Mehr Komfort und Sicherheit in der dunklen Jahreszeit

Licht per App und Fernbedienung steuern

Gerade in der dunklen Jahreszeit ist für die richtige Atmosphäre in Haus und Wohnung die Beleuchtung ein wichtiger Punkt. Diese flexibel und unabh?ngig vom Wandschalter zu gestalten, gelingt mit dem Funklichtschalter und dem Funklichtmodul von Schellenberg. Die beiden smarten Komponenten lassen sich komfortabel per App oder Funkhandsender steuern. Eingebunden in das Smart-Home-System von Schellenberg, kann die Lichtatmosph?re auch automatisch reguliert und die Sicherheit in den eigenen vier W?nden durch Anwesenheitssimulationen gesteigert werden. Mit der optional aktivierbaren Funktion ‚Outdoor Control‘ l?sst sich das System auch von unterwegs aus steuern und kontrollieren.

Steuern Sie Ihre Beleuchtung bequem mittels Funklichtmodul und der Schellenberg Smart App ? wahlweise vom Tablet oder dem Smartphone aus! (Bild: Alfred Schellenberg GmbH)

Steuern Sie Ihre Beleuchtung bequem mittels Funklichtmodul und der Schellenberg Smart App ? wahlweise vom Tablet oder dem Smartphone aus!
(Bild: Alfred Schellenberg GmbH)

Mit den Funkl?sungen können Deckenleuchten und Lichtschalter in smarte Objekte verwandelt werden. Der Funklichtschalter wird dabei gegen den vorhandenen Schalter ausgetauscht – mit dem optionalen DIN-Adapterrahmen integriert in das vorhandene Rahmensystem. Neben der Bedienung per Fl?chentaster, l?sst sich der Schalter dank integriertem Funkmodul dann auch mit den Funkfernbedienung von Schellenberg oder, wenn in das Schellenberg-Smart-Home-System eingebunden, via App ein- und ausschalten. So lassen sich beispielsweise ganz komfortabel vom Sofa oder zu einer bestimmten Tageszeit das Licht im Flur aus- und die Deckenleuchte im Wohnzimmer einschalten. Wer den Lichtschalter nicht austauschen m?chte, der kann auf das Schellenberg-Funklichtmodul zur?ckgreifen. Dieses wird an die elektrische Leitung zwischen dem Stromausgang aus der Decke und der Leuchte angeschlossen und mit seinem unauff?lligen Baldachingeh?use wie eine herk?mmliche Abdeckdose an der Decke befestigt. Auch hier sorgt das integrierte Funkmodul dafür, dass jede angeschlossene Leuchte mittels Fernbedienung oder App ein- und ausgeschaltet werden kann. Wird die Deckenleuchte montiert, kann dies je nach Position der Leuchte mit der sogenannten ‚Affenschaukel‘ erfolgen, bei der das Kabel zwischen Baldachin und Leuchte pendelt. Soll die Leuchte direkt am Stromanschluss montiert werden, kann der Lampen-Baldachin je nach Gr??e auch über das kompakte Funklichtmodul gest?lpt werden.

Packshot Schellenberg Funk-Lichtschalter (Bild: Alfred Schellenberg GmbH)

Packshot Schellenberg Funk-Lichtschalter
(Bild: Alfred Schellenberg GmbH)

Mehr Komfort und Sicherheit

Integriert in das Schellenberg-Smart-Home-System werden aus dem Funklichtschalter und dem Funklichtmodul smarte Alltagshelfer. Mit zuvor festgelegten Aktionen können so automatisch Abläufe gestartet werden, beispielweise zu bestimmten Uhrzeiten, in Abh?ngigkeit von Sonnenauf- und -untergang oder in Verbindung mit der Aktivit?t anderer Produkte. Beispielsweise schaltet sich das Innenlicht ein und das Radio geht an, sobald die Rolll?den am Morgen hochfahren. Bei Abwesenheit oder während des Urlaubs sorgt das Smart-Home-System von Schellenberg dann für ein Plus an Sicherheit, wenn verschiedene Aktionen ein bewohntes Zuhause simulieren.

Funk-Lichtschalter (Bild: Alfred Schellenberg GmbH)

Funk-Lichtschalter
(Bild: Alfred Schellenberg GmbH)

Hierfür lassen sich Lichtaktionen mit festen Zeiten und für bestimmte R?ume festlegen. Gleiches gilt für die dunkle Jahreszeit, wenn Einbrecher besonders aktiv sind und durch ein scheinbar bewohntes Haus effektiv abgeschreckt werden. Zur zus?tzlichen Steigerung der Sicherheit lassen sich weitere Lösungen von Schellenberg – wie der Funksicherheitsalarmgriff – in Aktionen integrieren und sorgen dafür, dass bei einem Einbruchversuch Alarm ausgel?st und beispielsweise das gesamte Licht im Haus oder an die Funksteckdose angeschlossene Blitzlichter oder Sirenen eingeschaltet werden sowie eine Push-Nachicht an das Smartphone gesendet wird..

Smarte Steuerung dank intuitiver App

Diese smarten Funktionen werden allesamt über die Schellenberg-Smartapp eingerichtet und können bei Bedarf über die optionale Funktion ‚Outdoor Control‘ sogar von unterwegs eingerichtet, kontrolliert und bedient werden.

 


Autorin | Tanja Rockenfeller, Alfred Schellenberg GmbH,? www.schellenberg.de

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Für saubere Luft, mehr Lebensqualität und eine gesunde Umwelt: Rund 30 Kilometer von Barcelona entfernt hat sich die spanische Großstadt Terrassa dem Klimaschutz verschrieben. Nun wurde mit der Modernisierung von über 29.000 Lichtpunkten ein weiterer Schritt auf dem Weg zur energieeffizienten, klimafreundlichen Stadt erreicht. Zum Einsatz kommen dabei auch dimmbare Konstantstrom-LED-Treiber des Herstellers Tridonic, die LED-Leuchten von sieben verschiedenen Hersteller steuern.

‣ weiterlesen

Anzeige

In Gefahrensituationen ist es wichtig, schnell den nächstgelegenen Ausgang aus dem Gebäude zu finden. Dabei helfen Rettungszeichenleuchten, die in allen Fluren des Gebäudes mit Pfeilen die Richtung zum Ausgang kennzeichnen. Um die Funktion dieser Leuchten sicherzustellen, sind vom Gesetzgeber Wartungsintervalle vorgeschrieben, doch die Umsetzung der lästigen Pflicht wird oft vergessen. Mit den über DALI-vernetzbaren Notleuchten von B.E.G. wird der Wartungsaufwand auf ein paar Klicks reduziert. ‣ weiterlesen

Anzeige

Licht und Lüftung, Heizung oder Klimaanlage wirklich nur dann nutzen, wenn sie auch gebraucht werden – zu einer intelligenten und energiesparenden Schaltung der Raum- und Gebäudetechnik verhelfen die neuen 2-Kanal-Präsenzmelder von Kopp. Sie ermöglichen nicht nur das automatische Schalten von Licht, sondern gleichzeitig auch von Lüftung, Heizung oder Klimaanlage – abhängig von anwesenden Personen und von der Umgebungshelligkeit. ‣ weiterlesen

In einer Kölner Tiefgarage wurde die Altbeleuchtung gegen die moderne Intelligent Lighting Lösung RS Pro Connect 5100 LED von Steinel ausgetauscht. Eine vor der Renovation durchgeführte Verbrauchs- und Nutzungsmessung mit dem ProLog-Messgerät prognostizierte ein Einsparpotenzial von 94,4% für die Gesamtbetriebskosten. Gleichzeitig konnte laut Messungen die Ausleuchtung um 30% verbessert werden. ‣ weiterlesen

Schulen sind nicht nur für die Schüler, sondern auch für die Beleuchtung ein hartes Pflaster - jeder der verschiedenen Bereiche stellt spezielle Anforderungen an die Beleuchtungslösung. Die Opendo LED, die speziell für die Anforderungen in Schulen und im Office konzipiert wurde, spendet homogenes, flächiges Licht und besitzt eine randlose Lichtaustrittsfläche. Dank der Auswahl an Optiken und Montagearten lassen sich die Leuchten an jedes Einsatzgebiet anpassen. Sie können außerdem über das Lichtmanagementsystem LiveLink vernetzt, mit Sensoriken kombiniert und über die Cloud überwacht und gesteuert werden.‣ weiterlesen

Die Bewegung von Menschen und Gütern auf Basis von Echtzeit-Location-Daten in Innenräumen zu erfassen, zu visualisieren und zu analysieren, ermöglicht neue Einblicke in kritische Geschäftsabläufe. Daraus lassen sich nicht nur Informationen für Entscheider ableiten. Eine passende Lösung eröffnet zudem eine Vielfalt neuer ortsbezogener Dienste und Anwendungen. Gemeinsam mit dem italienischen Cloud-Software-Anbieter Thinkinside liefert Zumtobel Location-Intelligence-Lösungen aus Licht, Lokalisierungsinfrastruktur, Analysewerkzeugen sowie begleitenden Dienstleistungen für das Gebäudeinnere.‣ weiterlesen