Anzeige

Komplettprogramm für den Arbeitsschutz

Um Handwerk und Industrie ein Komplettangebot für den Arbeitsschutz bieten zu können, hat Würth sein Arbeitsschutzprogramm um die Angebotssegmente Arbeitsschuhe und Arbeitskleidung erweitert. Der Hersteller bietet das Produktportfolio auf allen Vertriebswegen an. Hierzu gehören der Versandhandel, der Vertrieb über die Niederlassungen und Geschäftsstellen sowie direkt über die Außendienstmitarbeiter. Jetzt wurde der Versandhandel in Kooperation mit dem Unternehmen Würth Modyf auf das gesamte Angebotsspektrum ausgeweitet. In den Niederlassungen steht dem Kunden ein ausgewähltes Sortiment vor Ort zur Verfügung, sodass er schnell auswählen kann, welches Produkt seinen Anforderungen entspricht. Unter dem Namen ‚Der rote Faden‘ will der Hersteller einen Standard am Markt positionieren, der dem Kunden ein breites Produktprogramm zur Verfügung stellen soll. Für Handwerk und Industrie sind die Bereiche Hand-, Augen- und Atemschutz sowie Gehör-, Schweiß- und Fallschutz von Interesse. Diese Sicherheitsprodukte besitzen einen hohen Tragekomfort. Das Künzelsauer Unternehmen bietet moderne und funktionelle Modelle. Für Unternehmen, die Wert auf Corporate Design legen, werden durch Bedruckung und Bestickung der Arbeitskleidung individuelle Lösungen angeboten.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Der Lüftungshersteller BluMartin hat mit BluHome Connect eine Lösung für die Einbindung der FreeAir-Lüftungsgeräte in die moderne Smart-Building-Technologie entwickelt. Der neue Controller wurde zusammen mit dem Systemhaus Hummel entwickelt, einem langjährigen Handelspartner des Herstellers. ‣ weiterlesen

Anzeige

Becker-Antriebe führt für alle seine Systeme eine neue, übergreifende Zentralsteuerung ein: die CentralControl CC41. Sie löst damit die bisherigen Generationen CC31 und CC51 ab und ist zukünftig die „Eine-für-Alles-Steuerung“, wie Entwickler und Leiter der Becker Academy Maik Wiegelmann erklärt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Das neue Regelungssystem Nea Smart 2.0 für Flächenheizungs- und -kühlungssysteme von Rehau ist jetzt auch kompatibel zu KNX-Systemen. So kann die Regelungstechnik mit anderen Elementen der Haustechnik kommunizieren. Passend zum Produktlaunch ist der Hersteller außerdem der KNX Association beigetreten. ‣ weiterlesen

Anzeige

EnOcean hat ein neues kinetisches Schaltermodul für den EnOcean-Funkstandard in 868MHz auf den Markt gebracht, mit dem einfach zu bedienende Wechselschalter realisierbar sind. ‣ weiterlesen

Die neue FLXeon-Serie für vernetzte IP-Controller von ABB Cylon unterstützt eine leistungsstarke Konnektivität sowie moderne Steuerungs-, Monitoring und Analyseanwendungen für intelligente Gebäude. ‣ weiterlesen

In großen Projekten ist Strukturierte Verkabelung oft eine grundlegende Anforderung. Das gilt verstärkt auch bei großen Wohnbauten. ‣ weiterlesen