LED professional Symposium + Expo 2011

Vom 27. bis 29. September 2011 findet in Bregenz (Österreich) die Kongressmesse LED professional Symposium + Expo 2011 statt. Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf ‚LED Lighting Technologies – Winning Approaches‘, dem Einsatz von LEDs in Beleuchtungsanwendungen. Angesprochen sind mit der Veranstaltung alle am Thema Interessierten, insbesondere Entwickler, Einkäufer, Anwender, aber auch Forscher, Anbieter von LED- und Systemlösungen, Distributoren und Ingenieur-Dienstleister. Der Veranstalter Luger Research hat u.a. Dr. Sergei Ikovenko, Professor am Massachusetts Institute of Technology, für einen Vortrag zum Thema Technologie-Evolution von Beleuchtungslösungen auf LED-Basis gewinnen können, sowie für den Workshop ‚Disruptive Innovation Technology – Winning Approaches in LED Lighting‘, in dem er den Besuchern erfolgreiche Vorgehensweisen für Entwicklungsprojekte im Bereich der LED-Beleuchtung näherbringt.

Das könnte Sie auch interessieren

Das im Oktober 2011 im Hanser-Verlag erscheinende Lehrbuch ‚Photovoltaik‘ vermittelt das physikalische und elektrotechnische Grundlagenwissen zur Photovoltaik. Unterschiedliche Solarzellen- und Modultechnologien werden erläutert, unterschieden und bewertet. ‣ weiterlesen

Im Namen des Vorstands lädt der Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) am 23. und 24. September 2011 nach Oldenburg zum 9. Obermeistertag der E-Handwerke ein. Gastgeber ist das Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik (BFE). ‣ weiterlesen

Anzeige

Liebe Leserinnen und Leser,es gibt immer mehr Handwerksbetriebe und Unternehmen, die sich mit Sicherheitstechnik befassen oder es planen. Dieser Tatsache tragen auch die Fachmessen Rechnung, indem sie ihr Veranstaltungsprogramm dementsprechend erweitern. ‣ weiterlesen

Die weltweit agierende Wöhler-Unternehmensgruppe in Bad Wünnenberg mit insgesamt 200 Mitarbeitern ist seit über 75 Jahren am Markt. Zum Firmenjubiläum wurde das neue Verwaltungs- und Produktionsgebäude für die seit rund zehn Jahren eigenständige Wöhler Messgeräte Kehrgeräte GmbH eingeweiht. ‣ weiterlesen

Um Energie zu sparen, zur Überwachung und Steuerung wird es immer wichtiger, auch bestehende Gebäude mit geeigneten Systemen auszustatten. Naturgemäß sind Bestandsgebäude mitten im Lebenszyklus und energetisch nicht auf dem neuesten Stand. Selten besteht beim Betreiber eine hohe Investitionsbereitschaft. Diese Faktoren verlangen nach preiswerter Technik mit hoher Effizienz. ‣ weiterlesen

Unter dem Fantasienamen ‚Mediola‘, der an eine Verbindung von ‚Motorola‘ und ‚Ariola‘ erinnert, hat die mediola – connected living AG ein umfassendes System zur Steuerung von Medien- und Haustechnik via Smartphone und Smartpad auf den Markt gebracht. ‣ weiterlesen