Anzeige
Anzeige

Kontrolle des ganzen Gebäudes über Netzwerk oder Internet

Mit der Farbbild (True Colour) Überwachungskamera mit eingebautem Webserver mit eigener IP Adresse ist die Überwachung eines Gebäudes von überall über das Internet oder das Netzwerk möglich. Die Kamera ist so einstellbar, dass Bilder periodisch oder durch Bewegungsmeldung zu den persönlichen oder betrieblichen E-Mail-Adressen gesandt werden. Mit der mitgelieferten, kraftvollen UltraView Software können Abbildungen festgehalten, versandt oder auf der Festplatte des PC aufgenommen werden (maximal 16 Kameras). Die Kamera ist besonders zur Überwachung eines Objektes oder zum Beiwohnen eines Ereignisses über Fernempfang geeignet. Vor Ort ist kein Rechner nötig, da die Kamera direkt an das Netzwerk oder den Router/Hub angeschlossen werden kann. Die Auflösung und der Digital-Zoom können durch die Fernbedienung verändert werden. Lieferbar ist die Kamera in Ethernet und drahtloser (802.11b/g) Ausführung. Mit der IP Eye Anywhere 20 und 21 sind zusätzlich selbstständige Aufnahmen durch Anschluss eines USB Speichermediums möglich. Zudem verfügen die Kameramodelle über eine Qualität MPEG4 Kompression für effizienten Netzwerkverkehr und Speicherung. Durch die 3GPP Unterstützung ist auch die Bildwiedergabe auf Mobiltelefonen möglich. Ein Mikrofon ist in den Kameras ist eingebaut.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Türsprechanlagen sorgen für Sicherheit am Eingang. Es ist sinnvoll, wenn sie auch selbst ausreichend abgegesichert sind. ‣ weiterlesen

Anzeige

Siemens Smart Infrastructure stellt mit Desigo PXC4 und PXC5 zwei neue Gebäudeautomations-Controller vor. Die neue Generation von modularen Automationsstationen bietet verschiedene Vorteile bei der Automatisierung von kleinen und mittelgroßen Gebäuden, darunter erhöhte Flexibilität und Skalierbarkeit für den Gebäudebetrieb. ‣ weiterlesen

Anzeige

Bosch stellt die neue Autodome IP Starlight 5100i vor. Die Videokamera zeichnet sich durch eine verbesserte Bildqualität und integrierte KI aus und unterstützt Anwender dabei, mögliche Gefahrensituationen zu erkennen, bevor sie eintreten. ‣ weiterlesen

Anzeige

Ab sofort sind die Elcom Video-Außenstationen der Designlinien One, Modesta, Home und Axent mit einer neuen, verbesserten 2-Draht Kamera ausgestattet. Das neue Modul besitzt im Vergleich zum Vorgänger u.a. einen größeren Erfassungswinkel. ‣ weiterlesen

Siemens Smart Infrastructure stellt das neue Thermostatsortiment RDG200 vor. Es umfasst zwei Varianten von digitalen Thermostaten zur Temperatur- sowie Feuchtigkeitsregelung mit erweiterter KNX-Kommunikation für die Integration in Gebäudemanagementsysteme. ‣ weiterlesen

Signify erweitert sein Philips Hue-Portfolio um zwei Außenleuchten zur individuellen Gestaltung von Garten, Terrasse und Balkon sowie um ein neues Wandschalter Modul, das vorhandene Lichtschalter smart macht, und einen neu gestalteten Dimmschalter.  ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige