Anzeige
Anzeige

Kalkulationsprogramm für das Handwerk

Durch ETU Handwerk, die Kalkulationssoftware der ETU Software GmbH, wird die zeitaufwändige Angebotserstellung vereinfacht. Das Softwarepaket erlaubt die zeitnahe Durchführung von Verwaltungsarbeiten für Handwerksbetriebe aus den Branchen Heizungsbau und Gebäudetechnik. Aufeinander abgestimmte Produktpakete aus den Bereichen Heizung und Warmwasserbereitung ermöglichen eine zeitsparende, bildgeführte Angebotserstellung innerhalb von wenigen Minuten. Berücksichtigt werden die technischen Komponenten Heizkessel, Speicher und Heizkörper sowie Fußbodenheizung und Heizöllagerung. Auch die Sparten Solaranlagen, Lüftung und Regenwassernutzung lassen sich mit einbeziehen. Eine Datenbank mit mehr als 300.000 Artikeln ermöglicht die individuelle Zusammenstellung von Produktpaketen. Abbildungen ergänzen das Programm und können zum direkten Kundengespräch mit herangezogen werden. Individuelle Rabatte, Materialaufschläge und Lohnkosten lassen sich in die Kalkulation integrieren. Weiterhin ist die Erstellung von Auftrag, Lieferschein und Rechnung aus den Angebotsdaten genauso möglich wie die Überwachung des Zahlungseingangs und gegebenenfalls die Anmahnung fälliger Rechnungen. Das Programm lässt sich einfach und intuitiv bedienen. Es verfügt über eine Datanorm-Schnittstelle und erlaubt den UGL/UGS- sowie GAEB-Datenaustausch. Interessenten und Anwender können sich anhand eines differenzierten Schulungsprogramms der ETU Software GmbH individuell in das Programm einarbeiten.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Der neue Domovea Expert Server von Hager vereint jetzt vier Funktionalitäten in einem Gehäuse: Domovea Server, KNX Easy Server, IoT Controller und nun Access Gate für die Anbindung der Elcom-Türkommunikation in einem. Damit erweitert die neue Geräte-Generation die intelligente Gebäudesteuerung um viele smarte Funktionen.‣ weiterlesen

Anzeige

In gut gedämmten Gebäuden kann die Erwärmung ganz einfach von der Decke erfolgen – mit Infrarot-Heizelementen. Der Hersteller Vitramo stellt verschiedene Ausführungen der intelligenten Gebäudetechnik vor. ‣ weiterlesen

Anzeige

Im ersten Halbjahr 2020 wird Lupus Electronics einen smarten Mobilfunkrauchmelder auf den Markt bringen. Das neue Gerät arbeitet autark im IoT-Netz der Deutschen Telekom und kann auf diese Weise eine DIN14676 1-C konforme, vollautomatische Fernwartung realisieren. ‣ weiterlesen

Auf der L+B präsentiert auch Schnabl dieses Jahr seine Produkte, darunter die neue Dübelklemmschelle DKS 4.0 für die Leitungsverlegung. Ihr Zweck: die Einfachverlegung von Einzelleitungen und Leitungsbündeln wie Antennen- oder Telefonleitungen mit einer guten Kabel-Spannmöglichkeit. ‣ weiterlesen

Auf der Light + Building präsentiert Tapko sein neues Kombi-Systemgerät MECps640. Zwei verschiedene Systemgeräte wurden für das neue KNX-Produkt des Herstellers zusammengeführt: Einerseits Linienkoppler, anderseits Busspannungsversorgung für 640mA. ‣ weiterlesen

Neuheiten und Optimierungen der Planungssoftware DDS-CAD 15 in den Bereichen Elektrotechnik BIM stellt Data Design System vor. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige