Anzeige
Anzeige

KNX-Aktorenfamilie

Preussen Automation stellt eine Familie von KNX-Aktoren vor: Die SwitchMe-Relaismodulaktoren sind für die Steuerung von Beleuchtung, Vorhängen oder sonstigen Relaisfunktionen geeignet. Die Aktoren sind in drei Ausführungen erhältlich: als SwitchME4KNX (Bild), SwitchME8KNX beziehungsweise SwithME12KNX – also mit vier, acht oder 12 Kanälen je 16A. Sie können in ebenso viele Funktionsbereiche geteilt werden und auch große Lasten kompakt schalten. Das unabhängige Schalten der bis zu zwölf Verbraucher wird über Schließerkontakte geregelt. Alle Schaltausgänge lassen sich mit Handschaltern manuell betätigen. Jede der drei Ausführungen ist mit einem integrierten Busankoppler ausgestattet. Zu den Einsatzmöglichkeiten zählen der Betrieb als Öffner oder Schließer, das Regeln von Treppenlichtzeitfunktionen mit oder ohne manuelle Aus-Funktion, das Nutzen von Verzögerungs- oder Verknüpfungsfunktionen sowie von Szenen. Bei den Aktoren misst eine integrierte Stromerkennung den Laststrom je Kanal. So werden die Grenzwerte der Energie-, Betriebs- und Einschaltzähler überwacht. Für jeden einzelnen Kanal ist eine Bypass-Funktion eingerichtet, die im Notfall aktiviert wird. Die SwitchMe-Familie ist mit ihrer 110- bis 230-Wechselstromspannung und 50 bis 60Hz als ‚Green operated‘ gekennzeichnet und erfüllt moderne Energiestandards. Die externe Steuerspannung beträgt 24VAC/12mA. Die Montage erfolgt auf einer 35mm-DIN-Hutschiene.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Siemens Smart Infrastructure stellt das neue Thermostatsortiment RDG200 vor. Es umfasst zwei Varianten von digitalen Thermostaten zur Temperatur- sowie Feuchtigkeitsregelung mit erweiterter KNX-Kommunikation für die Integration in Gebäudemanagementsysteme. ‣ weiterlesen

Anzeige

Signify erweitert sein Philips Hue-Portfolio um zwei Außenleuchten zur individuellen Gestaltung von Garten, Terrasse und Balkon sowie um ein neues Wandschalter Modul, das vorhandene Lichtschalter smart macht, und einen neu gestalteten Dimmschalter.  ‣ weiterlesen

Anzeige

Für umfangreichere, großflächige und/oder untergliederte ELA-Beschallungsanwendungen hat Monacor die neuen Zonen-Mischverstärker PA-6010Z und PA-6020Z entwickelt. Aus der Gerätebezeichnung wird schon ersichtlich, dass der PA-6010Z für bis zu 10 Zonen, der PA-6020Z für bis zu 20 Lautsprecherlinien ausgelegt ist. ‣ weiterlesen

Anzeige

LWL-Sachsenkabel ergänzt das Portfolio mehrfaserbasierter Verkabelungssysteme durch konfektionierte Kabelstrecken mit MDC-Steckverbindern (Miniature Duplex Connector) von US Conec. ‣ weiterlesen

Seit über zwanzig Jahren ist der Gira HomeServer als Bordcomputer für intelligente Gebäude auf Basis einer KNX Installation verfügbar. Nun hat das Unternehmen ein umfangreiches Update veröffentlicht. Mit Release 4.11 werden verschiedene Funktionen verbessert und vereinfacht.‣ weiterlesen

Mit dem neuen Produkt CombiNorm-Control bietet Bopla ein Tragschienengehäuse an, dessen Formfaktor der Norm DIN43880 für Installationseinbaugeräte entspricht. Geräte dieser Bauform werden unter anderem in der Gebäudeinstallation wie Installationskleinverteilern und Zählerkästen in Wohngebäuden benötigt. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige