Anzeige
Anzeige

Messe für Breitband, Fernsehen & Online

Die Anga Com ist eine der führenden Business-Plattformen für Breitband- und Inhalteanbieter in Europa. Nächster Termin ist der 4. bis 6. Juni 2019 in Köln. Mit 21.700 Teilnehmern und 500 Ausstellern hat die vergangene Anga Com mit neuen Bestwerten abgeschlossen. Die Kongressmesse erzielte einen Besucherzuwachs von rund 12%. Mit einem Anteil internationaler Teilnehmer von 47% bietet sie Netzbetreibern, Ausrüstern und Inhalteanbietern einen auf Breitband und audiovisuelle Medien fokussierten Marktplatz für ganz Europa.

 (Bild: ANGA Services GmbH)

(Bild: ANGA Services GmbH)

Ausstellung und Kongress richten sich an Netzbetreiber, Ausrüster, Programmanbieter, Dienstleister, Beratungsunternehmen, Behörden und andere Institutionen der Telekommunikations- und Medienbranche. Zu den Schwerpunktthemen zählen Gigabit Networks, Glasfaserausbau / FTTX, Smart Home, Internet of Things, Wifi, IPTV, Cloud TV, TV Everywhere / OTT, Multiscreen, Personalized TV, Video on Demand, Consumer Devices, EPG / CA / IT, Server / Router, UHDTV und Satellitenempfang. Zwei Monate vor dem Start gingen bereits 470 Ausstelleranmeldungen ein, die vollständige Ausstellerliste findet sich auf der unten angegebenen Website. 2019 gibt es außerdem ein erweitertes Kongressprogramm mit erstmals vier Gipfeldiskussionen und insgesamt 36 Veranstaltungspanels.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Der Markt für Standortdienste auf Basis von Bluetooth wächst exponentiell und großflächige Geräte-Netzwerke bedienen die Nachfrage nach Lösungen zur Gebäudeautomation. ‣ weiterlesen

Im April 2019 sind die Exporte der deutschen Elektroindustrie um 3,8% gegenüber Vorjahr auf 16,8Mrd.? gestiegen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Siemens Smart Infrastructure erweitert das Gebäudesystem Gamma Instabus um neue IP-Router und IP-Interfaces, die den aktuellen Sicherheitsstandard KNX IP Secure unterstützen. Die Erweiterung des KNXnet/IP-Protokolls ermöglicht die vollständig verschlüsselte Übertragung von Datentelegrammen.‣ weiterlesen

Im April 2019 hat die deutsche Elektroindustrie insgesamt 7% weniger Bestellungen erhalten als ein Jahr zuvor. Die Aufträge aus dem Inland gingen um 8% zurück, die aus dem Ausland um 6,2%. Während die Bestellungen aus dem Euroraum im April um 2,8% gegenüber dem Vorjahr nachgaben, fielen die Auftragseingänge aus Drittländern deutlich stärker um 8,1%.‣ weiterlesen

IC Industrielle Computertechnik hat einen neuen Taster für das Digitalstrom-System entwickelt. Der IC TLS019 Touch Sensor ist ein kapazitiver Digitalstrom-Taster zur einfachen Bedienung von Licht, Beschattung, Musik etc. Der Taster kann von außen unsichtbar in einem Schrank oder unter einem Tisch montiert werden.‣ weiterlesen

Bei der Installation oder Wartung einer Heizung bietet es sich an, als Zusatzleistung die Montage von Kohlenstoffmonoxid-(CO)-Meldern vorzunehmen. Einfach und schnell angebracht können sie im Ernstfall Leben retten.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige