bewegungsmelder oder zwei digitale Eingänge und zwei Ausgänge (digital oder analog). Die Ausgänge sind zur direkten Ansteuerung von Stellantrieben für Heiz- oder Kühlsysteme vorgesehen. Für die LON (FTT-10 ) Ausführung stellt Thermokon den Anwendern jetzt zusätzlich ein kostenloses LNS-Plug-In zur Verfügung, mit dem die zahlreichen Funktionen einfach parametriert werden können. Das LNS-Plug-In ist sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache erhältlich und kann kostenlos von der Website www.thermokon.de heruntergeladen werden. Über Windows-typische Auswahllisten werden den Bedientasten die gewünschten Funktionen zugewiesen und die dimmbar hintergrundbeleuchtete LCD-Anzeige für die vom Bauherrn geforderten Messwertanzeigen konfiguriert. Neben der klassischen Sollwertverstellung stehen beispielsweise Raumbelegung, Ventilatorsteuerung, Schaltfunktion und das Blättern durch die Messwerte von Temperatur, relativer Feuchte oder Druck in der Anzeige zur Auswahl. Zusätzlich können als Statusanzeigen verschiedene Symbole der HLK Technik und Alarmmeldungen dargestellt werden. Einfach ist das Parametrieren des Space Comfort Controllers (SCC) entsprechend den Wünschen des Betreibers. Der Space Comfort Controller beinhaltet einen vollwertigen PI-Regler für Heizen und Kühlen und einen Fan-Coil-Controller. Das Design des WRF06 LCD überzeugt durch das vergrößerte Display und die fast unbegrenzte Kombinationsfähigkeit mit den Designrahmen der unterschiedlichsten Schalterprogramme. Das WRF06 LCD lässt sich in alle gängigen Schalterprogramme mit 55x55mm Ausschnitt integrieren. Hierzu gehören z.B. Peha Aura, Berker S1, B1, B3, B7 Glas, Gira Standard 55, E2, Event, Esprit, Jung A500, Aplus, Merten M-Smart, M-Arc, M-Plan, etc. Das WRF06 LCD ist ab Lager in den Farben reinweiß, anthrazit und alulackiert erhältlich, Thermokon bietet aber auch Sonderfarben wie Gold und kundenspezifische Bedruckungen an.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Das MR265 Feuchtemessgerät mit Wärmebildfunktion und MSX von Flir ist darauf ausgelegt, große Bereiche auf Feuchtigkeitsprobleme, Luftlecks und elektrische Probleme zu scannen. Dadurch soll es Fachkräfte in die Lage versetzen, Wasserlecks und andere Feuchtigkeitsprobleme an der Quelle schnell aufzuspüren und zu lokalisieren. ‣ weiterlesen

Anzeige

Auf dem Gebiet des Blitz- und Überspannungsschutzes hat Citel die neue DACN10-Reihe herausgebracht, die die bisherige Serie DS98 ersetzt. Die Veränderungen liegen in den verbesserten Schraubkäfigklemmen für eine Leiteraufnahme von bis zu 10mm², der einfacheren Installation durch selbsterklärende Kennzeichnung auf den Produkten sowie der Steigerung des Laststromes von 16 auf 25A. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit wenigen Klicks zur passenden Lösung – das ist der Anspruch der neuen App von Schnabl Stecktechnik. Die App für iOS und Android soll es Nutzern erleichtern, aus über 200 Produkten genau die richtigen für den gewünschten Arbeitsbereich zu finden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Im Rahmen einer Partnerschaft zwischen Metz Connect und Schneider Electric wurde der Datenlogger EWIO2-M um weitere Templates ergänzt und kann nun über die Modbus-RTU- oder TCP-Schnittstelle einfach an die Messgeräte der iEM-, PowerTag-, PM- und ION-Serie von Schneider Electric angebunden und über die erweiterte Weboberfläche konfiguriert werden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Pünktlich zur dunklen Jahreszeit hat Bosch Smart Home eine neue smarte Außensirene vorgestellt. Das Alarmsystem, das bisher vor allem im Innenbereich aktiv war, wird somit um einen Bestandteil erweitert. Mit der sicht- und hörbaren Abschreckung der Sirene soll ein wirkungsvoller und umfassender Einbruchschutz sichergestellt werden. ‣ weiterlesen

Der Bewegungsmelder SCN-BWM63T.02 von MDT kann individuell für jedes Projekt parametriert werden. Mit zwei Bewegungssensoren, einem Helligkeitssensor, einem weißen LED-Nachtlicht, einem integrierten Temperatursensor und zwei Sensortasten ist er umfangreich ausgestattet. ‣ weiterlesen