Anzeige
Anzeige

Lösungen für Ordnung im mobilen Büro

Für den Außendienst in Handwerk und Service hat Sortimo drei durchdachte Lösungen für das mobile Büro im Programm. Dem individuellen Bedarf entsprechend können Automanager, Autoassistent oder Officetasche ausgewählt, auf dem Beifahrersitz verstaut und dort bequem genutzt werden. Sicher auf dem Beifahrersitz angeschnallt und zusätzlich mit einem Stahlseil vor Diebstahl geschützt, ist der Automanager mit seinem auszieh- und drehbaren Notebooktisch, dem geräumigen Innenfach sowie Fächern für Kleinteile im Deckel ein vollwertiger Arbeitsplatz für den Außendienst. Der Autoassistent besteht aus einer großen Box, deren Deckel sowohl eine Schreibunterlage, als auch eine Klemmvorrichtung für Notizen und eine Aussparung für eine 1,5l Getränkeflasche enthält. Im Rückteil des Autoassistenten können in zwei Kunststoff-Ablagefächern Ordner und Prospekte untergebracht werden. Im Fahrzeug wird er mit einer Befestigungsspange zwischen der Kopfstütze eingehängt und mithilfe der im Fahrzeug vorhandenen Sicherheitsgurte arretiert. Die Officetasche kann in zusammengefalteter Form wie eine gängige Nylon-Aktentasche genutzt werden. In aufgeklappter Form wird sie mit schnell lösbaren Gurten an der Kopfstütze und an der Sitzlehne des Beifahrersitzes befestigt und kann auch unterwegs offen bleiben.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Die Eltefa 2021 kann nicht wie geplant vom 20. bis 22. April 2021 stattfinden. Für die Messe Stuttgart, den ideellen Träger Fachverband Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg sowie den Fachbeirat in Vertretung der Aussteller war die Sicherstellung der Qualität der Fachmesse und ein kundenorientiertes Handeln ausschlaggebend für diese Entscheidung. ‣ weiterlesen

Anzeige

Bosch stellt die neue Autodome IP Starlight 5100i vor. Die Videokamera zeichnet sich durch eine verbesserte Bildqualität und integrierte KI aus und unterstützt Anwender dabei, mögliche Gefahrensituationen zu erkennen, bevor sie eintreten. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Resonanz der Branche ist weiterhin positiv: 285 Aussteller aus 25 Ländern nehmen an der diesjährigen R+T digital teil. 105 Anmeldungen, somit 37% kommen dabei von nationalen Ausstellern, über 63% ergeben sich aus internationalen Beteiligungen (180 Aussteller). Die Top-Ausstellerländer sind neben Deutschland vor allem Italien, China, Spanien und die Türkei. ‣ weiterlesen

Anzeige

Ab sofort sind die Elcom Video-Außenstationen der Designlinien One, Modesta, Home und Axent mit einer neuen, verbesserten 2-Draht Kamera ausgestattet. Das neue Modul besitzt im Vergleich zum Vorgänger u.a. einen größeren Erfassungswinkel. ‣ weiterlesen

Die Einladung vom 13. Januar an die internationale Licht- und Gebäudetechnik-Branche zur Light + Building 2022 markiert den Beginn der neuen Saison. „Die zurückliegenden Monate haben stark dabei geholfen, unsere digitale Identität weiter zu entwickeln“, bestätigt die Geschäftsleiterin der Messe Frankfurt, Iris Jeglitza-Moshage. ‣ weiterlesen

Siemens Smart Infrastructure stellt das neue Thermostatsortiment RDG200 vor. Es umfasst zwei Varianten von digitalen Thermostaten zur Temperatur- sowie Feuchtigkeitsregelung mit erweiterter KNX-Kommunikation für die Integration in Gebäudemanagementsysteme. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige