Anzeige
Anzeige

Lichtprodukte und Gebäudeautomation

Auf der Light+Building präsentiert Esylux neben neuen Lichtprodukten zahlreiche Neuheiten für die bedarfsgesteuerte Gebäudeautomation. Zwei Beispiele sind die flexiblen UC-Präsenzmelder sowie eine Gefahrenmeldezentrale für mehr Sicherheit in Wohn- und Kleingewerbeimmobilien.

 (Bild: Esylux Deutschland GmbH)

(Bild: Esylux Deutschland GmbH)

Die neue Reihe der UC-Melder ist mit dem Spannungsbereich 12 bis 36V AC/DC für Gleich- und Wechselspannung ausgelegt. Damit sind sie universell in allen Gebäudemanagementsystemen einsetzbar. Die Gefahrenmeldezentrale Protector Control Panel von Esylux ermöglicht die komplette Vernetzung von Gefahrensensoren. Das Produkt kann mit bis zu 60 funkvernetzten Rauchwarnmeldern, bis zu 40 verdrahteten Meldern und zehn verdrahteten Druckknopfmeldern (Hausalarm) verbunden werden. In Kombination mit dem GSM-Wählgerät Protector Dialer leitet die Zentrale einen Alarm auch in Abwesenheit von Personen an den Hauseigentümer, Mieter, einen beauftragten Sicherheitsdienst oder eine definierte Leitstelle weiter. Um den Schaden weiter gering zu halten, lassen sich über zusätzliche Ausgänge die Fluchtwegsteuerung unterstützen und verschiedene Komponenten wie Brandschutztüren oder der Rauchabzug mit der Zentrale vernetzen. Die Inbetriebnahme ist sehr einfach und kann durch das Bedienpanel oder am PC bzw. Laptop via USB- oder LAN-Anschluss konfiguriert und gewartet werden. Ein umfangreiches Zubehör und eine Auswahl von weiteren Sondermeldern runden das Sortiment der Protector-Serie ab.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Die neue Glamox C75-P G2 verbindet Design mit Energieeffizienz und Lichtqualität. Die Pendelleuchte ist für den Einsatz in Büroumgebungen, Konferenzräumen sowie Großraum- und Einzelbüros konzipiert. ‣ weiterlesen

Anzeige

Neue Steckverbinder sowie kabelbasierte Strangsicherungen ergänzen die Produktserie Sunclix für Photovoltaiksysteme von Phoenix Contact. Die Gerätesteckverbinder eignen sich für die Verkabelung von Wechselrichtern und Generatoranschlusskästen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Schnabl Stecktechnik bringt mit dem Basis-Clip (BC) ein Produkt auf den Markt, welches die Montage von Rohren auf jeden Untergrund ermöglicht. Dieser kann entweder mit einer Schraube oder mit dem Daumen-Stecknagel (DSN) angebracht werden.‣ weiterlesen

Anzeige

CES stellt ein neues RFID-Möbelschloss vor. Der elektronische Schrankverschluss mit Schließhebel oder Vierkantstift ist batteriebetrieben und benötigt daher keine Kabel. ‣ weiterlesen

Das Sicherheitssystem Alarm Connect von Gira ist ein Funk-Alarmsystem für viele Lebensbereiche. Es bietet Schutzfunktionen gegen Einbruch und Diebstahl, Sicherheit für die Bewohner im Falle eines Brandes, Hilfe für ältere Personen in einer Notlage und es warnt vor technischen Pannen im Gebäude und generell bei unvorhergesehenen Gefahrenlagen. ‣ weiterlesen

eNet Smart Home zur kabellosen Vernetzung und Steuerung der Haustechnik von Gira eignet sich für die Renovierung oder zur Nachrüstung. Steuern lässt sich das System mobil per App, Handsender oder Funk-Wandsender. Letztere hat das Unternehmen mit dem Release 2.3 um eine 1-fach-Wippe erweitert, um für Nutzer eine präzisere Bedienung sicherzustellen. Außerdem ist die Smart-Home-Lösung jetzt auch mit Conrad Connect verknüpft.‣ weiterlesen