Anzeige

LCD TFT-Monitor eingemauert

Ob Trockenbau-, Mauerwerks-, System-, Beton- oder mobile Wand: Der Einbau von FlatMan LCD-Monitoren oder IQPCs in die Hauswand ist möglich. Diese Mechanik wurde für den Einsatz in der Gebäudeleittechnik, Sicherheitstechnik, im Sanitärbereich oder einfach in Infomonitoren entwickelt. Der empfindliche TFT-Monitor ist in der Bauphase nicht mehr notwendig. Die U-Box (Unterputz-Monitoreinbau-Box) wird wie eine Steckdose in die Maueröffnung eingesetzt und unter Berücksichtigung der Schall-, Dämm- und Brandschutzanforderungen verfugt. Nach dem Austrocknen wird die Box zusätzlich mit schraubbaren Spreizwinkeln verklemmt. Nach dem Aufsetzen der Frontblende, meistens in der Mauerfarbe, ist die Box bereit zum Einsetzen des Standard FlatMan-Monitors von IQ. Nach dem Einrasten des Monitors ist keine Schraube von außen erreichbar, und die iL-Frontblende des Monitors dichtet durch den innen liegenden Gummi gegen Eindringen von Staub und Feuchtigkeit ab. Die U-Box gibt es für die Monitor/FlatPC-Größen 15″, 17″ und 19″. Der Monitor kann jederzeit aus der U-Box entnommen werden. Die U-Box ist laut Hersteller eine nützliche, aber einfache Ergänzung zum FlatMan TFT LCD-Monitor von IQ Automation GmbH.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Der Lüftungshersteller BluMartin hat mit BluHome Connect eine Lösung für die Einbindung der FreeAir-Lüftungsgeräte in die moderne Smart-Building-Technologie entwickelt. Der neue Controller wurde zusammen mit dem Systemhaus Hummel entwickelt, einem langjährigen Handelspartner des Herstellers. ‣ weiterlesen

Anzeige

Becker-Antriebe führt für alle seine Systeme eine neue, übergreifende Zentralsteuerung ein: die CentralControl CC41. Sie löst damit die bisherigen Generationen CC31 und CC51 ab und ist zukünftig die „Eine-für-Alles-Steuerung“, wie Entwickler und Leiter der Becker Academy Maik Wiegelmann erklärt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Das neue Regelungssystem Nea Smart 2.0 für Flächenheizungs- und -kühlungssysteme von Rehau ist jetzt auch kompatibel zu KNX-Systemen. So kann die Regelungstechnik mit anderen Elementen der Haustechnik kommunizieren. Passend zum Produktlaunch ist der Hersteller außerdem der KNX Association beigetreten. ‣ weiterlesen

Anzeige

EnOcean hat ein neues kinetisches Schaltermodul für den EnOcean-Funkstandard in 868MHz auf den Markt gebracht, mit dem einfach zu bedienende Wechselschalter realisierbar sind. ‣ weiterlesen

Die neue FLXeon-Serie für vernetzte IP-Controller von ABB Cylon unterstützt eine leistungsstarke Konnektivität sowie moderne Steuerungs-, Monitoring und Analyseanwendungen für intelligente Gebäude. ‣ weiterlesen

In großen Projekten ist Strukturierte Verkabelung oft eine grundlegende Anforderung. Das gilt verstärkt auch bei großen Wohnbauten. ‣ weiterlesen