Anzeige

LED Leuchten

LED’s (Light Emitting Diode) sind effiziente Lichtquellen mit hohem Nutzwert. Ihre Bedeutung in der Licht- und Beleuchtungstechnik wächst weiter. Durch ihre größere Robustheit sind LEDs weniger anfällig für Schäden bei Transport, Installation und Gebrauch. Sie haben eine längere Lebensdauer, sind energieeffizienter und bieten durch niedrigere Spannung mehr Sicherheit bei gleichzeitig kompakter Bauweise. Die Markübersicht zeigt LED-Leuchten für Innen- und Außenanwendungen.
Aufgrund der nach wie vor rasanten Entwicklung auf dem Markt der LED-Leuchten bieten sich immer mehr Anwendungsmöglichkeiten. Der Grund hierfür sind entscheidende Fortschritte in der LED-Technologie, wie verbesserte Diodenleistung. Die LEDs gibt es in verschiedenen Weißtönen und allen denkbaren Farben. Die Beleuchtungsbereiche gehen von der Raumbeleuchtung über die Architekturbeleuchtung bis hin zur Straßenbeleuchtung. Neben der bereits erwähnten verbesserten Diodenleistung ist die Entwicklung neuer Optiken für die wachsende Bedeutung der LEDs in der Licht- und Beleuchtungstechnik verantwortlich. Erst die Optiken sorgen für die volle Ausschöpfung der Möglichkeiten von LEDs, sie sind zuständig für die effiziente Lichtübertragung und Abstrahlqualität. Die Hersteller bzw. Systempartner bieten unterschiedliche Optikbausteine an, die einzelne oder kombinierte Beleuchtungslösungen, allgemeine Anwendungen sowie ­Lichtsys­teme für Industrie- bzw. Dekorationsanwendungen ermöglichen. Der Flexibilität werden kaum Grenzen gesetzt. Es lassen sich gerichtetes Licht abgebende, flächige oder lineare Leuchten mit beliebiger Silhouette realisieren.

Innenanwendungen

Die Marktübersicht stellt LED-Leuchten für Innen- und Außenanwendungen vor. Typische Innenanwendungen sind Arbeits- und Leseleuchten, aber auch Kabinenleuchten z.B. in Flugzeugen oder Bussen. Im Einsatz als Bettleseleuchte kommt die geringe Wärmeentwicklung als Vorteil zur Geltung. Bei der Kabinenbeleuchtung sind Merkmale wie geringer Energieverbrauch sowie Platz- und Gewichtsersparnis wichtig. Als Möbel- und Vitrinenleuchte ist die geringe Einbautiefe und wiederum die geringe Wärmeentwicklung von Nutzen. Weiterhin werden die LEDs im Innenbereich als Strahler oder auch für die Raumbeleuchtung eingesetzt. Eine komplette Ausleuchtung eines Raumes mit LEDs wird aufgrund des hohen Schaltungsaufwandes und Preises eher selten verwirklicht. Häufig werden die Dioden auch bei Sicherheitsbeleuchtungen wie z.B. Fluchtwegschildern verwendet.

Außenanwendungen

Im Außenbereich kommen die LEDs häufig als Orientierungslichter zum Einsatz. Das für Orientierungsleuchten benötigte Licht ist gering. Durch die lange Lebensdauer der LEDs ist eine hohe Ausfallsicherheit gewährleistet. Es werden in den Boden oder in Bodennähe in die Wand eingelassene Leuchten verwendet. Neben den kreisrunden Leuchten gibt es auch quadratische oder rechteckige Boden- und Wandeinbauleuchten. Eine weitere Außenanwendung ist die Kontur- und Fassadenbeleuchtung. Sie sorgt für eine Verstärkung der Attraktivität eines Gebäudes bei Dunkelheit. Der Betrieb unter Schutzkleinspannung macht die LED zu einem idealen Leuchtmittel für Unterwasserstrahler. Mit dem Zusammenspiel von bewegtem Wasser und den sich ändernden Farben lassen sich beeindruckende Lichteffekte realisieren.

Viel versprechende Perspektiven

LEDs bieten ein großes Energiesparpotenzial. So verbrauchen Leuchtdioden deutlich weniger Energie als Glühbirnen. Experten haben errechnet, dass bei einem Komplettaustausch sämtlicher Glühlampen gegen Leuchtdioden ein Energiesparpotenzial entstünde, das 12,5 Mio. Tonnen Steinkohle oder 68 Mrd. Autobatterien pro Jahr entspricht. Doch nicht nur aufgrund ihres hohen Wirkungsgrades haben Leuchtdioden eine viel versprechende Perspektive. Durch ihre hohe Lebensdauer, die Unempfindlichkeit gegen Stöße und die flexible Einsatzfähigkeit wird sie in Zukunft immer mehr Anwendungsbereiche erobern. Die LED hat ihr Nischendasein als Reklamebeleuchtung längst verlassen. Mittlerweile gibt es zahlreiche LED-Module, die auch für die allgemeine Beleuchtung geeignet sind. Sie können sich auf den nächsten Seiten davon überzeugen.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Für saubere Luft, mehr Lebensqualität und eine gesunde Umwelt: Rund 30 Kilometer von Barcelona entfernt hat sich die spanische Großstadt Terrassa dem Klimaschutz verschrieben. Nun wurde mit der Modernisierung von über 29.000 Lichtpunkten ein weiterer Schritt auf dem Weg zur energieeffizienten, klimafreundlichen Stadt erreicht. Zum Einsatz kommen dabei auch dimmbare Konstantstrom-LED-Treiber des Herstellers Tridonic, die LED-Leuchten von sieben verschiedenen Hersteller steuern.

‣ weiterlesen

Anzeige

In Gefahrensituationen ist es wichtig, schnell den nächstgelegenen Ausgang aus dem Gebäude zu finden. Dabei helfen Rettungszeichenleuchten, die in allen Fluren des Gebäudes mit Pfeilen die Richtung zum Ausgang kennzeichnen. Um die Funktion dieser Leuchten sicherzustellen, sind vom Gesetzgeber Wartungsintervalle vorgeschrieben, doch die Umsetzung der lästigen Pflicht wird oft vergessen. Mit den über DALI-vernetzbaren Notleuchten von B.E.G. wird der Wartungsaufwand auf ein paar Klicks reduziert. ‣ weiterlesen

Anzeige

Licht und Lüftung, Heizung oder Klimaanlage wirklich nur dann nutzen, wenn sie auch gebraucht werden – zu einer intelligenten und energiesparenden Schaltung der Raum- und Gebäudetechnik verhelfen die neuen 2-Kanal-Präsenzmelder von Kopp. Sie ermöglichen nicht nur das automatische Schalten von Licht, sondern gleichzeitig auch von Lüftung, Heizung oder Klimaanlage – abhängig von anwesenden Personen und von der Umgebungshelligkeit. ‣ weiterlesen

Anzeige

In einer Kölner Tiefgarage wurde die Altbeleuchtung gegen die moderne Intelligent Lighting Lösung RS Pro Connect 5100 LED von Steinel ausgetauscht. Eine vor der Renovation durchgeführte Verbrauchs- und Nutzungsmessung mit dem ProLog-Messgerät prognostizierte ein Einsparpotenzial von 94,4% für die Gesamtbetriebskosten. Gleichzeitig konnte laut Messungen die Ausleuchtung um 30% verbessert werden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Schulen sind nicht nur für die Schüler, sondern auch für die Beleuchtung ein hartes Pflaster - jeder der verschiedenen Bereiche stellt spezielle Anforderungen an die Beleuchtungslösung. Die Opendo LED, die speziell für die Anforderungen in Schulen und im Office konzipiert wurde, spendet homogenes, flächiges Licht und besitzt eine randlose Lichtaustrittsfläche. Dank der Auswahl an Optiken und Montagearten lassen sich die Leuchten an jedes Einsatzgebiet anpassen. Sie können außerdem über das Lichtmanagementsystem LiveLink vernetzt, mit Sensoriken kombiniert und über die Cloud überwacht und gesteuert werden.‣ weiterlesen

Die Bewegung von Menschen und Gütern auf Basis von Echtzeit-Location-Daten in Innenräumen zu erfassen, zu visualisieren und zu analysieren, ermöglicht neue Einblicke in kritische Geschäftsabläufe. Daraus lassen sich nicht nur Informationen für Entscheider ableiten. Eine passende Lösung eröffnet zudem eine Vielfalt neuer ortsbezogener Dienste und Anwendungen. Gemeinsam mit dem italienischen Cloud-Software-Anbieter Thinkinside liefert Zumtobel Location-Intelligence-Lösungen aus Licht, Lokalisierungsinfrastruktur, Analysewerkzeugen sowie begleitenden Dienstleistungen für das Gebäudeinnere.‣ weiterlesen