Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Marktübersicht Türsprechanlagen

Funktionssicherheit, Zuverlässigkeit, Flexibilität und schönes Design – dies sind nur einige Ansprüche, die ein modernes Türkommunikationssystem erfüllen muss. Auf den nächsten Seiten finden Sie Produkte sowohl für den privaten Bereich als auch für gewerbliche und öffentliche Gebäude. Durch ihr ansprechendes Design sind viele der Türsprechanlagen echte Hingucker. Die Systeme sind modular aufgebaut. Dies erlaubt individuelle Lösungen und eine flexible Erweiterbarkeit.
Eine ansprechende Gestaltung des Eingangsbereiches stellt mit den heutigen Türkommunikationssystemen keine Hürde mehr dar. In Bezug auf Qualität, Verarbeitung und Design hat der Kunde die Qual der Wahl. Die Hersteller bieten eine breite Palette an Audio- und Video-Komponenten. Individualität wird erreicht durch spezielle Schriftzüge und Gravuren oder aufgesetzte Rahmen. Neben verschiedenen Rahmenvarianten stehen auch unterschiedliche Farben zur Verfügung. Als Material ist Edelstahl ganz vorne auf der Hitliste. Kunststoff, Aluminium und Glas werden ebenso gerne für die Gehäuse und Frontblenden verwendet.

Benutzerfreundlichkeit und Qualität

Der Nutzer verlangt eine einfache Bedienung bei gleichzeitig hoher Funktionalität und Qualität. Unter Extrembedingungen wie starker Hitze oder Kälte müssen die Türsprechanlagen trotzdem zuverlässig arbeiten. Auch Feuchtigkeit darf den Geräten nichts ausmachen. Baukastensysteme erlauben die individuelle Anpassung an verschiedene Gegebenheiten im Haus oder Gebäude und ermöglichen die einfache Umsetzung von Systemerweiterungen. Noch mehr Sicherheit sowie Schutz vor ungebetenen Gästen bieten Türsprechanlagen mit eingebauter Videofunktion. Hier sieht man auf einem kleinen Bildschirm, wer vor der Tür steht. Nicht zu vergessen ist hierbei auch die abschreckende Wirkung gegenüber Einbrechern. Die Hersteller haben eine große Bandbreite an Produkten. Auf den folgenden Seiten sind 27 verschiedene Modelle/Systeme zu sehen. (hsc)

Marktübersicht: Türsprechanlagen

Die Türsprechanlage ist die wohl die alltäglichste und bewährteste Zugangskontrolle. Moderne Geräte gehen heutzutage über eine reine Sprechfunktion hinaus und bieten zusätzlich z.B. Videoüberwachung, Kommunikation, biometrische Zugangskontrolle oder Alarm- und Meldefunktionen. Einen Überblick können Sie sich auf den folgenden sechs Seiten unserer Marktübersicht verschaffen. (mehr …)

Das könnte Sie auch interessieren

Über das neue System Mobile TeachIn von Normbau lassen sich Zutrittsbereiche ausschließlich mit dem Smartphone verwalten – ohne PC oder Internetverbindung. Das App-basierte System eignet sich für Objekte bis 25 Türen und bis zu 250 Zutrittsberechtigte, deren Zutrittskontrollsystem dezentral und autark betrieben werden soll. ‣ weiterlesen

In vielen Umgebungen ist die Messung und Auswertung von Gasen essenziell. Der Düsseldorfer Unitronic GmbH ist es gelungen, mit einer neuen Art „künstlicher Nase“ das Verfahren zu vereinfachen und die Kosten zu reduzieren. Das Sensormodul USM-VGSA (Virtueller Multifunktionaler Gas-Sensorarray) ist in der Lage, mit einem einzigen herkömmlichen Metalloxidsensor eine Vielzahl organischer und anorganischer Verbindungen selektiv zu erkennen. Damit lassen sich die Kosten für die Analyse von Luftbestandteilen deutlich reduzieren.‣ weiterlesen

Anzeige

Die Nachfrage nach vernetzten Rauchwarnmeldern hat seit Einführung der Melderpflicht für Wohngebäude zugenommen. Denn bei der vernetzten Lösung kann ein Alarm direkt mit der Intervention verknüpft werden.‣ weiterlesen

30 Sekunden. So lange versuchen Einbrecher im Durchschnitt in ein Haus einzudringen. Gelingt dies, nehmen sie mit, was sie finden können. Gelingt es nicht, bleibt der Schaden an Tür oder Fenster. Ob die Täter es aber überhaupt versuchen, hängt an einer simplen Beobachtung: Ist jemand zuhause oder nicht? ‣ weiterlesen

Im Interview erklärt CEO Dr. Leopold Gallner, was die Zutrittslösung von Ekey Biometric Systems sicher macht.‣ weiterlesen

Ein Smart-Home-Security-System ist für seine Benutzer nicht nur bequem, sondern kann sowohl kosten- als auch sicherheitsrelevante Vorteile bringen.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige