Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kabellose Kommunikation zwischen PC und TV

Die devolo AG stellt unter der Produktmarke ‚Vianect‘ ein erstes IT-Produkt parallel zum bekannten dLAN-Portfolio vor: Die Streaming-Lösung überträgt mittels Wireless-USB-Technik Multimedia-Inhalte in HD-Qualität von PC oder Mac auf Großbild-Geräte wie LCD- und Plas-ma-TV sowie Projektoren. Mit Vianect Air TV wird das Betrachten von HD-Videos, YouTube-Filmen sowie Urlaubsfotos und Web-Inhalten nicht mehr vom kleinen Notebook-Bildschirm limitiert, sondern zum gemeinsamen Erlebnis vor dem großformatigen TV-Gerät. Vianect AirTV basiert auf Wireless USB, einer kabellosen Variante des bekannten USB-Standards. Die breitbandige Verbindung hat eine Reichweite von rund 10m in Gebäuden. Für PC- und Mac-Systeme genügt es, den Wireless-USB-Stick an den Computer (PC/
Mac) zu stecken, die Software zu installieren sowie die Wireless-Empfangsstation über HDMI oder D-Sub RGB mit dem TV-Bildschirm zu verbinden. So kann der Fernseher oder der Projektor wie ein zweiter, großer Bildschirm genutzt werden. Die Übertragung ist für HD-Signale mit 720p bzw. einer Auflösung von 1.400×1.050 Bildpunkten ausgelegt. Das Audio-Signal wird entweder via HDMI übertragen oder am Empfänger über eine 3,5mm-Mini-Klinken-Buchse ausgegeben. Vianect Air TV kann unter den Windows-Versionen XP, Vista und 7 sowie Mac OS X genutzt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

SMA Solar Technology hat das Geschäftsjahr 2017 mit einem Absatzrekord von rund 8,5GW (2016: 8,2 GW) abgeschlossen. Nach vorläufigen Schätzungen des Vorstands erzielte das Unternehmen im vergangenen Jahr einen Umsatz von mehr als 890Mio.€ (2016: 946,7Mio.€). ‣ weiterlesen

Die Nachfrage nach vernetzten Rauchwarnmeldern hat seit Einführung der Melderpflicht für Wohngebäude zugenommen. Denn bei der vernetzten Lösung kann ein Alarm direkt mit der Intervention verknüpft werden.‣ weiterlesen

Anzeige

Eine Modernisierung der Gebäudeverkabelung wird bei Umbauten oft notwendig, weil die bestehende Verkabelung den Anforderungen kontinuierlich steigernder Datenvolumina nicht mehr genügt. Bei Neubauten ist es auch mit Blick auf die Investitionssicherheit sinnvoll, von Anfang an auf ein zukunftsorientiertes Verkabelungskonzept zu setzen, das einen höheren Datentransport garantiert. So werden Gebäude fit für Industrie 4.0, das Internet of Things (IoT) und BigData. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die SmartHome Initiative Deutschland vergibt jährlich die SmartHome Deutschland Awards für das beste realisierte SmartHome-Projekt, das beste smarte Produkt bzw. die beste Systemlösung, das beste SmartHome Start-Up und die beste studentische Leistung. ‣ weiterlesen

Kramer Electronics hat die cloud-basierte Steuerungs- und Management-Plattform Kramer Control vorgestellt, die allen Unternehmenspartnern ab sofort zur Verfügung steht. Mit der Platttform lassen sich AV-Systeme und Raumfunktionen steuern, verwalten und überwachen. ‣ weiterlesen

B.E.G. hat das Sortiment um den Aufputz-Melder Luxomat net PD2-M-Dali/DSI-1C-AP mit einem Erfassungsbereich von 10m erweitert. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige