Kompakte Remote E/A-Modul-Serie

Die Saia-Burgess Controls AG (SBC) erweitert ihre Produktfamilie der E-Line Remote I/O Module (RIOs) um eine neue S-Serie. Mit ihr k?nnen Steuerungsaufgaben aus den Bereichen HLK und Elektrogewerk beliebig kombiniert werden.

Die Br?ckenstecker der neuen S-Serie von SBC erm?glichen eine einfache und schnelle Installation der E-Line Remote I/O Module. (Bild: Saia-Burgess Controls AG)

Die Br?ckenstecker der neuen S-Serie von SBC erm?glichen eine einfache und schnelle Installation der E-Line Remote I/O Module. (Bild: Saia-Burgess Controls AG)

Ein Br?ckenstecker erm?glicht die einfache und schnelle Verbindung mehrerer Module. Die digitalen Ein- und Ausgangsmodule der Saia PCD1 E-Line sind speziell auf HLK-Applikationen abgestimmt und unterst?tzen sowohl eine zentrale Automation im Schaltschrank als auch eine dezentrale Verteilung der Komponenten. Die ?u?erst kompakte Bauweise der Remote I/O Module erm?glicht sowohl eine platzsparende und zentrale Installation auf geringstem Raum als auch die Nutzung im Elektroverteilerkasten. Dank der manuellen Vorrangbedienebenen gestalten sich die Inbetriebnahme und die Nutzung im Elektroverteilerkasten denkbar einfach. Die S-Serie eignet sich besonders f?r Anwendungen, in denen nur (noch) eine bestimmte Anzahl von Datenpunkten ben?tigt wird – auch in Kombination mit der L-Serie. Werden also zum Beispiel 40 Datenpunkte ben?tigt, kann ein L-Modul, das ?ber 30 Datenpunkte verf?gt, mit einem Modul der S-Serie verbunden werden. Der Mix an Datenpunkten ist auf die g?ngigsten Applikationen in der Geb?udetechnik optimiert und reduziert so die Anzahl der ben?tigten Module pro Anlage.


Saia-Burgess Controls AG, www.saia-pcd.com

Kompakte Remote E/A-Modul-Serie
Bild: Saia-Burgess Controls AG Bild: Saia-Burgess Controls AG


Das könnte Sie auch interessieren

In den meisten Lagerhallen gibt es nur wenig oder überhaupt kein Tageslicht. Eine Dauerbeleuchtung muss dennoch nicht sein. ‣ weiterlesen

Symbioz heißt ein außergewöhnliches Konzeptfahrzeug, das der französische Automobilhersteller Renault und Lichtdesigner von Philips Lighting gemeinsam entwickelt haben. Das Projekt wurde im Rahmen der jüngsten Internationalen Automobilausstellung 2017 in Frankfurt am Main vorgestellt. ‣ weiterlesen

Anzeige
Bosch Smart Home spricht mit Alexa von Amazon

Auf der IFA 2017 präsentierte Bosch Smart-Home-Produktneuheiten und Lösungen, die das Wohnen komfortabler, sicherer und flexibler gestalten. ‣ weiterlesen

Universal Gateways für LCN und KNX + M-Bus

Mit den beiden Universal Gateways LCN und KNX + M-Bus erweitert der Gebäudeautomations-Spezialist sein Portfolio um zwei upgradefähige Geräte. ‣ weiterlesen

‚Fit für die digitale Welt‘ hießt das Leitthema am Stand von VDE, ZVEH und ZVEI auf der IFA 2017 in Berlin.

‣ weiterlesen

Agfeo bietet zeitgemäße Türfunktionen und bietet mit seiner Technik die Möglichkeit, das Bild einer Kamera-Türsprechstelle auf einem Telefon anzuzeigen. Der Türruf wird über einen Türgong-Klang am Telefon eindeutig signalisiert. ‣ weiterlesen